Braune Flecken auf weißem Hemd durch Waschmaschine entfernen

Braune Flecken auf weißem Hemd

Entfernen eines dunkelbraunen durch die Waschmaschine erzeugten Flecks aus einem weißen Hemd:

Seit einigen Monaten verursachte unsere ca. acht Jahre alte Waschmaschine, mehrfach und stets auf weißer Wäsche, braune Flecken zwischen 5 mm und 20 mm lang und breit, in der Form meist annähernd rund oder wie mehrere ineinanderfließende Kreise.

Zur Beseitigung setzte ich abgekochtes Wasser, Persil, Ariel, Sil 1 für Alles, Brennspiritus, Fleckenteufel von Dr. Beckmann gegen Obst- und Rotweinflecke, gegen Kuliflecke, gegen Kaffee- und Teeflecke, gegen Blut, und auch K2r Spezialentferner gegen Kuli- und Tintenflecke und den Disko Intensiv-Reiniger gegen Graffitti und noch einige weitere ein - ohne überzeugenden Erfolg.

Allenfalls kam es schon mal zu einer leichten Abschwächung des Farbtons der Flecken und nach mehrtägiger und mehrnächtiger und häufig wiederholten Behandlung. Aber ich musste doch insgesamt drei weiße Hemden, die noch bestens erhalten waren, in den Müll werfen.

Als nun vor einer Woche mein weißes Lieblingshemd (aus England), das ich erst wenige Male getragen hatte, nach der Wäsche einen ekligen, sehr dunkelbraunen Dreifachkreis ( in der größten Ausdehnung 18 mm) auf der Hemdentasche links aufwies, also direkt und unübersehbar im Sichtbereich, packte mich die Wut. Ich arbeitete zunächst - 6 Tage und Nächte - wieder mit den o.g. Mitteln und erreichte eine mäßige Abschwächung der Farbintensität. Aber der Fleck blieb unübersehbar und ich glaubte schon, das fast neue Hemd nur noch für Gartenarbeiten einsetzen zu können.

Dann nahm ich eine viertel Tablette des Zahnprothesen-Reinigers "Corega Tabs 3 Minuten" und ließ diese mit Wasser angefeuchtet auf den braunen Fleck einwirken, und nach einer Viertelstunde war er nur noch ganz blass. Also nochmal ein Stückchen der Tablette drauf, und nach weiteren 15 Minuten war der Fleck völlig (!!) weg. 

Das Auftreten eines so hässlichen Flecks auf meinem Lieblingshemd habe ich im übrigen zum Anlass genommen, die Waschmaschine - wohl zum ersten Mal - umfassend zu reinigen. Dabei fand ich in den unteren Abschnitten des Gummirings, der die Trommel nach außen begrenzt, eine größere Menge braunschwarzer Flüssigkeit, die über eine kleine Öffnung mit dem Inneren der Maschine verbunden ist. Ich hoffe, dass ich damit die Ursache der Fleckenbildung beseitigt habe.    

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Waschmaschine reinigen - so geht's richtig
Nächster Tipp
Tierhaare in der Waschmaschine reduzieren
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Hemd oder Bluse für die Aktentasche falten
Hemd oder Bluse für die Aktentasche falten
16 3
Fleckenbehandlung Basics
Fleckenbehandlung Basics
16 6
Hemd bügeln: Der schnelle Hemdentrick ein zweites Mal
Hemd bügeln: Der schnelle Hemdentrick ein zweites Mal
93 31
Maßgeschneiderte Hemden & Anzüge - Wie nehme ich richtig Maß?
Maßgeschneiderte Hemden & Anzüge - Wie nehme ich richtig Maß?
31 28
17 Kommentare
Dabei seit 18.6.12
Kreativling
1
Na da hast Du ja eine gute und hilfreiche Lösung gefunden, Ich hatte dieses Problem Gott sei Dank noch nicht. Unsere Waschmaschine ist auch grade mal 3 Jahre alt. Und von einer braunen Flüssigkeit habe ich auch noch nichts gesehen.
4.8.15, 20:26 Uhr
Dabei seit 13.1.15
2
Ich würde vermuten, dass irgendwo eine Münze feststeckt oder eventuell eine Haarklammer. Das gibt Rostflecken. Das hatte ich auch schon mal. Irgendwo muss der Schmonz ja herkommen. Das die Waschmaschine selbst rostet ist ja nicht wahrscheinlich.
4.8.15, 20:47 Uhr
xldeluxe_reloaded
3
Geht doch nichts über eine saubere Waschmaschine ;--)))

Ich habe schon Centstücke im Dichtring des Bullauges gefunden, die für Flecken sorgten....

Für Reinigungstabletten für die Dritten gibt es viele Einsatzmöglichkeiten:

Sie entfernen Kalk, Urinstein, reinigen Kaffee- und Thermoskannen u.v.m.
4.8.15, 21:16 Uhr
Dabei seit 14.4.15
Reini
4
Das wäre ja super ,wenn das so einfach klappen würde mit dem Prothesenreniger von Corega Tabs in nur 3 Minuten .
Geht das auch bei anderen Flecken oder nur bei braunen flecken auf weißem Hemd?
Jedenfalls meine Daumen sind hoch ,wenigstens einer davon!
4.8.15, 21:49 Uhr
Dabei seit 3.8.15
5
Der Titel meines Tipps ist missverständlich. Er sollte lauten:
Braunen, durch Waschmaschine auf weißem Hemd erzeugten Fleck entfernen.
Danke!
Ihr Reinhart Clemens
5.8.15, 12:34 Uhr
Dabei seit 30.9.08
6
Mit den Gebiß-Tabletten habe ich schon oft Kalkablagerungen in Vasen beseitigt, aber für Kleidungsstücke habe ich sie noch nicht benutzt.Ich werde es mal bei ähnlichen Flecken versuchen.
5.8.15, 14:05 Uhr
Dabei seit 14.4.15
Reini
7
@Maeusel: Ich habe auch bisher meine Thermoskannen oder auch Kaffeekannen mit Corega Zahnprothesen reiniger sauber gemacht ,aber das man braune Flecken ,die von der Waschmaschiene verursacht worden sind ,auch damit weg bekommt ,das ist mir neu .
5.8.15, 21:38 Uhr
Dabei seit 27.8.14
8
vielleicht funktioniert ja auch einfaches Backpulver?Reinigungstabletten erzeugen Sauersdtoff,Backpulver auch.....
Das erste Mal,dass ein Mann sich hier traut,seine Reinigungserfolge mit uns zu teilen.Finde ich super toll.

Im übrigen benutze ich die Tabletten auch für meine weißen Gardinen.Einfach mit dem Waschpulver in die Waschmaschine geben.
LG
6.8.15, 13:20 Uhr
Dabei seit 31.7.15
9
Guter Tipp, vielen Dank.
9.8.15, 11:50 Uhr
Dabei seit 14.4.15
Reini
10
@Schnuff: Ja Schnuff,selbst ist der Mann!
Aber danke für den Tipp ,das man die Gebissreiniger Tabs auch für die Gardinen nehmen kann!
12.8.15, 23:17 Uhr
Dabei seit 27.8.14
11
@reinigungskraft: Du kannst aber auch einfach eine blaue Tintenpatrone(offen) mit rein geben.Das war hier mal ein Tipp.Es funktioniert auch.
13.8.15, 00:40 Uhr
Dabei seit 14.4.15
Reini
12
@Schnuff: Wird dann die Wäsche nicht blau?
13.8.15, 20:27 Uhr
Dabei seit 3.8.15
13
@reinigungskraft: Nein, das weiße Hemd wurde auch nicht andeutungsweise blau!
Ihr Reinhart Clemens
13.8.15, 21:04 Uhr
Dabei seit 16.3.05
** wertlos ... da tipplos **
14
es gibt ja auch extra Wäscheblau für solche Zwecke zu kaufen...
13.8.15, 22:18 Uhr
Dabei seit 27.8.14
15
@Binefant: genau ! Gibt es das noch? Früher haben die Hausfrauen das für weiße Wäsche benutzt.Es hat was mit der Lichtbrechung zu tun.
Fotografiere mal Schnee.Der scheint weiß zu sein,auf den Fotos ist dann ein blauer Schimmer...
LG
14.8.15, 14:23 Uhr
Dabei seit 16.3.05
** wertlos ... da tipplos **
16
klar, kann man mindestens bei der Amazone noch kaufen, bestimmt auch in den Drogeriemärkten
14.8.15, 15:35 Uhr
Dabei seit 14.4.15
Reini
17
@Reinhart Clemens: Dankeschön ,wieder was gelernt ,ich wußte das wirklich noch nicht ,kann diesen Tipp vielleicht mal gut gebrauchen.
14.8.15, 23:13 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen