Keine lockeren Stellen oder Beulen mehr in der Tapete: Den Kleister mit einer Spritze dahinterspritzen, schön einmassieren und schon sieht alles wieder perfekt aus!

Beulen in der Tapete, lockere Stellen?

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man lockere Stellen oder Beulen in der Tapete hat, wo sie halt nicht an der Wand klebt, kann man Kleister mit einer Spritze aus der Apotheke (größte Kanüle) dahinterspritzen, dann den Kleister schön einmassieren und schon ist alles perfekt!

Kostenpunkt: 40 Cent + Kleister.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1
20.8.08, 12:28
Supergenialer Tipp!
#2 erhard
26.10.14, 20:32
Mit einem Teppichmesser ein Schnitt, Kleister rein, andrücken. Kostet keinen Cent und sehen tuts man auch nicht.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen