Zu diesen Bratäpfeln passt hervorragend Vanillepudding.

Bratäpfel supereasy

10×
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Pro Person je nach Verwendung 1/2 bis 1 milden Apfel schälen, vierteln, entkernen und in nicht zu dünne Streifen schneiden. In einer mit Butter gefetteten Auflaufform (mit Deckel z.B aus Glas) anrichten, kleine Butterflöckchen und Zimt-Zucker-Gemisch drüberstreuen und geschlossen bei ca. 180°C 20-25 Minuten garen. Fertig.

Schmeckt super zu Vanillepudding, Eis oder einfach nur so.

Von
Eingestellt am
Themen: Bratapfel, Apfel

2 Kommentare


1
#1
21.2.09, 00:30
Eigentlich ganz cool und würde ich gerne ausprobieren - aber würde ich nicht als Bratapfel bezeichnen! Ein Bratapfel ist doch ein ganzer ungeschälter Apfel, der innen ausgehöhlt und gefüllt wird und dann... gebraten/-backen.....?!
#2
4.12.09, 13:39
Ist aber trotzdem super lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen