Blutgeschwür mit Eiter

Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eigentlich ganz einfach: ein Pinneken mit Kirschlikör (sollte der gute von Eckes sein), dann einen Tropfen Eierlikör oben druff und fertig! Sieht aus wie es heißt und knallt tierisch rein!

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


1
#1 Urenkelin
18.4.09, 00:22
also, wieviele von Oma-Kristall-Likörschälchen voll des "guten Eckes Edelkirsch", verziert mit einem Tröpfchen des wahrscheinlich guten Verpoortens, unter Nennung eines widerlichen Titels brauchts denn, um bei großen Bären "tierisch reinzuknallen"?
#2 Lachnet
18.4.09, 02:34
Und was ist ein Pissneken?
#3 traveleuchtturm
18.4.09, 10:20
Schmeckt auch gut mit Erdbeerlimes und Bertas Beste Sahne von Krugm...
#4 laura
18.4.09, 11:14
kotz!!! schon der name dieser "delikatesse" lässt mich kotzen...sehr appetitanregend..
#5 Pfui Deibel !
18.4.09, 12:19
Mensch, der Name des Getränks ist ja widerlich. Schmeckt bestimmt lecker, aber muss man immer so gräusliche Namen dafür nehmen, BÄH !.
#6 Towanda
18.4.09, 13:58
Uralt! Hieß schon vor dreißig Jahren Blutgeschwür oder - noch igitter - "offenes Bein". Aber das Original geht anders: Erst Eierlikör und dann Johannisberr- oder Kirschlikör, leicht verrührt.
#7 texaner
18.4.09, 16:16
was ist ein pinneken kenn ich nicht
#8
18.4.09, 21:33
fiel Euch da kein appetitlicherer Name ein? :)
#9 Ankica
19.4.09, 07:29
Lecker!
#10 westwind
19.4.09, 10:09
Kann mir vorstellen, daß das "Gebräu" nicht schlecht schmeckt, doch der Name verdirbt einem wohl den Appetit!!!!
#11 Parasol
19.4.09, 12:45
Neues Rezept ? NEIN !
Das haben meine Eltern schon vor 50 Jahren getrunken
#12 Ursula
19.4.09, 22:48
na, dann Prost!
#13 döri
20.4.09, 11:41
ich glaub, dass Frauen bei leckeren Sachen auf ekelige Namen verzichten können...vollkommen prollig
#14 Valentine.
20.4.09, 19:44
Ich kenn das Zeug seit ich denken kann, allerdings unter dem Namen "Eitergeschwür". (Und trinken tu' ich es, seit ich darf...) Bei uns kam aber erst der Klötenköhm ins Likörglas und dann ein Schuss Kirschlikör.
#15 traveleuchtturm
20.4.09, 20:54
Hallo, ein Pinneken ist ein Schnapsglas.
#16
20.4.09, 21:28
Kenn ich... schaut wirklich grauenvoll und ziemlich echt aus...

Alternativ dazu kann sich jeder sein eigenes "Gehirn" brauen: Eierlikör einfach durch Baileys (oder ähnliches) ersetzen und leicht verrühren...

Der Gag für jede Helloween-Party!
#17 Mel
21.6.09, 16:24
Ich kenne das Gesöff unter den Namen "offenes Bein"
#18
7.10.11, 17:53
Das ist Prima, bekommen die Mädels als Begrüßungstrunk zur Halloweenparty :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen