Verklebungen auf dem Bügeleisen mit einem Radiergummi lösen.

Bügeleisen reinigen mit Radiergummi

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach mit einem Radiergummi Verklebungen von Gummierungen wegrubbeln. Natürlich nur am kalten Bügeleisen. Bei mir funktioniert es.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
29.8.07, 17:56
Bei mir auch. Die Rubbelspuren dann ganz leicht mit feuchtem Lappen abwischen, polieren, fertig! Und vorbeugend keine T-Shirts mit aufgummierten Totenköpfen kaufen mehr kaufen. :-)
#2 Ulrike
30.8.07, 14:25
Oder vorbeugend solche T-Shirts von links bügeln.
#3 Ramona
30.8.07, 15:34
das ist ja toll. werde ich nachher ausprobieren. danke :-)
#4
31.8.07, 09:34
Will mir meine Totenköpfe auch nicht verbieten lassen. Jaa - ACDC lebt!
#5 Manuela K.
31.8.07, 11:26
Also bei mir hat das mit dem Radirgummi nicht geklappt...:-(
#6 Gabi
2.9.07, 15:24
Gibt doch verschiedene Radiergummis.
Die glatten oder die rauhen?
#7 Anna
3.9.07, 11:39
Super, probier ich auch mal aus!
#8
3.9.07, 13:45
toller Tipp, probierte ihn soeben aus. Funktioniert!!
#9 evi
4.9.07, 20:59
bin mit meinem bügeleisen auf ne fleecedecke gekommen, und jetzt sind da häßliche fusseln drauf, wie bekomme ich die wieder weg??hab schon mit essig und radiergummi probiert..

mfg evi
#10
3.7.08, 20:45
Einfach genial! Danke für den Tipp.
#11
27.1.10, 14:10
Oh, das hört sich wirklich nach einem durchführbaren Trick an
#12
9.2.11, 19:09
Hat nicht geholfen, es ist rein gar nichts abgegangen. Die Sohle ist allerdings nicht Edelstahl, sonder Alu.
#13
14.3.12, 09:04
Bei mir hat es auch geklappt,danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen