Avocado-Tomaten-Salat

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Hier kommt das Rezept unseres aktuellen Lieblingssalats:

Zuerst macht man das Dressing:

Zutaten

  • 4 EL süße Chili-Soße
  • 2 TL Worcester-Soße
  • 3-4 TL Limettensaft (normaler Zitronensaft aus der Plastikzitrone, tut es aber auch)
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

alles schön verrühren.

Zubereitung

  1. Gut 500 g Kirschtomaten halbieren
  2. 1-2 weiche/reife Avocado entkernen und in Stückchen schneiden
  3. Wer mag, gibt frische Schnittlauchröllchen dazu. Umrühren. Fertig!

Ich mag am liebsten Baguette dazu. Es soll Menschen geben, die essen gebratene Shrimps dazu...

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
5.3.14, 09:58
hmm, hört sich leeecker an -- ich liebe Avocados und Tomaten.. wo gibt es denn die süße Chillisauce ? Hört sich gut an.. danke für den Tipp
#2 Dora
5.3.14, 11:58
Ja, für mich hört sich das auch gut an, die Kombi aus Tomate und Avocado. Stutzig bin ich nur über die 2 TL Paprika geworden. Damit habe ich bisher nur immer vorsichtig gewürzt, so in der Art: nur vorsichtig etwas drüber streuen.
Süße Chillisauce kenne ich auch nicht.
#3
5.3.14, 13:35
Der Salat schmeckt ganz sicher sehr lecker.
Nur würde ich die Avocado mit Zitronensaft beträufeln, da sie sonst ruck zuck schwarz sind.
Und Paprika kann man in der angegebenen Menge nehmen, wenn es Rosenpaprika ist. Der leicht süßlich und nicht scharf ist.
#4 wermaus
5.3.14, 14:51
@lm66830: Ich habe Rosenpaprika, der ist scharf wie die Hölle. Da hast du wohl was verwechselt. Der edelsüße, wie im Rezept angegeben, ist okay in der Dosierung.
#5
5.3.14, 15:07
@wermaus: ja, da hast du Recht.
Rosenpaprika gibt es in verschiedenen Ausführungen und der Edelsüße ist die mildere Form.
Du hast wahrscheinlich die schärfere Form.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen