Cabrio Kunststoff-Heckscheibe wieder transparent

Cabrio Kunststoff-Heckscheibe wieder transparent

Die wenige Jahre alte Kunststoff-Heckscheibe meines Cabrios war so grau geworden, dass man kaum noch den rückwärtigen Verkehr sah.

Nachdem ich schon einige sündhaft teure und angeblich auch lt. Testberichten ganz tolle Mittelchen hierfür aus dem Autozubehörhandel gekauft hatte und nie so ganz mit dem Ergebnis zufrieden war, habe ich es mal mit den Sachen versucht, die man ohnehin zu Hause in Küche und Bad hat.

Und was soll ich sagen? Ganz toll sauber und wieder transparent wurde meine Heckscheibe mit Sidol Glaskeramik & Stahl. Das Mittel hat gemäß korrekter Versprechung auf der Flasche wirklich die Scheibe gereinigt ohne sie zu verkratzen. Anschließend habe ich die gereinigte Scheibe noch mit normaler Sonax Autopolitur aufgefrischt und muss sagen. So gut habe ich noch nie bei geschlossenem Verdeck nach hinten geblickt. Der Regen perlt zudem jetzt schön ab und die Scheibe bleibt lange sauber.

Abschlusstipp: Da es ganz unterschiedliche Materialien bzw. Kunststoffgemische bei den Heckscheiben von Autoverdecken gibt, versucht meinen Tipp bitte an eurem Cabrio erst einmal auf einer kleineren Fläche an unauffälliger Stelle und geht erst dann "in die Vollen" wenn die Probefläche gut wurde.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Motorradhelmvisier schonend von Insekten befreien
Nächster Tipp
Schlechte Gerüche im Autositz
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Plastescheibe streifenfrei sauber bekommen
10 9
Plastik vermeiden im Alltag
Plastik vermeiden im Alltag
26 67
Eismaschinen im Test und Vergleich
Eismaschinen im Test und Vergleich
10 10
Ist Mülltrennung sinnvoll?
Ist Mülltrennung sinnvoll?
12 37
9 Kommentare
Dabei seit 30.9.08
1
An diesem Tip sieht man mal wieder, wie gut es ist, wenn man mutig selbst herumexperimentiert!
24.7.15, 13:46 Uhr
mellie_V8
2
Für leichte Verschmutzung nehme ich Wasser mit wenig Spüli, für hartnäckigen Schmutz Zahnpasta, zum Versiegeln allerdings Hartglanz.
Die Tipps mit Spüli und Zahnpaste habe ich vom Kfz-Meister meiner Werkstatt :).
24.7.15, 16:35 Uhr
Dabei seit 26.7.15
3
ich finde netz nur das Produkt Sidol Glaskeramik® & Stahl von Henkel.; ist das gemeint?
26.7.15, 09:51 Uhr
Dabei seit 24.7.15
4
@wklanza: Hallo wklanza, gerne habe ich nochmals nachgesehen. Ganz genau heißt es SIDOL Glaskeramik und Stahl. Viel Erfolg damit. Vielleicht schreibst du ja mal deine Efahrung. Viele Grüße
28.7.15, 18:40 Uhr
Dabei seit 6.7.12
5
vielen dank, werde deinen tipp ausprobieren. glg
8.8.15, 22:39 Uhr
Dabei seit 28.6.19
6
Hallo, 
Vielen Dank für den super Tipp es hat bei mir super funktioniert  die Fenster sind wie neu
28.6.19, 17:06 Uhr
Dabei seit 4.2.20
7
Hallo,
vielen lieben Dank für diesen Tipp! 

Das Mittel heißt (zumindest hab ich kein anderes mehr gefunden!) inzwischen Bref/Sidol Glaskeramik&Stahl und funktioniert auch super bei den "Scheiben" meines Fahrradanhängers. Endlich sehen die Kinder wieder was. 

DANKE
4.2.20, 08:31 Uhr
Dabei seit 17.2.20
8
Hallo groamat,
darf ich fragen, um welches Cabrio es sich bei deinem handelt? In meinem Fall geht’s um ein StreetKa-Heckfenster, 16 Jahre alt... 
Danke und beste Grüße!
17.2.20, 19:50 Uhr
Dabei seit 16.7.20
9
@Streetka
Hallo Streetka,
habe das gleiche Problem, wie ist Dein Ergebnis ausgefallen? Danke für kurze Info
16.7.20, 22:36 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen