Brille vor dem Spülen säubern

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bevor ich abwasche, mache ich im Abwaschwasser immer meine Brille sauber und spüle sie dann im Klarwasser. Kurz abgetrocknet und ich finde alles Geschirr, das abgewaschen werden muss endlich wieder.

(Ich weiß, eigentlich soll das Geschirr zuerst in die Spüle gestellt und dann mit heißem Wasser übergossen werden. Aber es geht auch so - versprochen.)


Eingestellt am

14 Kommentare


#1
10.10.05, 08:17
Gute Idee´, spart ne Menge Brillenputztücher!

Don.
#2
10.10.05, 16:10
man kann auch einfach ein tropfen geschirrspülmittel auf die gläser klecksen hilft genauso
#3
10.10.05, 17:02
oder die brille mit in den geschirrspüler tun.

ACHTUNG:
nicht so weit weggehen - gefahr sich zu verlaufen!
#4 Honka
10.10.05, 17:11
Und wenn man einer der armen Menschen ist, die leider nicht mehr spülen, weil sie eine Spülmaschine haben: Einfach die Brille unter heißes Wasser halten, und dann mit dem Duschtuch trocken reiben: Schafft auch wieder den Durchblick im dampfigen Bad nach dem baden oder duschen...
#5
11.10.05, 15:27
Ich wasch mir dann danach auch immer noch gleich die Haare. Spart Wasser!
#6
12.10.05, 00:29
ich putz meine brille eh dauernd. geht prima mit taschentüchern, wenns noch nicht zu schlimm ist, wenn ich aus versehen mit den fingern draufgefasst hab hilft nur seife (spülmittel).
aber dafür extra abwaschen... ich weiß ja nicht... ;)
#7 m@kk
12.10.05, 20:40
Meine Brille wird immer an einem Bekleidungsstück (T-Shirt, etc.) abgeputzt. Wird davon aber leider nicht sauber :)
#8 Ernst
14.10.05, 14:25
Das mache ich auch immer so. Meine Brillengläser sind oft so verstaubt, bzw. verdreckt, dass ich kaum noch etwas sehen kann.
#9
18.10.05, 21:50
Wenn ich meine Brille nur putzen würde, wenn ich abwasche, dann wär ich sicher schon längst irgendwo in den Graben gefahren... *fg*
#10
26.10.05, 12:44
Das mache ich auch immer so. Meine Brillengläser sind oft so verstaubt, bzw. verdreckt, dass ich kaum noch etwas sehen kann.

- Ernst-

Du solltest sie auch mehr als 2x im Jahr putzen - Pitty
#11 Eduard
26.10.05, 14:45
Ich wasch mir beim Spülen auch gleich noch die Haare
#12 Mo
28.8.06, 16:27
Oh! Achtung! Bloß nicht! Das hab ich schon mal probiert gehabt... Brille mit in Spülmaschine. Aber ich hatte so 2 schichtiges Plastik. Innen andere Farbe als aussen. Die haben sich in der Hitze unterschiedlich ausgedehnt oder so? Auf alle Fälle ist die an einigen Stellen gerissen und verbogen. Also nicht so empfehlenswert!
#13 Jörg
1.5.07, 21:38
Achtung! Kunststoffgläser in Brillen können durch zu heißes Wasser Schaden nehmen. Die meisten Kunststoffgläser sind mit einer Hartschicht versehen. Durch die unterschiedlichen Materialien kommt es zu einer unterschiedlichen Ausdehnung. Die Folge: Die Oberfläche reißt auf und die Sicht ist getrübt - obwohl die Gläser jetzt sauber sind ;-)
#14
12.1.12, 01:14
@#2: Der Vorteil bei der beschriebenen Methode ist aber, dass das Spüli nicht in den Rand der Brille läuft und Schlieren auf dem Glas hinterlässt.

Aber trotzdem hat Jörg Recht: Egal mit welcher der beiden Methoden, Brillengläser immer nur mit lauwarmem Wasser abspühlen. Und das hat man beim Abwaschen ja selten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen