Bügeln bedruckter T-shirt-Ärmel

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hasse es Ärmel von T-shirts, die einen Druck haben, von links zu bügeln. Mir fehlt dann die Bügelfalte an Ärmel/Schulter. Bin jetzt auf die Idee kommen, einfach mal Backpapier auf den Ärmel zu legen. Klappt super; nix klebt am Bügeleisen und meine Falte ist auch da. Geht natürlich auch bei anderen bedruckten Stellen auf Kleidung.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
30.11.12, 06:37
Das machen wir auch immer so
#2
30.11.12, 07:16
das mache ich auch schon immer so, warum bin ich nur nie auf die Idee gekommen es hier einzustellen? ;-)
#3
30.11.12, 10:19
Meine Rettung, danke !
2
#4
30.11.12, 11:39
Es gibt auch immer wieder beim Kaffeeröster T.....o sogenannte

- Bügeltücher und
- Bügelkissen

zu kaufen, super praktisch, einfach in der Anwendung, eine Anschaffung die sich lohnt!

(Nein, ich bekomme keine Prozente... ;-) leider!)
4
#5
30.11.12, 12:19
ein (feuchtes) geschirrtuch tut es auch ;)
#6
30.11.12, 19:41
@eleonore: tja, bei mir hat es ja auch ewig gedauert, grins
4
#7
30.11.12, 19:43
Übrigens, das Backpapier kann man auch ewig verwenden. Und tut mir doch einen gefallen. Gebt den armen Leuten, die den Tipp gut finden keinen "Daumen runter".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen