Birkenwasser als Gesichts- und Rasierwasser verwenden

Birkenwasser als Gesichts- und Rasierwasser verwenden

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Birkenwasser (Hausmarke) ohne Fett ist nicht nur für die Haarpracht geeignet, auch als kühles Rasierwasser und als Gesichtswasser zur Reinigung von fettiger Haut kann man es sehr gut verwenden. 

Bei fettiger oder leicht unreiner Haut, oder auch unschön glänzenden Hautstellen, kann das Birkenwasser helfend unterstützen, denn die Birke liefert ein vieles an guten und unterstützenden Nährstoffen. Außerdem ist es sehr preiswert, wenn es sich um Hausmarken handelt. 

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
2.11.15, 20:21
Ist zumindest bei Rasierwasser nicht der desinfizierende Effekt des hochprozentigen Alkohols das Wichtigste? Bei Birkenwasser fehlt der ja, oder?
1
#2
2.11.15, 22:45
Hochprozentiger Alkohols ist manchmal auch nicht ganz so unproblematisch.
Ansonsten einfach mal ausprobieren, bei der Elektrorasur. Mit netten Grüßen,
Kuddelahh.
#3 comandchero
4.11.15, 09:38
@Skudder: So weit ich weiß, ist dort auch Alkohol drin. Du hast aber recht, bei einer unreinen Haut ist Alkohol im Gesichtswasser absolut vonnöten!
2
#4
5.11.15, 00:53
Damals in der DDR war Birkenwasser ein Supermittel genau zu diesem Zweck. Meine Mutter nahm dazu immer Wattepads zum abreiben der Gesichtshaut. Ich auch manchmal. Hilft und erfrischt.
#5
5.11.15, 10:10
BIRKENWASSER preiswert und gut.
! HAUSMARKE !
-:-
Ja, ist eine sehr preiswerte Methode
und durch den natürlichen Gehalt eine
gute Sache als GESICHTSWASSER,
oder als RASIERWASSER zu verwenden.
Einfach mal mit Kürzel:
'BIRKENWASSER' googlen, schon wegen
der vielen Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die
Haut, äußerlich angewendet, auswirken können,
ohne das es unbedingt teuer sein muss. Allerdings
wer sein Gewicht eher auf Duft legt, ist hier dann
eher neutral ausgebremst. Netten Gruß, Kuddelahh.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen