Blitz- Schokotorte

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 200 g weiche Margarine
  • 300 g Zucker
  • 8 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 P Backpulver
  • 4 P Puddingpulver Schoko

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer gut durchrühren.
  2. Teig in eine Tortenform (26) füllen und ca. 1 Std bei 170°C backen.

Die Torte ist sehr gut wandelbar

  • Mit Marmelade als Sachertorte 
  • Mit Weichseln und Schlagobers als Schwarzwäldertorte

Da man keinen Schnee schlagen muss ist sie vor allem für Backanfänger und Eilige! 

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


2
#1
5.11.13, 20:14
DAs ist zwar eine echte Bombe, aber hört sich lecker und vor allem einfach an. Bin leider nicht der Backkünstler, liebe aber alle Art von süßen Sachen. Danke, das probiere ich aus.
5
#2 Dora
5.11.13, 20:24
Klingt gut und einfach zuzubereiten, aber 8 Eier?
Das erscheint mir ganz schön viel.
4
#3
5.11.13, 20:30
Das wird ein Puddingpulverschokoladeneieromelett ... :-)))
2
#4
5.11.13, 21:32
Der Teig wird durch die viele Stärke so ähnlich wie Wattekuchen (Rezept hier..) der braucht aber nur 4 Eier :) Hab ich neulich auch mal "gefüllt", weil ich ihn schlicht im Rohr vergessen hatte und mit ner halben Std. Überzeit ein bisserl arg *durch* war. Aufgeschnitten und mit Marmelade gefüllt und durchgezogen war der am nächsten Tag durchaus noch ein Renner ;-) LGR
2
#5
5.11.13, 21:43
Die 8 Eier sind echt viel! ;)
Aber die Torte hat sogar meine Tante überzeugt. (und das mag was heißen! )
2
#6
5.11.13, 21:46
@ mamamutti deine Bezeichnung gefällt mir fast noch besser!
4
#7
5.11.13, 22:28
@anita80:
Ja, nichts gegen die Schoko-Blitztorte. Die schmeckt bestimmt gut .
Das fiel mir nur so ein wegen der 8 Eier und nur 100g Mehl. Ist doch eher ein Omelett, oder. :-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen