Alte CD-Hüllen kann man prima weiterverwenden.

Alte CD-Hüllen weiterverwenden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alte CD-Hüllen kann man noch vielseitig verwenden, hier mal eine Idee dafür:

Viele haben bestimmt noch irgendwo leere Hüllen von CDs rumliegen, mir gings so, und habe mich im Netz etwas schlau gemacht, was sich damit noch so anstellen lässt. Schließlich wurde ich fündig und fand diese Idee sehr nett. 

Dazu braucht man

  • Heißkleber oder andere starken Kleber (Sekundenkleber)
  • 4 leere CD Hüllen

So wird es gemacht

Wie man sieht, braucht man dazu nicht viel. Dafür sucht man sich 4 schöne Bilder aus und schneidet sie passend so zurecht, dass man sie gut in die Hüllen als Cover einschieben kann. Die Bilder lassen sich immer wieder gegen andere austauschen, man verklebt nicht die Öffnungsseite der Hülle. 

Die Bilder schiebt man in die Hüllen ein und klebt alle 4 Hüllen anschließend an den Eckkanten zusammen. Ich stelle mir so was sehr gut auf einem Schreibtisch vor, oder im Teeniezimmer mit tollen Erinnerungsbildern. 

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


3
#1
23.3.16, 22:01
Sternenleuchten
klasse Idee
2
#2
24.3.16, 08:25
Naja
7
#3
24.3.16, 09:21
Das ist eine sehr instabile Konstruktion. Einmal angefasst und schon bricht das Ding auseinander. Warum soll das noch um einen Blumentopf gestellt werden. Ziemlich nutzlos.
13
#4
24.3.16, 09:29
Ich find's grauenhaft.
2
#5
24.3.16, 10:13
Die Idee ist nicht schlecht. Ich mag Bilderrahmen in der Wohnung und oft fehlt mir fehlt der Platz noch weitere Erinnerungsstücke unterzubringen. An einer Pinnwand hängen bei mir zum Beispiel immer die aktuellen Postkarten aus dem Urlaub, zum Geburtstag oder anderen Festtagen, die könnte man gut in so einem CD-Hüllenwürfel unterbringen. Da verstauben sie nicht und lassen sich beim nächsten Anlass trotzdem schnell auswechseln. Ich würde aber nur kratzerfreie Hüllen verwenden.
2
#6
24.3.16, 13:33
👌 Ich finde die Idee fabelhaft. Ich mag auch Bilderrahmen, stehen und hängen überall in der Wohnung bei uns. Nette Erinnerungen an liebe Personen und diese Idee ist flippig und wird für unseren Wintergarten gebastelt. Ich denke man muss nicht zwingend Blumen reinstellen, bestimmt sieht auch ein Becher mit  Stiften oder kleinen Utensilien gut aus.  
2
#7
24.3.16, 19:55
Hm, aber wenn ich den Blumentopf dann woanders hinstellen  will/muß, dann kann ich den ja gar nicht am Topf richtig greifen. Erst muß ich reinfassen den Topf greifen, rausheben und dann noch die Umrandung wegstellen. Das wäre mir  wirklich zu unprakisch, wenn ich ein Pflanze wegstelle, dann will ich problemlos greifen und gefahrlos hochheben können.

Optisch gefällt mir absolut nicht, aber das ist ja jetzt Geschmackssache, nur so unpraktisch sollte es dann doch nicht sein.
5
#8
25.3.16, 10:52
Würde es noch "Wetten, dass..." geben hätte ich gute Chancen, Wettkönigin zu werden.
"Wetten, dass ich alleine am Foto und Titel des Tipps erkenne, dass er von glucke1980 eingestellt wurde?"
😁
1
#9
25.3.16, 13:30
Also mir gefällt's - evtl. würde ich dem Teil noch einen Boden verpassen
1
#10
25.3.16, 14:17
Da ich keine Heißklebepistole besitze 😜 , würde ich schwarzes Gewebeklebeband nehmen und die CD-Hüllen mit schwarzem Rücken von hinten damit aneinanderkleben. Das ist denke ich stabiler und auch elastischer, dann kann man die 4 CDs je nach dem, mal mit quadratischem, mal eher mit rautenförmigem Grundriss aufstellen. Ich überlege mir schon, welche Motive hineinkommen, vielleicht perfekte Ostereier😋

@Schokominza: das dachte ich auch schon, aber die die Deko Enten mit Banane aus Marmeladengelee waren dann doch von Gudula. 😋
#11
25.3.16, 15:25
Also wenn man gut verklebt, ist alles sehr stabil, denn die Hüllen sind ja sehr leicht und halten gut zusammen. Man kann so wie ich einen Blumenstock reinstellen, oder wie schon erwähnt wurde einen Stiftehalter, auch ganz ohne was drin, sieht es gut aus. 

@ ThomasA:  Du hast recht, ein Boden wäre super. Könnte man doch auch eine leere Hülle nehmen? hm ich überleg mal👍

@ Mafalda: könnte mit dem Band auch gut klappen, du könntest aber auch Sekundenkleber nehmen.
#12
26.3.16, 23:53
Mir gefällt der Tipp.
2
#13
27.3.16, 16:49
Super Sache... hab ich auch schon gemacht !!!

und wenn man ein guten Kleber nimmt oder sogar die heissklebe Pistole dann ist das super stabil. Natürlich soll man damit kein Fussball spielen aber um es noch stabiler zu machen (für die die angst haben das es auseinander fällt, können noch eine fünfte CD Hülle nehmen und am Boden verkleben !!!

Nur noch eins, hab ja schon viel gelesen hier. Nur ich kapiere es nicht warum Leute hier negative Kommentare äussern müssen. Niemand muss das nach machen, es sind nur Ideen / Tipps. Stänkern bringt doch niemanden was.

In diesem Sinne Frohe Ostern !!!
2
#14
29.3.16, 15:06
@RabaukenWaib: Man soll schon sagen, wenn einem ein Vorschlag nicht gefällt! Sonst wäre es hier ja langweilig. Wichtig ist nur, in welchem Ton man seine Kritik äußert.
Ich finde den Tip mittelgut. Einerseits ist es schön, wenn man aus solchem Material wie CD-Hüllen noch etwas Brauchbares macht, andererseits stören mich bei diesen Hüllen die Einkerbungen und Scharniere an den Kanten. Dadurch sieht das Ganze ziemlich provisorisch und eben "gebastelt" aus.
#15
29.3.16, 20:16
@RabaukenWaib: Das hört sich jetzt auch für mich arg so an, als dürfe man sich nur noch positiv äußern. Das halte ich für doch falsch. Wenn ein Tip weniger sinnvoll, warum soll ich das nicht sagen? Nur Bauchpinselei ist doch unrealistisch und vermittelt meiner Meinung nach auch ein vollkommen falsches Bild von der FragMutti Seite, so nach dem Motto "alle sind hier einger Meinung, egal was auch kommt".

Ich meine, wenn man auf der Arbeit eine Idee vorbringt hört man ja im allgemeinen auch nicht nur "oh, das ist ja super, tolle Idee, machen wir jetzt alle so".

Und es muß ja kein Gemecker sein, man kann ja ganz sachlich sagen, daß man einen Tip aus dem ein oder anderen Grund nicht für so gut hält. Ich habe hier ja auch geschrieben, daß ich persönlich diesen Tip für unpraktisch halte und auch die Begründung von meiner Seite dazu gegeben.
#16
29.3.16, 20:22
@Shaila: JEder der hier einstellt, sollte auch mit Kritik umgehen können das ist klar. Du hast auch erklärt was dich stört, das ist in Ordnung, doch wenn einer schreibt es sei instabil udn würde nicht zusammenhalten und das ohne es überhaupt mal probiert zu haben, das ist nicht so gut. Schließlich stelle ich hier ja keine Idee ein, die sich nicht nachmachen lässt oder eben nicht hält. 
#17
31.3.16, 14:56
@glucke1980: Instabilität befürchte ich eigentlich auch. Wenn ich die
Größe der CDs und damit die Größe des Topfes ansehe, der zumindest bei
mir drinnen stehen würde, dann würde das doch relativ schwer werden.
Zumindest meine Erfahrungen mit der Heißklebepistole (und ich habe immer
sehr viel gebastelt) würde das wahrscheinlich auf Dauer nicht halten.
Aber sei's drum, dieser Aspekt käme bei mir aus den anderen genannten
Gründen nicht wirklich an erster Stelle.

Bitte bedenke aber auch,
daß sich meine letzte Antwort ja auch auf RabaukenWaibs Post zuvor
bezog. Und ich einen ansonsten freundlichen Umgangston voraussetze. Ein
Kommentar wie "so ein Mist, das braucht kein Mensch" ist so oder so
indiskutabel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen