Bilderrahmen für Medaillen

Bilderrahmen für Medaillen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da mein Mann und ich begeisterte Hobbyläufer sind hat es mich immer geärgert, das die eigentlich manchmal schwer verdienten Medaillen so lieblos durcheinander in einer Schublade landen.

Mit 2 Schrauben und einer stabilen Schnur hingen sie zwar ordentlich, aber es war noch nicht so das richtige. Bis mir der alte Bilderrahmen in die Hände fiel.

Auf der Rückseite des Rahmens Leisten angebracht, um in die benötigten 5 cm von der Wand abstehen zu lassen und schon haben wir einen dekorativen Platz, wo immer noch mal was dazu gehängt werden kann.

Von
Eingestellt am
Themen: Bilderrahmen

7 Kommentare


2
#1
7.1.14, 21:36
Sieht toll aus, super Lösung!
2
#2
7.1.14, 22:27
Na, Ihr lauft scheinbar wirklich viel ;-)
...ich denke gerade an Loriot: "ja wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn hin? Hach ist das schön, hach ist der Rasen schön grün!"
Mein Mann hat ein paar Medaillen vom Seifenkistenrennen...wenn er noch welche gewinnt bekommt er auch einen Rahmen.
2
#3
8.1.14, 02:34
tolle idee, besser als in der Schublade
3
#4
8.1.14, 10:26
auf so viele medalien könnt ihr stolz sein! die kann man auch gerne zeigen.

ich will auch :)
2
#5
8.1.14, 11:11
es gibt ein Buch,das heißt: so einfach ist laufen ;von winni mühlbauer. Bei Amazon schon ab 2 cent gebraucht zu bekommen.

als ich das gelesen hab bin ich los. 2 min hin, 2 zurück.
beim nächsten mal 3 min. bei 7 hin und zurück hast du die ersten 2 km hinter dir... nicht mehr als 2 mal die Woche und am Anfang so langsam das eine Mutter mit Kinderwagen mich spielend überholt hat. wichtig ist nur Funktionskleidung. gibts billig beim Discounter.
Nichts ist schlimmer als Baumwolle. Und wenn man Freude dran hat lohnen sich Schuhe aus dem Fachgeschäft.
Würde in meinem leben keinen Marathon laufen aber locker 10 km schaffen ist schon schön. Zeiten egal...Hauptsache was tun :-))
2
#6
8.1.14, 13:48
Sehr hübsch arrangiert, belana! Und Gratulation zu den vielen Medaillen natürlich! Gefällt mir dein Tipp, obwohl ich ihn leider nicht anwenden kann.
Super, der Buchtipp!DANKE! Habe Laufschuhe, sogar richtig gute. Selten benutzt. Hatte meine Laufziele damals zu hoch gesetzt und dann die Lust verloren. Aber dein Vorschlag mit den zwei Minuten (hin u. zurück) am Anfang und dann langsam steigern kommt mir sehr gelegen. Wenn das Wetter so bleibt, also recht trocken und sonnig, werde ich heute gleich anfangen.
Wie heißt die Redewndung? Jeder lange Weg beginnt mit dem ersten Schritt, oder so, gell?
Vielleicht überhole ich schon bald viele Mütter mit Kinderwägen ;-))))
#7
8.1.14, 15:21
kuck mal spaßeshalber auf lauftreff.de
alle läufe nach Postleitzahlen und Monaten. wenn du dich heute für 5 km irgendwo anmeldest im Sommer hast du gleich einen Grund los zu laufen :-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen