Bohnensalat süß-sauer

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zutaten

  • Zwei Gläser gelbe Brechbohnen
  • Ein Glas grüne Brechbohnen
  • Eine Dose Kidneybohnen
  • Eine grüne Paprika
  • Eine Zwiebel
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • Weinessig, Öl
  • Bohnenkraut

Zubereitung

Die Brechbohnen öffnen und die Flüssigkeit rausschütten, dann in eine große Schüssel geben (nicht zu klein). Danach die Kidneybohnen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser ausspülen, dann dazugeben. Die Zwiebel und die Paprika ganz fein in Würfel schneiden (nicht zu groß). Das ganze zusammen einmal umrühren (mischen).

Jetzt kommen wir zum Würzen:
Ein halben Teelöffel Pfeffer, ein halben Teelöffel Salz. Und jetzt acht bis zwölf Esslöffel Zucker dazu. Das ganze nochmals mischen. Zum guten Schluss 12 EL Weinessig dazugeben (eher mehr), eine kleine Prise Bohnenkraut (Achtung, nur ein Prise nicht zu viel). Den Salat nochmals umrühren. Jetzt ein Schuss Öl noch rein das schmeckt dann fein. Bitte nicht probieren (schmeckt noch nicht). Sollte eine Nacht durchziehen, dann zum Grillen als Beilage... super.

Wer möchte, kann noch ein Paar Gartenkräuter dazugeben, Petersilie etc. Weil ich selten Kräuter habe, nehme ich ganz gerne Gartenkräuter aus dem Glas. Für Party, Geburtstage oder einfach beim Grillen am Samstag Abend... genial.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter