Butterplätzchen

16×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 250g Butter, keine Margarine
  • 240g Butterschmalz
  • 200g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Arrak
  • Abrieb v. 1 Zitrone
  • 800 - 1000g Mehl

Zubereitung

Alle Zutaten verkneten, 1 Stunde kalt stellen, nicht zu dünn ausrollen (wichtig ca. 3-4 mm), goldgelb backen (ca. 10-12 Min, bei 180 Grad). Noch warm in Zimt-Zucker wenden.

Durch das etwas dickere Ausrollen entstehen so richtig blättrige Schichten in den Plätzchen und sie werden schön mürbe.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare


#1
8.10.09, 09:05
Das hört sich sehr lecker an, werde sie sicher mal ausprobieren.
#2
4.10.10, 12:40
Hallo wollte nur mal nachfagen , was ist Arrak??? grins
Sorry ich kenne das leider nicht
#3
20.11.10, 17:51
Ähm ich kenne das auch nicht. Also hat jemand eine Antwort?
#4 Angelina
20.11.10, 18:12
Das ist Alkohol aus Palmzuckersaft, ist lecker, besonders beim Backen, gibt es auch als Aroma
#5 alsterperle
20.11.10, 18:15
@Frog: Ähnlich wie Rum. Kommt, glaub ich, aus Indonesien
#6
1.12.12, 19:30
Schönes Plätzchenrezept ,werde ich mal ausprobieren,dankeschön!<3

Rezept kommentieren

Emojis einfügen