Bifteki

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 250 Gramm  Beefsteakhack (Tatar)
  • 1 Esslöffel geriebener griechischer Hartkäse (ersatzweise Parmesankaese)
  • 1 mittlelgroße Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Scheibe getrocknetes Toastbrot oder
  • 1 Esslöffel Semmelbroesel
  • 2 Esslöffel Dosenmilch
  • 1 Esslöffel Bier
  • 75 Gramm  Schafkäse
  • Gemahlener Piment
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Zubereitung

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano, Parmesan, Piment und Eigelb, geriebenem Toastbrot, Milch und kleingehackter Zwiebel zu einem festen Teig verkneten. Während des Knetens das Bier (ersatzweise Selters) dazugeben und 20 Minuten quellen lassen (besser noch länger). In sechs Portionen teilen. Jede Portion zu einem knapp einen Zentimeter dicken Fladen außeinanderdrücken. Schafkäse fein zerbroeckeln und je eine Hälfte der Fladen damit bestreuen. Ränder freilassen. Jeweils die unbestreuten Hälften darüberklappen. Die Ränder fest zusammendrücken. Unterm vorgeheizten Grill (oder in der Pfanne) von jeder Seite garen. Dazu natürlich Zaziki.

Als Beilage entweder einen griechischen Salat oder Kartoffelviertel, in der Pfanne leicht angebraten, oder Tomatenreis etc.

Tipp: Zatziki gibt's auch im Becher in guter Qualität fertig zu kaufen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
6.2.06, 19:59
hallo ,

rezept super ich habe noch etwas oregano zu gegeben was den geschmack noch verfeinerte sonst teure seite ist echt weiter zu empfehlen
gruss diana
#2 Chris
11.2.06, 14:13
Hallo diana,
Oregano ist da aber schon dabei.
äääähm, und was heisst "sonst teure seite" *ratlossein*?
#3
2.3.06, 13:36
verschrieben
#4 diana
13.3.06, 17:27
sorry dieses sollte nicht an euch gesendet werden und ich habe ich auch verschrieben :)
#5 diana
13.3.06, 17:29
sorry wieder ich statt mich
#6
17.7.06, 19:02
toll
#7 monera
1.9.06, 10:55
Sehr gut macht sich auch eine handvoll gehackte Minze in der Biftekimasse (gibts im türkischen Supermarkt).
#8 Chris
13.9.06, 14:30
@monera,
kann ich mir sehr gut vorstellen ..... nur sind es dann keine Bifteki mehr ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen