Bügeln bedruckter T-shirt-Ärmel

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hasse es Ärmel von T-shirts, die einen Druck haben, von links zu bügeln. Mir fehlt dann die Bügelfalte an Ärmel/Schulter. Bin jetzt auf die Idee kommen, einfach mal Backpapier auf den Ärmel zu legen. Klappt super; nix klebt am Bügeleisen und meine Falte ist auch da. Geht natürlich auch bei anderen bedruckten Stellen auf Kleidung.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
30.11.12, 06:37
Das machen wir auch immer so
#2
30.11.12, 07:16
das mache ich auch schon immer so, warum bin ich nur nie auf die Idee gekommen es hier einzustellen? ;-)
#3
30.11.12, 10:19
Meine Rettung, danke !
2
#4
30.11.12, 11:39
Es gibt auch immer wieder beim Kaffeeröster T.....o sogenannte

- Bügeltücher und
- Bügelkissen

zu kaufen, super praktisch, einfach in der Anwendung, eine Anschaffung die sich lohnt!

(Nein, ich bekomme keine Prozente... ;-) leider!)
4
#5
30.11.12, 12:19
ein (feuchtes) geschirrtuch tut es auch ;)
#6
30.11.12, 19:41
@eleonore: tja, bei mir hat es ja auch ewig gedauert, grins
4
#7
30.11.12, 19:43
Übrigens, das Backpapier kann man auch ewig verwenden. Und tut mir doch einen gefallen. Gebt den armen Leuten, die den Tipp gut finden keinen "Daumen runter".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!