Alten Leuchtglobus als Schale für Obst oder Gemüse weiterverwenden.
3

Alten Globus als Schale oder Leuchte weiterverwenden

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein alter Globus lässt sich noch anderweitig verwenden.

Viele haben bestimmt einen alten Gobus daheim, die meisten wohl einen Leuchtglobus. Da bei mir das Kabel kaputt war, nutze ich ihn eigentlich nur noch als Deko. Zu vielen Einrichtungsstilen passt er jedoch nicht mehr, so wird er meist in den Keller oder auf den Dachboden abgeschoben. Viel zu schade, denn wie man sehen kann, könnte man ihn auch einfach in der Mitte auseinander nehmen und eine Seite davon als Dekoschale nutzen, die andere Hälfte mit dem etwas größeren Loch, eignet sich super als Hängeleuchte. 

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


1
#1
14.6.16, 19:07
Super Idee. Leider besitzen wir aber keinen alten Globus. Sonst würde ich diese Ideen wohl umsetzen.
2
#2
14.6.16, 19:26
Gefällt mir sehr gut! Leider habe ich keinen alten Globus 😢
2
#3
14.6.16, 19:52
Sieht cool aus.👏
4
#4
14.6.16, 19:52
Kann man machen, oder auch nicht. Ich habe einen alten Leuchtglobus, werde ihn aber so lassen wie er ist. :p
#5
14.6.16, 20:15
Mir gefällt die Schale.

Ob ich allerdings einen Globus opfern würde, weiss ich nich recht. 

Da ich aber gar keinen Globus besitze, wird sich mir die Frage nicht stellen.
4
#6
14.6.16, 20:34
ich habe diese Seite gerade entdeckt und mich sofort angemeldet, weil ich solche einfachen, ohne grossen Aufwand zu bastelnde Dinge liebe. dadurch wird vieles recycled. super. hoffe auf weitere Sperrmüll vermeidende Tipps.
#7
14.6.16, 20:41
@lexus: Herzlich willkommen!! 😄
#8
14.6.16, 20:54
@lexus: Herzlich willkommen und viel Spaß hier! 😄
2
#9
14.6.16, 20:56
Ich war noch nie ein großer Freund der Globen (oder heißt es Globuli?😂) und habe den Leuchtglobus aus meinen Lehr- und Wanderjahren noch irgendwo verstaut.

Die Idee als Schale oder auch wie auf dem Foto mit einer Lichterkette finde ich sehr ansprechend und könnte es mir gut als Geschenk für meine reiselustigen Nachbarn vorstellen.
#10
14.6.16, 22:40
Die Idee hatte ich woanders im Inet schon einmal gesehen und für toll befunden. Leider hatte ich Riesenprobleme, die Hälften voneinander zu trennen. Da der Körper des Globus aus Plastik war, ließ sich die Naht einfach nicht sauber öffnen. Entnervt habe ich die Teile mit den unsauberen Kanten weggeschmissen und war ganz traurig. Wahrscheinlich hatte ich nicht das richtige Werkzeug. Stelle ich mir als Lampenschirm nämlich richtig cool vor. Na, ich gehe mal auf dem Flohmarkt auf Suche und starte einen neuen Versuch. Für Tipps bezüglich der Hälftentrennung bin ich schon jetzt dankbar. :) LG Quarterchen
#11
15.6.16, 07:29
Und ich habe unseren Globus beim letzten Umzug auf dem Sperrmüll entsorgt :rage:

Aber das ist schon lange her, da kannte ich die tollen Tipps von FM noch nicht.
1
#12
15.6.16, 08:01
Sehr schöne Idee. Mir gefällt besonders die Variante mit der Lichterkette.

@lexus: Willkommen!!!
2
#13
15.6.16, 09:21
Sieht nett aus, aber wie bekommst Du die Halbkugel zum Stehen? Ich hatte mal eine Halbkugel aus Glas als Obstschale bekommen. Die ist immer hin und her gekippelt. Ich habe dann am Ende einen Holzring drunter gelegt, damit sie nicht so wackelt, aber besonders schön sah das nicht aus.
#14
15.6.16, 12:31
@lexus: Hallo und herzlich willkommen ;) 


@ Quarterchen: also etwas Kraft braucht man schon die beiden Hälften auseinander zu ziehen, bei mir ist da nichts gebrochen zum Glück.  Eigentlich sollte die Dinger sich eh viel leichter öffnen lassen, schließlich muss man sie ja auch genau so öffnen um Glühbirnen zu wechseln.. hm 


@ Baerbel-die-Gute:  Also mich stört das minimale wackeln nicht, es ist nicht so schlimm. 
3
#15
15.6.16, 12:56
Gegen das Wackeln kugelrunder Objekte hilft ein kleiner Ring, den man unterlegt. Zum Beispiel ein Gardinenring oder ein Duschvorhangring. Etwas kleines flaches Rundes halt und möglichst farblos. Wenn es klein genug ist, sieht man es nicht.
1
#16
15.6.16, 13:46
Unser Globus ist ziemlich groß und zum Glück auch noch in Ordnung. Aber für einen kleineren, der nicht mehr funktioniert, finde ich den Tip bzw. die Tips sehr gut!
@lexus: Herzlich willkommen und viel Spaß bei FM!
3
#17
15.6.16, 17:03
Danke für den tollen Tipp. Habs gelesen und sofort umgesetzt, weil ich seit Wochen mit mir haderte,was mit dem alten Globus geschehen sollte. Eine Hälfte steht nun mit einer kleinen Schale drunter auf dem Balkon mit Radieschensamen drin und die andere Hälfte wird zur Lampe umgebaut.
#18
15.6.16, 23:54
@Bärbel-die-Gute: Vielleicht reicht auch ein kleiner Gummiring. Ich habe damit einmal Edelstahlkugeln unterlegt, die immer weitergerollt sind. 
@glucke1980: Guter Tipp! Am besten gefällt die Schale mir mit der Lichterkette darin.
Dafür kann man ja auch die Hälfte mit dem Loch nehmen und so das Kabel unsichtbar verschwinden lassen.
Meinen Globus aus der Erbmasse von Tante Cilli habe ich leider entsorgt.
#19
15.6.16, 23:57
@Teckeline: 
Ja auch ein Gummiring kann hilfreich sein. Bei einem Globus vielleicht eher ein Einmachring, aber für so kleine Edelstahlkugeln bestimmt eine gute Idee.
#20
18.6.16, 23:42
@Quarterchen: Vielleicht findest Du einen Globus zum Aufklappen, die innen Flaschen oder sogar einen Plattenspieler hatten (sehr alt!). Alle anderen sind fest zusammen geklebt, die kann man nicht auseinander kriegen. Oder der Globus ist aus Pappe. Um den Globus in 2 Teile zu schneiden, braucht man Spezialsäge, Mühe, Präzision, Schweiß. Der Tipp ist demnach nur ein Designvorschlag, von Bastelanleitung nichts zu sehen. Wer das schnell nachbastelt, hat keine Chance, das sauber und ohne Bruchgefahr hinzukriegen. Da hilft vielleicht eine japanische Säge.
1
#21
19.6.16, 00:05
@gudula: Ach du liebe Güte gudula, was schreibst du denn da?

Jeder der einen Globus mit Glühbirne sprich einen Leuchtglobus besitzt, der weiß auch ganz genau, dass man ab und zu mal die Glühbirne wechseln muss. Ich hatte den nach zweimal kräftig auseinander ziehen in zwei Teilen. Wenn die so leicht brechen würden, dann könnte man keine Birne wechseln.. denn diese Glühbirne befindet sich eben innen und da wurde auch nichts geklebt sondern zusammen gesteckt

@Quarterchen: Bitte glaub kein Wort davon


Eine japanische Säge 😱😂😂😂😂😂 
#22
19.6.16, 07:46
@glucke1980:
Im Leuchtglobus brennt keine Glühbirne sondern ein LED-Birnchen, sehr
klein. Die steckt in der Halterung am Südpol. Dein Globus ist wohl ein
sehr seltenes Exemplar. Alle Globusbesitzer wissen, dass man die Kugel
nicht auseinander ziehen kann. Beim Zusammenstecken sitzt dann
vielleicht das südliche Afrika unter Mittelamerika!
9
#23
19.6.16, 08:17
@gudula: Der Tipp bezieht sich eindeutig auf einen  a l t e n  Globus.
Wie wurde der wohl beleuchtet, als es noch keine LEDs gab?

Hör doch endlich auf, immer wieder glucke1980 ans Bein zu pi*** - du machst dich lächerlich!
#24
19.6.16, 08:40
@Jeannie: Es ist wohl so, dass eine Glühbirne heiß wird. Im Inneren einer Plastikkugel könnte die Hitze gefährlich werden. So etwas ist sicherlich nicht zugelassen in Deutschland.
Als es noch keine LED-Birnen gab, gab es ähnliche Birnen für Backofen und Kühlschrank. Diese Lämpchen waren in alten Globusmodellen.
1
#25
19.6.16, 08:49
@gudula: Zitat: "Als es noch keine LED-Birnen gab, gab es
ähnliche Birnen für Backofen und Kühlschrank. Diese Lämpchen waren in
alten Globusmodellen."

Aha.
Und wie wurden die gewechselt?
5
#26 Saufeder
19.6.16, 09:05
@Gudula:
Sieh Dir doch mal  genau die Bilder an. Dann kannst Du erkennen, dass der Rand ganz glatt ist.
Woher willst Du wissen, wie glucke1980 den Globus geöffnet hat? Außerdem schreibst Du in#24 doch selber, dass früher andere BIrnen verwendet wurden. Und wenn dann eine dieser Birnen kaputt ging, blieb der Globus dunkel!?! Mädel, ich hatte auch so einen ...!
3
#27 Saufeder
19.6.16, 09:08
@glucke1980:
Das ist eine schöne Idee! Laß Dich nicht ärgern.
Ich habe leider meinen alten Globus zum Sperrmüll gegeben.
1
#28
19.6.16, 09:08
@Jeannie: Wie ich im Kommentar Nr. 22 sagte, sitzt die Birne in der Drehachse am Südpol. Um die auszuwechseln muss man Schrauben öffnen oder ziehen. Heute und in alter Zeit.
#29
19.6.16, 09:24
@Saufeder: Ich weiß das mit dem Globus öffnen von Glucke persönlich, sie hat mir das in Kommentar Nr. 21 gesagt.
4
#30 Saufeder
19.6.16, 10:15
@Gudula:
Na prima, das Du das von Glucke persönlich erfahren hast! Dann waren  Deine Anmerkungen in #20 ja ganz umsonst! DIe Kommentare #22, #24 und #28 ebenso.
1
#31 Saufeder
19.6.16, 10:20
@justus72:
Wie hast Du denn den Globus getrennt? Das interessiert mich jetzt nämlich sehr.
Da war doch wohl keine "japanische Säge" involviert......? 😜
7
#32
19.6.16, 10:28
es gibt so viele verschiedene Globenmodelle, fest verklebte. ineinandergesteckte und welche mit Gewinde zum aufschrauben, achja, auch welche zum aufklappen. Ich besitze einen Globus den ich mit einer leichten Drehung öffnen kann um die Birne auszuwechseln. Mein Sohn hat einen, der von unten mit einer Schraube und einer kleinen Klappe zu öffnen ist, indem man da das Leuchtmittel herausziehen kann.
Ich zweifele nicht an Gluckes Tipp, warum sollte sie auch. Gudula, du läßt auch nicht die kleinste lächerliche Begründung aus um zu stänkern. Jetzt hat Bernhard geschrieben , daß man auch von anderen Seiten getestete Tipps hier einstellen kann, schon suchst du wieder einen nichtigen Grund um Gluckes Tipp schlecht zu machen. Warum nur immer sie ???? Weil sie dir kein deftiges Kontra gibt?  Freundliche User sind wohl leichtere Opfer ?  Ich schreibe nur noch selten hier, aber du stichst mir immer wieder ins Auge. Laß doch jeden so schreiben und Tipps einstellen wie er es für richtig hält und reite nicht auf lächerlichen Nichtigkeiten herum und such dir bitte kein neues Opfer, dann wirst du sehen, auch mit dir wird man normal und freundlich kommunizieren, aber das willst du ja garnicht wie ich von dir weiss.
1
#33
19.6.16, 10:53
Liebe Upsi,
Du hast ja hier bei den Kommentaren sicherlich so einiges lesen müssen und kennst daher "Deine Pappenheimer". Es sind immer wieder die selben.
Ich habe einmal eine Kollegin auf so etwas angesprochen (sie hat auch immer nur provoziert und gegen andere gesprochen). Ihre Antwort war: "Weil ich daran eine diebische Freude habe!!!"
Vielleicht sollten wir zukünftig nicht mehr auf diese Kommentare reagieren und uns blind stellen.
Natürlich kommt es dabei auch auf die eigene Verfassung an....... 
Nachtrag in eigener Sache: Bist Du die upsi, die in alten Kommentaren auftaucht?
#34
19.6.16, 11:05
@Teckeline: ja lach, ich bin auch die alte Upsi. Bin schon einige Jahre hier dabei mit zwischenzeitlicher Abmeldung, weil es mir so erging wie Glucke. Heute hab ich eine große Stange Selbstbewußtsein gewonnen und stelle mich gern mal hinter sogenannte " Opfer"
#35
19.6.16, 11:15
Die Japansäge ist eine Art feiner Fuchsschwanz wobei da wiederum zwischen dem flauschigen Fellschwanz und der gebräuchlichen Handsäge zu unterscheiden ist ... ;o))))
1
#36
19.6.16, 11:18
@Upsi: Danke für Deine Antwort!
 Ich kenne das auch mit den sog. "Opfern". In den überwiegenden Fällen sind es sehr liebenswerte Menschen. DIe trauen sich oftmals nicht, entsprechend zu reagieren. Sei es, weil sie zu liebenswert sind oder zu wenig Selbstbewußtsein haben. In solchen Fällen steht dann "Teckeline" oft Gewehr bei Fuß! 
Übrigens - meine damalige Kollegin hat mir nach unserem Gespräch unter 4 Augen immer zugezwinkert, wenn sie die anderen provierte. Mich hat sie nie mit Worten angegriffen.
#37
19.6.16, 11:24
@xldeluxe_reloaded:
Danke für Deinen Hinweis! Morgen früh werde ich losstiefeln und eine kaufen. Ich weiß noch nicht, welche Ausführung ich dann nehme.  Das entscheide ich vor Ort.
Wer weiß, wofür ich die dann mal brauche. Man (Frau) muß für alle Fälle gerüstet sein! 😜
#38 Saufeder
19.6.16, 11:27
@xldeluxe_reloaded: Ich habe die flauschige in meinem Bastelraum. Liegt beim Arbeiten ganz weich in der Hand.......!  :))))
#39
19.6.16, 11:30
Ich habe meinen Fuchsschwanz seit den 70er Jahren. Sehr zuverlässig. Hing jahrelang erst am Fahrrad- und später am Mofalenker - einen Manta hatte ich leider nie 😂😂
#40 Saufeder
19.6.16, 11:36
Sehr schade, dass Du keinen Manta hattest. Ich durfte ab und an mit Papas Manta fahren (aber ohne Fuchsschwanz). 😜
#41
20.6.16, 01:22
@Saufeder: 
Da hätte ich damals gar nicht rein gepasst,.........und als ich das perfekte "Autogewicht" hatte, gab es den Manta gar nicht mehr 😂
#42
20.6.16, 13:49
@xldeluxe_reloaded:
Ich war gerade im Baumarkt und habe mir eine "Japanische Säge" gekauft. DIe Entscheidung fiel zu Gunsten des flauschigen Fellschwanzes aus! Liegt einfach nur super in der Hand und ist dabei so schön kuschelig......😜
Jetzt muß ich mich nur noch auf die Suche nach einem alten Globus machen; denn meine Erbmasse habe ich dummerweise vorschnell entsorgt!  Bis zum Herbst habe ich dann sicherlich die schöne Dekoration fertig.
Was habe ich hier gelernt? Bevor man/Frau etwas wegwirft: erst die Tipps von FM durchlesen!
@glucke1980:
Nochmals Danke für den schönen Tipp!  😋
#43 Saufeder
20.6.16, 18:04
@xldeluxe_reloaded:
Das glaube ich aber nicht! Mädels haben immer das richtige Gewicht. 😜
#44
20.6.16, 18:23
@Saufeder Mein Globus war fest ineinander gesteckt und durch leichtes Drücken (ein bissl oval drücken) ging er mit etwas Knacken ganz von selbst auseinander.
Sorry, dass die Antwort etwas gedauert hat.
#45 Saufeder
20.6.16, 20:08
@justus72:
Überhaupt kein Problem! Wir sind ja nicht ständig hier. 😄
@gudula#20:
Na, jetzt kannst Du ja Deine Zweifel beiseite legen! Laut justus72 geht der Globus auch ohne Werkzeug auseinander! 😜
@Teckeline:
Du hast wohl zu früh Dein Geld ausgegeben - für die "Japanische Säge". Warst wieder zu vorschnell. 😄
#46
20.6.16, 20:10
@Saufeder:
Nee, die kann man noch für andere Bastelarbeiten verwenden. Hihi
#47
23.6.16, 02:22
Einfach super Idee und sieht gut aus .Auch als Hängeleuchte kann ich mir das auch gut vorstellen ."Schöne Idee"👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen