Beschichtete Pfanne blitzschnell reinigen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Pfanne sofort nach dem Kochvorgang entleeren und im heißen Zustand mit einem Frottiertuch auswischen.

Dafür schneide ich aussortierte Handtücher in passende Stücke.

Nach jedem Gebrauch, ab in die Wäsche mit dem Tuch.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Ulli
14.5.09, 19:35
Naja. Ich nehme lieber Küchenpapier oder Klopapier dafür, und ab in die Tonne. Fettgetränkte Tücher "fressen" viel Waschmittel, die Umweltbilanz ist mit meiner Wegwerfmethode sicher zumindest gleich günstig.
#2 schneekugel
14.5.09, 23:39
ich streue etwas Salz in die Pfanne und reibe mit Küchentuch -Küchenpapier aus und sauber ist die Pfanne.
Einfacher und ich finde hygienischer als ein Geschirrtuch
1
#3 Valentine
16.5.09, 07:03
Beschichtete Pfannen sind auch nach dem Abkühlen noch leicht mit warmem Wasser und Spüli zu reinigen. Das Putzen mit Salz bringt dagegen sicher früher oder später auch die Teflonbeschichtung raus...
#4 williken
16.5.09, 16:20
ich nehme lieber 2 blatt küchenrolle, dann brauche ich die lappen nicht zu waschen.
#5 christianderfischer
19.5.09, 19:30
absolut - küchenrolle is der hit!
#6
9.4.12, 11:43
Ich gebe gleich etwas wasser mit spülmittel hinein stelle sie auf die warme Herdplatte .auswaschen fertig..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen