Aufgeklebte Spiegel von Schranktür aus Holz entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe gerade den Tipp gelesen, Spiegel von alten Türen als Spritzschutz an den Ofen zu stellen. Die Tippgeberin benutzte nur Spiegel, welche nicht aufgeklebt waren. Hier nun mein Tipp, wie man aufgeklebte Spiegel von der Schranktür aus Holz entfernen kann.

Man nehme Zahnseide, wegen der Reißfestigkeit, und wickelt die Enden um etwas, z.B. Stöckchen, alte Kulis oder Ähnliches. Dann zieht man die Seide oben hinter den Spiegel und zieht sie in Sägebewegungen nach unten.

Vorsicht, Spiegel festhalten, das funktioniert ganz leicht. Ich habe auf diese Art und Weise einen Riesenkleiderschrankspiegel abbekommen, ohne dass es Scherben gab. Man sollte zu zweit arbeiten.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1 xldeluxe
20.11.14, 18:31
Mit Zahnseide habe ich es bei einem Spiegel an einer Schranktür auch versucht, die ist aber gerissen.

Besser: Dünner Draht!
1
#2
20.11.14, 18:49
@xldeluxe: dünner draht ist natürlich auch gut, aber man hat ihn nicht immer parat. zahnseide dagegen immer. man kann die zahnseide auch doppelt legen. also bei mir hat die seide einmal gereicht bei einem spiegel von 2 m x 1m. lg
3
#3
20.11.14, 19:14
...oder Angelschnur.
#4
21.11.14, 01:05
@Nadti71: yes well, klappt auch. aber nur für angler.grins
4
#5
21.11.14, 01:08
och leute. jetzt hab ich mir so viel mühe mit meinem tipp gegeben. hab die hürden von "frag mutti" überwunden, welche mit dem ausspruch, spiegel kaputt, gleich 7 jahre pesch nichts anfangen konnten. und dann kommt ihr und habt soviel tolle zusatzideen. ich bin geknickt. gruss
#6 xldeluxe
21.11.14, 09:10
@pummelelfe:

.....dann richte Dich mal wieder auf und bastele am nächsten Tipp!

Das hilft :--))))))))))))))

Da siehst Du mal, wie das geht mit der wundersamen Vermehrung...........:-)
1
#7
21.11.14, 20:50
Dein Tipp ist super...meine Zahnseide hält eben nicht mal meinen Zähnen halt...deswegen der Tipp mit der Angelschnur...Sorry =))
1
#8
21.11.14, 23:08
@Nadti71: also, was ist denn das für eine zahnseide, oder sollte ich fragen, was hast du für zähne. grins
1
#9 xldeluxe
22.11.14, 08:39
@pummelelfe:

Ich hatte so ziemlich alle Sorten und auch bei mir reißen sie schon mal bzw. fransen aus und mit dem Spiegel hatte ich vor Jahren auch kein Glück.....

Vielleicht sollte ich meine Zähne besser mit Angelschnur reinigen ;--))
1
#10
22.11.14, 10:08
@xldeluxe: einen wunderschönen sonnigen guten morgen wünsche ich dir. so langsam bekommt die sache eine humoristische wendung. handelt es sich hier um ein spiegelentfernungs- oder zahnstein etc. problem. ich glaube eine angelschnur ist auf dauer für deine zähne nicht zuträglich. jedenfalls habe ich die andereen vorschläge zur spiegelentfernung gespeichert. so wünsche dir ein schönes WE
#11
22.11.14, 14:19
@pummelelfe
ja ok...wie halt Zähne mit 43 so sind :)))
ich benutze Zahnseide nicht von der Rolle sondern so Stücke. Und die reißen tatsächlich schnell...
#12 krillemaus
23.11.14, 14:19
Der gute alte (weiße) Zwirn tut gute Dienste, er reißt nicht so schnell!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen