Bei fiebernden Kindern Wickel an den Armen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe immer gedacht, Fieberwickel gibt es nur an den Beinen. Das war immer umständlich. Das Bett wurde feucht, dem Kinde kalt (weil die Decke aufgeschlagen wurde).

An den Armen geht es auch:

Zwei Leinentücher im lauwarmen Wasser tränken, auswringen und um die Handgelenke wickeln - ggf. mit Wollhandschuhen fixieren.

10 Minuten dranlassen und dreimal wiederholen.

Sauerkirschsaft ist auch fiebersenkend - da drin sind Stoffe, die gegen Entzündungen wirken (Anthocyane). Hilft vor allem bei Verschleimungen der oberen Atemwege.

Bleibt gesund, und wenn das Fieber zu lange anhält - ist ja klar - dann zum Arzt.

Von
Eingestellt am
Themen: Fieber

13 Kommentare


#1 kreativesMaidle
30.12.10, 18:39
Bei kleinen Kindern und Säuglingen werden fiebersenkende Wickel auf dem Bäuchlein gemacht weil das besser funktioniert als an den kleinen Beinchen.
bei älteren Kindern ist das mit den Armwickeln sicher eine klasse Alternative.
Wenn der, die, das Kranke friert ist das ein Zeichen dass das Fieber noch steigt, dann Streukügelchen Aconit geben. Wenn das Glühen einsetzt ist das Fieber "oben" angekommen , dann ist Belladonna das Mittel der Wahl.
Gute Besserung allen....
#2 Angelina
30.12.10, 18:50
Warum wird bei Wickeln an den Beinen das Bett aufgeschlagen? Da reicht es doch von unten das Bett leicht anzuheben.
#3 Boyinrah
30.12.10, 19:38
@Angelina: das meinte ich auch - aber meine Süße ist da eben ein wenig leidig bei Fieber....... Kügelchen verwende ich auch - habe mich aber zurückgehalten weil viele meinen das sei ohne nennenswerte Wirkung
#4
31.12.10, 00:18
Sauerkirschsaft? Das ist ja mal interessant. Damit macht man aber keine Wickel, den soll man dann trinken, oder?
#5
31.12.10, 08:53
beine und füße sind bei fieber ohnehin die kältesten stellen, von daher ist es gar nicht gut, dort die wickel zu machen.
unser kinderarzt rät bei fieber dazu, das ganze kind zu baden und zwar in einer wassertemperatur, die genau ein grad unter der gemessenen liegt. das ganze für 10 minuten. die körpertemperatur sollte dabei um genau dieses eine grad sinken, sich also an die wassertemperatur angleichen.
#6 Angelina
31.12.10, 09:03
Unser Kinderarzt hat damals dazu geraten, die Kinder auf keinen Fall warm einzupacken, sondern nach Möglichkeit nur im Unterhemdchen durch die Wohnung laufen zu lassen (wenn sie denn schon laufen konnten), so würde die Temperatur nicht noch weiter steigen. Auch die kleineren sollten nur dünn zugedeckt werden.
#7
31.12.10, 11:27
Habe auch so einen ähnlichen Tipp eingestellt, da sind auch schon einige Kommentare, die Euch vielleicht hilfreich sein können :-)

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/5/article_id/21207/Fieber-senken-bei-Babys-und-Kleinkindern.html
#8 Boyinrah
31.12.10, 15:51
@SilkeTBB: Servus - ich mußte doch ein bißchen Schmunzeln...... aber ja !!! der Saft kommt in das Kind - als Getränk ;-)
#9
3.1.11, 00:28
@Boyinrah: Dankeschön, aber hier weiß man ja nie, wie es gemeint ist :-)
#10 Boyinrah
3.1.11, 22:51
@SilkeTBB: Ist Okeee.... manchmal liest man seine Tipps auch erst später nochmal durch und denkt sich : Ach ja das hätte man noch dazu schreiben können - man selber weiss es ja.... nur die anderen evtl. nicht - werde mich bessern.... :-)
#11
13.2.12, 16:23
hi meine tochter ist 14 monate und hat so ziemlich nach jeder impfung fieber und hab immer wadenwickel gemacht hat mir aber noicht viel gebracht und hab dann beim nächsten arzt termin meinen arzt gefragt er sagte mir das dass ein weit verbreitete fehl info ist zumindestens bei babys und kleinkindern er sagte mir ich soll sie oben rum frei machen nur windel und strumpfhose und tatsächlich nach 1 stunde war das fieber weg ohne grossen aufwand und nassen bett kann ich nur empfehlen meine tochter hatte auch freude :-9
#12
13.2.12, 16:29
Hallo Sannyschatz1988, haben sie dir die Punkte aus dem Text gemopst ????? Ich habe ein paar zu verschenken*grins*
-1
#13
29.5.13, 01:02
Was ich allen empfehlen kann bei Fieber sei es beim Baby, Kleinkind, Jugendlichen oder einem Erwachsenen es hilft bei jedem.
Reines Schweinefett wer keins mag nimmt einfach Gänsefett hat die gleiche Wirkung aber bitte nichts anderes nehmen. Den Brustkorb und den Rücken ruhig etwas mehr damit einmasiren ein Zeitungsblatt drüber legen, das Kind anziehen und schlafen legen. Das Fieber ist ruck zuck weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen