Basilikum

Basilikum einfach länger genießen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit diesem Tipp kann man Basilikum länger genießen.

Früher stand der Topf nicht länger als ca.1 Woche bei mir auf der Fensterbank. Ich hab viele unterschiedliche Tipps ausprobiert, aber was bei mir nun echt super klappt:

Die Untertasse mit Tee füllen! Egal welcher Tee. Meinen Basilikum habe ich normal im Supermarkt gekauft und er blüht nun seit 3 Wochen wunderschön und duftet wunderbar! Ihr werdet Staunen! Viel Spaß!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


5
#1 xldeluxe
20.5.13, 20:51
Das probiere ich aus! Bei meinem schimmelt immer die Erde, weil meine Schwester, die sehr lange an ihrem Freude hat, immer sagt: Viel gießen!
Der braucht jede Menge Wasser.

Bisher hatte ich ihn nie länger als 1 Woche und daher kommt der Tipp gerade richtig.
6
#2
20.5.13, 21:09
Jeden morgen bevor ich Kaffee koche schwenke ich die Glaskanne mit wenig Wasser aus und giesse damit meinen Basilikum ! Er lebt jetzt schon seit 2 Monaten !
Das mit dem Tee hab ich mal mit einer nicht wachsenden petersilie gemacht, eigentlich wollte ich sie nur "ärgern", weil sie nicht wachsen wollte und sie mit dem gräßlich schmeckenden Tee "bestrafen". Aber irgendwie hatte dieses eine gegenteilige Wirkung und die Petersilie wuchs zu einem RIESEN Busch auf meiner Fensterbank heran *g
4
#3
20.5.13, 21:11
Das werde ich mir merken. Danke für die Tipps.
4
#4
20.5.13, 21:17
Super Tipp! Danke dafür
3
#5 xldeluxe
20.5.13, 21:20
Katjes79:
Das haste jetzt davon!!!! ;o)))

Rache ist süß hahaha
6
#6
21.5.13, 00:38
... bleibt die Frage und Überlegung, ob man dann nicht ALLES mit Tee gießen könnte... und nicht nur Kräuter???
Oder?

P.S. -> ernst gemeint
3
#7
21.5.13, 10:07
Ich nehme an, es ist schwarzer Tee gemeint und nicht eine der zweiundrölfzig Millionen Sorten Hipster-Tee? ;-)
3
#8 peggy
21.5.13, 10:22
ich dünge meine Pflanzgefäße auch von Zeit zu Zeit mit Kaffeegrund.
Sie mögen es und es kommt kein Ungeziefer mehr.
Aber nun ist auch Basilikum dran.
Wir trinken jeden Morgen schwarzen Tee , da wird doch wohl hin und wieder ein Tässchen für das so tolle Gewürz übrig bleiben .
Danke für den Tipp
4
#9
21.5.13, 15:59
Teegrund ist ein super Dünger für viele Pflanzen .Wenn Ihr einen Farn habt ,der

liebt ,wenn man ihn mit abgekochten Tee begießt .Das sieht man .Der Farn be-

kommt keine gelben Rispen und bleibt schön grün ,statt gelb oder braun -und

die Rispen werden nicht abgeworfen.So einen schönen Zimmerfarn hatte ich noch

nie.
2
#10
22.5.13, 11:54
Seit ich meinen Basilikum nur noch von unten gießen, hält er viel länger.
2
#11
26.5.13, 17:23
wir haben eine Kaffeepadsmaschine die einen Behälter für die gebrauchten Pads
hat. Denn leere ich da ihn meine Kräuter und Blumen die gedeihen wunderbar und ich habe eine gute Ausrede für ein Tässchen mehr.
2
#12
30.5.13, 15:47
Danke für diesen Tipp. Ich habe das vor langen schon mal gelesen und vergessen. Da wir weder die Tee- noch Kaffeetrinker (außer im Winter) sind, werde ich meinen Planzen ein Tässchen Tee servieren.
#13
8.8.14, 00:18
Hallo, wir haben dieses Jahr Basilikum selbst ges?t, und nach einiger Zeit mit fl?ssigem Gem?se- und Kr?uterd?nger ged?ngt. Den Topf mit dem schlappen gekauften Basilikum hab ich auch gleich mitged?ngt. Seitdem w?chst der wie bl?d, hat genauso kr?ftige Bl?tter wie der selbst gezogene, das habe ich vorher noch nie geschafft ;)
Und Basilikum braucht extrem viel Wasser, allerdings sollte man immer von unten giessen, wie man liest, wobei ich meine T?pfe jetzt auf dem Balkon stehen habe, wo sie schon einige Regeng?sse und Gewitter ?berlebt haben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen