So rutschen Besen und Schrubber nicht mehr von der Wand und fallen nicht um.

Besen oder Schrubber fallen nicht mehr um

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach einen abgeschnittenen Finger eines Gummihandschuhes über das Ende des Stieles stülpen. Wenn man ihn dann an die Wand lehnt, rutschen sie nicht mehr weg und fallen nicht mehr um.

Bei Leitern funktioniert das auf glattem Boden mit aufgeklebten Gummistückchen.

Von
Eingestellt am

64 Kommentare


#1 Blackpearl
30.7.10, 12:48
Leuchtet ein.
Habe aber zur Zeit keinen defekten Gummihandschuh hier.
Klappt doch sicherlich auch mit einem stabileren Gummiband?
2
#2 haxnmax
30.7.10, 16:38
Tausendmal darüber geärgert, aber nie einen Gedanken daran verschwendet, wie man's ändern kann. Danke, dass Du daran gedacht hast!
#3 jens
19.8.10, 20:49
jetzt weiß ich wozu Gummis nützlich sind ....
1
#4 haushaltskenner
2.9.10, 10:56
Ich lasse den Besen immer von meiner Frau halten. Der fällt auch nicht um :-)
#5 Dodo
12.9.10, 20:19
@haushaltskenner: Hehe....Das muss ich auch mal ausprobieren =)
#6 Susanne_59
8.6.14, 15:30
@Dodo: Was denn, das mit der Frau? ;o)
1
#7 Susanne_59
8.6.14, 15:30
Das sind die besten Tips: total einfach, aber äußerst wirksam.
Danke!
#8
12.6.16, 07:35
@haushaltskenner: Ich würde die Frau lieber fegen lassen!
1
#9
12.6.16, 07:39
@haushaltskenner: Na sowas aber auch !!! Und das macht die " Gute " widerspruchslos mit !??? Habe mich soeben ganz köstlich amüsiert. FM am Sonntag Morgen ( verregnet ) funktioniert in der Tat auch als Gemütsaufheller. Lb. Gr.
1
#10
12.6.16, 08:00
@haushaltskenner: Zu unproduktiv. Ich lasse "ihn" damit fegen. 

Aber im Ernst: Der Tipp ist einfach und doch so praktisch! 
#11
12.6.16, 08:48
dafür sind meine finger zu klein aber ein pariser könnte passen 😄
guter tipp
#12
12.6.16, 09:11
Ich würde in den abgeschnittenen Finger des Handschuhs noch ein Loch hinein bohren, damit man den Besen dann nach getaner Arbeit auch aufhängen kann ohne den Finger wieder ab zu machen.😜
Das ist aber ein sehr guter Tipp.😄
1
#13
12.6.16, 10:38
@HeideB: oder ein normaler Gummihandschuh, wie man ihn im Verbandskasten hat, denn mit der Zeit müssen die ja auch ausgetauscht werden und dann lassen sie sich wunderbar dafür verwenden.
1
#14
12.6.16, 10:43
@NFischedick: du schreibst dass du ihn aufhängst, dann brauchst den tipp nicht der fällt aufgehängt nicht um
#15
12.6.16, 10:44
@HeideB:  gebraucht oder neu? Grins grins
#16
12.6.16, 10:46
Bravo, das ist mal wieder ein brauchbarer Tipp. Danke👏
3
#17
12.6.16, 10:56
@haexli: Wenn man den Besen während des Fegens mal abstellt weil es an der Haustür geklingelt hat oder das Telefon geklingel hat oder man auf irgendeine andere Weise abgelenkt wird dann kann der Besen auch umfallen oder würdest du ihn jedesmal aufhängen. Dann müsste ja auch gleich in jedem Raum ein Haken für den Besen sein. Ich habe so einen Haken nur im Hauswirtschaftsraum wo der Besen nach getaner Arbeit aufgehängt wird.😜
4
#18
12.6.16, 11:39
Besen und Schrubber hinstellen? da hätt ich früher (als Jugendliche) eins hinter die Ohren gekriegt.
Tatsache ist, daß die Borsten durch das hinstellen krumm werden und dann in ihrer Funktion etwas beeinträchtigt sind. Ich hänge immer noch (grundsätzlich) alle Putzgeräte auf.
Aber jeder so wie er mag
2
#19
12.6.16, 13:44
@wiesele27: hättest besser erst mal #12 und #17 gelesen.
Es geht ja in diesem Fall nicht ums Aufbewahren. Da ist natürlich aufhängen das Beste.
Ich finde den Tip super. Auf die einfachsten aber sehr effektiven Möglichkeiten kommt man ja selbst nur sehr selten.
#20
12.6.16, 19:19
So hat das meine Mutter schon gemacht. Ich mache das auch mit dem Gartengeräten, so fällt dann auch der Rechen/Harke nicht mehr um. Ich nehme auch schon mal ein Einmachgummi, wenn kein defekter Gummihandschuh zur Hand.
5
#21
12.6.16, 19:58
tres bien!!
2
#22
12.6.16, 20:16
@mareli: tres bien? Hier wird deutsch geschrieben.
6
#23
12.6.16, 20:18
naja - selbst als Nicht-französisch-Sprechender ist das deutlich als Zustimmung zu erkennen.
#24
12.6.16, 20:51
#21: sagt wer?
1
#25
12.6.16, 21:09
@Binefant: Na ich. Leider verstehe ich kein französisch oder was das auch immmer für eine Sprache ist. Sprechen kann ich diese Sprache auch nicht. Ich kann leider nur twas Englisch (Schulenglisch) sprechen und auch schreiben. Ich werde aber die ausländischen Mitglieder nicht vertreiben geschweige denn verbieten sich hier anzumelden. Sollten sich hier welche anmelden und auch Kommentare abgeben oder  Tipps einstellen dann muss ich mich halt damit abfinden. Ich werde die Tipps und Kommentare dann eben links liegen lassen und mich mehr auf die anderen konzentrieren.
5
#26
12.6.16, 21:15
naja, Dein Kommentar #21 klang aber ganz anders... fehlte nur noch das Ausrufezeichen dahinter und das strammstehen. (sorry, aber das ist halt meine Meinung, wie der Beitrag bei mir ankam). Dann dürfte hier auch kein Beitrag in Fachchinesich mehr geschrieben werden, da das auch nicht jeder versteht.

Solange der Beitrag verständlich ist und nicht seitenweise in einer Fremdsprache geschrieben wird, ist doch alles gut.
#27
12.6.16, 21:24
@Binefant: Ausrufezeichen verwende ich nur noch ganz selten, weil mich hier mal jemand drarauf hingewiesen hat dass das dann wie "Anschreien" rüberkommt. Das möchte ich auf gar keinen Fall. 
Es ist alles in bester Ordnung. Ich will hier niemanden ausschließen.
4
#28
12.6.16, 21:34
Ich habe auch nicht geschrieben, dass Du da eins hinsetzen solltest, sondern dass der 'Tonfall' des Beitrages bei mir so ankam als ob da eines gewesen wäre. Quasi wie 'hier wird gefälligst Deutsch geschrieben, was fällt dir ein'... jetzt verstanden, was ich meine?
5
#29
12.6.16, 21:39
@NFischedick: ehrlich gesagt, kams bei mir auch so an wie bei Binefant
2
#30
12.6.16, 21:42
@Binefant: Immer wieder nett zu lesen, wie hier bei FM " Kinkerlitzchen " nannte das mein Vater, zur Sprache gebracht < kommentiert > werden. Schon heute morgen hab ich mich mal zu einem anderen Thema geäußert und bin fast in der Luft zerrissen worden. Meinungsfreiheit wird, mit Verlaub, auf diesem Portal sehr klein geschrieben. Hin und wieder interessiert mich zwar doch etwas,....!?  in Zukunf werde ich NUR noch lesen!! Das sieht ja keiner und kann es auch nicht beanstanden.  ( oder doch )   Schon traurig. SORRY !!!
3
#31
12.6.16, 21:44
Meinungsfreiheit sehr gerne, aber bitte in einem anderen Tonfall. Der 'Kasernenhofton' kommt meist nicht sehr gut an ...nicht nur bei mir nicht, wie Du ja siehst.
#32
12.6.16, 21:48
@Binefant: Ich habe dich schon in # 26 verstanden. 
5
#33
13.6.16, 06:49
@cahumi: Ich würde es nicht als "Kinkerlitzchen" bezeichnen, wenn sich jemand, wie du in dem anderem Thema, diskriminierend über eine ganze Bevölkerungsgruppe äußert. Bei einer ausländerfeindlichen Bemerkung musst du halt mit Gegenwind rechnen.
Um meinen Vater zu zitieren: "Wer austeilt muss auch einstecken können".
2
#34
13.6.16, 09:54
ich frage mich immer wieder, weshalb bei FM Unmengen themafremde Kommentare und Endlos-Zickereien stehen bleiben. 
1
#35
13.6.16, 12:37
@Jeannie: Gut. Nun schreib ich doch von wegen " ausländerfeindliche, diskriminierende Bevölkerungsgruppe ". Vielleicht möchte ich hier mal anmerken, auch wenn es themenfremd und Endlos - Zickerei bedeutet. Ich selbst habe einen Migrations Hintergrund, wenn auch bereits seit hundert Jahren. Wer eigentlich nicht ??... Und das alles 70 Jahre danach. Gegenwind vertrage ich ganz gut. In meinem Beruf habe ich sehr viel mit " Ausländern " zu tun. Erfreulich und auch das Gegenteil. Wie alles im Leben und um noch einen Spruch zu zitieren " Älterwerden ist nix für Feiglinge " diesmal von meinem Opa mütterlicherseits.
Nun doch zum eigentlichen Thema. Am WE habe ich viel mit Rechen, Vertikutierkratzer etc. herumgewerkelt. Ich lehne die Teile dann immer an das große Vogelhaus im Garten. Mit besagtem Gummi könnte ich es aber auch an die Regenrinne / Gartenhäuschen hängen, da ich schon des öfteren über Krallenbesen, Rechen etc. gestolpert bin. Man muß ja so oft die Teile wechseln und da übersieht man gerne so ein locker angelehntes Hilfsmittel. Also noch einmal : Guter Tipp und Gummihandschuhe sind hier immer parat, allein schon wegen der Nacktschnecken Plage. Alle Klarheiten restlos beseitigt und allen einen erfreulichen Wochenanfang.
#36
13.6.16, 12:59
@waage191045: vielen Dank für deinen Hinweis (oder Rüge). Ich habe Nr. 12 und Nr. 17 gelesen, aber ich habe "carl35" geantwortet nachdem ich die Frage gelesen habe. Weder auf dem Bild noch im Text ist ein Hinweis wie man die Besen oder Schrubber aufbewahren  kann nachdem man sie nicht mehr benötigt. Aufhängen geht so, s.Bild, nicht.
Ich denke, den Hinweis, daß man diese Geräte besser aufhängt durfte ich doch machen und das logischerweise nicht während man sie im Gebrauch hat.  
 
1
#37
13.6.16, 14:24
@wiesele27: Bravo. Ich habe es soeben auch probiert. Geht nicht !!! Der Gummi ist einfach zu dünn, um einen Rechen, Krallenbesen etc. daran aufzuhängen. Also räume ich die nicht benötigten Teile doch besser wieder im Gartenhäuschen / Geräteschuppen auf. Hinlehnen ja. Aufhängen nein.
Da es heute bei uns in Bayern auch immer wieder regnet, kann man getrost auch Gartenarbeit mal Gartenarbeit sein lassen. Sozusagen FEIERABEND
2
#38 Saufeder
13.6.16, 14:52
Es gibt bei G.....e  einen kostenlosen Übersetzer für alle, die nur ihre Heimatsprache verstehen.
2
#39
13.6.16, 15:52
@cahumi: An meinem Besenstiel befindet sich am oberen Ende ein Plastikteil in dem sich ein Loch befindet. Wenn man da drüber diesen abgeschnittenen Finger stülpt und dann an der gleichen Stelle ein Loch bohrt, dann kann man den Besen nach wie vor aufhängen. An anderen Geräten kann man sich auch ein Stiel dran machen wo sich schon ein Loch dran befindet.
#40
13.6.16, 15:57
@Saufeder: Der kann aber nicht einzelne Kommentare übersetzen sondern ganze Seiten. Ich spreche da aus Erfahrung weil ich diesen Übersetzer installiert habe.😜
2
#41
13.6.16, 15:57
cooler Tipp  👍 
(great tip-
grande punta-
büyük uç)

passiert mir ständig und der Hund guckt schon immer so komisch, wenn ich den Besen raushole :D einmal ist er auf ihn gefallen, seither hat er Panik. Ein Stückchen Ballon geht auch, Hauptsache etwas aus Gummi, auf die Idee wäre ich auch nicht gekommen. 
4
#42
13.6.16, 20:37
Ich entschuldige mich vorab bei allen anderen Usern, möchte aber doch auf meinen Beitrag # 33 und cahumi, #35 antworten:

Zitat cahumi: @Jeannie: Gut. Nun schreib ich doch von wegen " ausländerfeindliche, diskriminierende Bevölkerungsgruppe ". Zitat Ende

@cahumi:
1.Dadurch, dass du mich völlig verquer zitierst, macht du die Sache nicht besser.

2. Du hast dich in dem anderen Thema (das jeder Interessierte über dein Profil aufrufen und nachlesen kann) diskriminierend über Menschen mit Migrationshintergrund geäußert und dafür entsprechende Rückmeldungen erhalten, die dir nicht gefallen haben dürften.
Anstatt dich dort, am eigentlichen Ort des Geschehens, der Kritik zu stellen, wanderst du aus in diesen Tipp und stellst dich hier in #30 als Opfer dar.

3. Auf meinen Einwand in #33 kam dann der oben zitierte, völlig sinnentstellte Beitrag, der mMn nur zur allgemeinen Verwirrung dienen sollte.

So, und nun bin ich raus, nicht ohne diesmal meine Oma zu zitieren:
"Streite nie mit Dummköpfen. Zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau hinunter und dort schlagen sie dich aufgrund ihrer Erfahrung."
2
#43
13.6.16, 20:51
@NFischedick: Ich benutze diesen Übersetzer oft.
Man kann einzelne Kommentare kopieren, dort einsetzen und er übersetzt einwandfrei auch nur Passagen, die man will.
#44
13.6.16, 21:06
@Talkrab: Dann reden wir von verschiedenen Übersetzern. Ich habe oben in der Adressleiste eine Funktion die ausländische Seiten übersetzt aber nicht einzelne Passagen. 
#45
13.6.16, 21:19
@NFischedick: ich gehe über den Explorer und gebe Google Übersetzer ein.
Einen anderen - Clownfish - habe ich bei Skype - der übersetzt dann sofort jeden geschriebenen  Satz
2
#46
13.6.16, 21:20
@Jeannie: Kluge Oma.
Von < Streit > kann ja wohl keine Rede sein.
Wenn Du allerdings den Eindruck gewonnen haben solltest, ich stelle mich in irgendeiner Weise als  Opfer dar, so hast Du meine diesbezüglichen Erklärungen am eigentlichen Ort des Geschehens entweder nicht gelesen oder aber übersehen.
Soll ja in der Hitze des Gefechts schon mal vorkommen.
Daß hier auf diesem Portal ausgeteilt wird,daß die <  Fetzen fliegen  > , immer alles schön anonym, versteht sich, ist mir langsam klar geworden.
Mit der Dummheit ist das auch so eine Sache.
Im Zweifel allerdings schaut man am besten in einen Spiegel, so vorhanden.
 
1
#47
13.6.16, 21:25
@NFischedick: google mal das Wort -Übersetzer-

und siehe da, es öffnen sich Welten ;) nur so ein Tipp von mir an dich.

 Einen Übersetzer auswählen, Sprachen einstellen 
#48
13.6.16, 21:27
@Talkrab: Welchen Explorer meinst du? Internetexplorer? Google Chrome? Letzteres  ist mein Internetbrowser. Erkläre mir doch bitte die genaue Vorgehensweise.
#49
13.6.16, 21:29
@susimausi12345: Ich werde es mal versuchen. Danke.😄
2
#50
13.6.16, 21:38
@NFischedick: @talkrab: Wozu braucht's denn einen Übersetzer? Versteht der Besen etwa nicht den Zauberspruch im Original? *ungläubig guck*  -  Es geht doch nichts über ein Lichtschwert mit Zerbröselmodulator, da ist man wenigstens einigermaßen auf dem Stand der Technik! :-)
#51
13.6.16, 21:41
@NFischedick: ja - den Internetexplorer, dann bei der Suchfunktion Google-Übersetzer eingeben und dann gleich ersten, der erscheint. total easy.
Hat mir schon sehr oft geholfen.
Habe zwar in der Schule Englisch gelernt, reicht auch für den Normalgebrauch, aber wenn mal spezielle Sachen kommen, dann war ich schon sehr froh dran.
#52
13.6.16, 21:43
@zumselchen: Nein - mein Besen versteht nur schwäbisch 😄 da ist er eigen.
Und die Phase mit dem Lichtschwert scheine ich wohl verpaßt zu haben. Naja - man kann ja nicht alles haben 😇  
#53
13.6.16, 21:52
@zumselchen: Schau Dir mal #21 an. Dafür braucht man einen Übersetzer. Oder verstehst du etwa jede Fremdsprache. Ich nicht.

@Talkrab: Ich habe gerade gegoogelt, da mir susimausi das vorgeschlagen hat. Und bin dann gleich auf den Übersetzer von Google gestoßen. Dort habe ich dann die Wörter von #21 eingegeben und habe diese auf deutsch übersetzen lassen. das sind übrigens spanische Wörter und nicht wie wir dachten französische. Ich weiss aber noch nicht wie ich das Symbol von diesem Übersetzer in meine Adressleiste hineinbekomme , sodass ich nur daraufklicken muss wenn mal wieder nur ein einzelner Satz in einer Fremdsprache erscheint.
1
#54
13.6.16, 22:04
@NFischedick: ohh - ich hatte es einwandfrei für französisch eingestuft.
Hm - vielleicht unter den Favoriten speichern? - Weiß nicht, ich gehe immer den Weg - wie ich geschrieben habe, so oft brauche ich ihn dann nun auch wieder nicht. Oder einfach den Link speichern. Geht vielleicht auch.
2
#55
13.6.16, 22:07
@cahumi,#46:
Der eigentliche Ort des Geschehens ist genau hier, bei #14 und folgende Beiträge:
https://www.frag-mutti.de/altes-auto-verkaufen-und-noch-viel-geld-dafuer-bekommen-a46967/#comment500209
Wo bitte folgen da deine diesbezüglichen Erklärungen?

Du lügst dich gerade rein und raus.
Gib doch einfach zu, dass du ein Eigentor geschossen hast und gut ist...
2
#56
13.6.16, 22:21
@NFischedick: Ah, "très bien", oh la la! Sehr gut! Jede Fremdsprache versteht selbst das Zumselchen nicht, aber ein wenig Französisch schon. :-) 
1
#57
13.6.16, 22:22
très bien IST französisch!  muy bien wäre spanisch ...
#58
13.6.16, 22:24
@Talkrab: Ich habe gerade festgestellt dass ich diesen Google-Übersetzer als App auf meinem Rechner installiert habe. Das hatte ich wohl vergessen weil ich den ja nicht so oft benötige. Nächstes mal wenn wieder etwas ausländisches hier auftaucht dann klicke ich einfach oben links unter der Adressleiste auf Apps, dann auf Übersetzer. Dort gebe ich dann das ein was ich übersetzt haben möchte.
Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe.
#59
13.6.16, 22:32
@Binefant: trés bien ist französisch aber nicht tres bien. mareli hat in #21 das Strichelchen über dem e vergessen. Ich hatte das in dem Übersetzer so eingetragen wie es in #21 geschrieben war. So wurde es als spanisch erkannt.
#60
13.6.16, 22:38
nö... dann würde es drei gut heißen ... *kopfschüttel*

Alternativ kannst Du das gesuchte im übrigen direkt in die Suchzeile deines Browsers eingeben mit dem Zusatz 'übersetzen', dann macht dein Übersetzer auch keine Sprachfehler
#61
13.6.16, 22:51
@Binefant: Welche Suchzeile meinst du? Ich habe keine.
#62
13.6.16, 22:53
uff ... bei Chrome ist es die Adresszeile ... also neues Fenster aufmachen (nein, nicht das mit dem Griff dran) und dann in der Adresszeile den Suchbegriff eingeben ... wie suchst Du denn sonst irgendwas in Chrome???
1
#63
13.6.16, 22:59
@Binefant: Dann bin ich in der ganz normalen Googlesuchmaschine. Ja gut dort hätte ich auch gleich die ausländischen Wörter eingeben können. Aber wie heisst das so schön: Viele Wege führen nach Rom.😁
#64
14.6.16, 06:32
@NFischedick: na wunderbar, dann hast Du es ja noch einfacher!👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen