Brillenetui für neue Brille verkleinern

Brillenetui für neue Brille verkleinern

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zu großes Brillenetui für neue Brille passend machen, bzw. verkleinern:

Meine neue Brille erwies sich als weitaus schmaler als das Vorgängermodell, sodass es aus dem Einstecketui immer herausrutschte und sich irgendwo in der Tasche befand. Ich wollte aber auf diese Art Brillenetui nicht verzichten, weil das Herausziehen aus demselben, für mich bequemer und schneller ist als die Benutzung des vom Optiker mitgegebenen Klapp-Etuis.

Vorgehensweise

An der Längskante nähte ich mehrmals eine neue Naht parallel zur "alten", bis die neue Brille eng hineinpasste! Die auf dem Foto zu sehenden Probenähte werde ich bis auf eine nach dem Fotografieren noch abschneiden (starke Haushaltsschere oder eine Lederschere, soweit vorhanden). In jedem Fall habe ich die unteren Ecken leicht abgerundet geschnitten: An einer Seite kann ich jetzt jederzeit das Putztuch herausziehen (und wieder reinstopfen) und: Weil beide vormals Ecken nun gerundet sind, kann ich das Etui sorglos in eine mit Netzstoff(!) gefütterte Tasche stecken, ohne dass die Ecken sich darin verfangen und ggf. Löcher verursachen.

Wer meint, das sei ihm zu viel Aufwand, für den ist das dann eben so. Ich selbst wollte aus Umweltschutzgründen aber auf die ewig neuen Brillenetuis verzichten, die sich in meinem Bord schon anhäufen :-(

Übrigens: Ich habe (m)eine normale Nähmaschine sowie normales Garn verwendet, aber Ledernadeln (weil ich sie ohnehin besaß).

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen