Brokkoli Salat mit Pinienkernen
2

Brokkoli Salat mit Pinienkernen und Bacon

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diesen Salat hab ich mal vor Jahren auf einer Hochzeit gegessen. Ich fand ihn so lecker, dass ich gleich das Rezept erbettelt habe.

Der Brokkoli wird roh in den Salat hinzugefügt. Das war für mich neu, schmeckt aber köstlich.

Zutaten

  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleines Päckchen Pinienkerne
  • 60 g Bacon
  • 1 Pck. Balsamico-Kräuter von Knorr
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Majo und etwas Sahne nach Geschmack

Zubereitung

  1. Den Brokkoli putzen und zerteilen, die Pinienkerne anrösten und zum Brokkoli hinzufügen. Die Paprika kleinschnibbeln und ebenfalls hinzufügen.
  2. Den Bacon in kleine Stückchen schneiden kross anbraten, und abkühlen lassen.
  3. Die Sahne mit Majo und den Balsamico-Kräutern mischen mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alles zum Brokkoli geben gut vermischen und genießen.
Von
Eingestellt am
Themen: Salat, Brokkoli

17 Kommentare


3
#1
24.9.15, 22:01
Ich knabbere sehr gerne rohe Brokkoli- und Blumenkohlröschen und daher kann ich mir den Salat sehr gut vorstellen (vor allem mit der Menge an Pinienkeren :o)
2
#2
24.9.15, 22:04
seit wann gibt es Kräuter von knorr?
sind die tiefgekühlt oder getrocknet?
3
#3
24.9.15, 22:22
Ich ging davon aus, dass es diese Salattütchen mit getrocknetem Würzpulver sind.........(ich nutze sie vom Discounter für meinen täglichen Salat und liebe die Geschmacksrichtung Paprika!)
1
#4
24.9.15, 22:54
ja genau das sind Salattütchen von Knorr
4
#5 sabinekaper
25.9.15, 01:44
das wäre nichts für mich, Brokkoli roh in im Salat.
6
#6
25.9.15, 03:45
wo ist der Bacon die Paprika ? sin nur Brokkoli und Kerne zu sehen
2
#7
25.9.15, 19:47
@djt: die beiden Zutaten sehe ich auch nicht, sähe sicher noch appetitlicher damit aus. Und Pinienkerne sind das mMn auch nicht, eher Mandelstifte. Aber es hört sich lecker an und ich werde es mal ausprobieren.
1
#8
25.9.15, 20:39
@HörAufDeinHerz: könnten schon Pinienkerne sein und jup liest sich ganz lecker, doch wenn schon ein Foto dann bitte vom fertigen Salat will ich doch meinen :-/
#9
25.9.15, 21:20
das mit dem Foto reich nach, leider hat er nur das erste genommen, die andern waren zu klein
#10
26.9.15, 10:04
Der Brokkoli sieht aber gekocht aus?
#11
27.9.15, 09:21
Übrigens, in der letzten Zeit mache ich immer noch rote Weibtrauben ( in der Mitte längs durchschneiden) mit rein. Es gibt einen köstlichen süß salzigen Geschmack.
2
#12
27.9.15, 22:32
Das Rezept klingt ja richtig gut! Danke!
1
#13
28.9.15, 12:44
Brokoli roh? Naja, wers mag und verträgt. Ich würde ihn vorher kochen bzw. dünsten, mit "Biss" natürlich, wie bei den Blumenkohlröschen in den Mixed Pickles.
2
#14 comandchero
29.9.15, 14:01
Ich liebe Brokkoli und auch Pinienkerne! Veganer können ja den Bacon weglassen. Werde ich mal nachkochen - auf jeden Fall. 5 stars!
2
#15 comandchero
30.9.15, 16:36
Ich verstehe nicht, warum der Tipp so wenig Sterne bekommen hat. Das ist für mich nicht nachvollziehbar. Der Salat ist doch eine gute Idee bzw. Anregung.
#16
30.9.15, 18:02
Ich finde das Rezept auch prima. Außerdem esse ich Brokkoli gerne roh. Man kann ihn auch mit dippen ... also als Salat sehr gut vorstellbar und ich werde ihn zubereiten.
#17
30.9.15, 19:28
und wie schon gesagt einfach noch Weintrauben mit rein, so schmeckt er am besten

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen