Asiatischer Spaghettisalat: Auf keinem Buffet und auf keiner Party mehr wegzudenken. Auch zum Grillen ist ist er wunderbar geeignet.

Asiatischer Spaghettisalat

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diesen asiatischen Spaghettisalat (Alternative zu üblichen Nudelsalaten) habe ich mal vor Jahren auf einer Geburtstagsfeier gegessen. Seither ist er bei mir auf keinem Schulbuffet und keiner Party wegzudenken.

Natürlich auch jetzt zum Grillen und er ist gut vorzubereiten, da er gut durchziehen muss.

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Tasse Sojasoße (200 ml)
  • 1/2 Tasse Sesamöl (100 ml)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Chiliflocken
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Spaghetti kochen, abkühlen lassen
  2. Soße separat mischen (Frühlingszwiebeln klein schneiden, Knoblauch pressen)
  3. Soße über Spaghetti geben, gut durchmischen und über Nacht kühl stellen
  4. Vor dem Servieren nochmals gut durchrühren

Der Salat geht immer weg , vielleicht auch weil es mal was anderes ist als die üblichen Nudelsalate.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

35 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter