Couch aus Wellpappe 1
2

Couch aus Wellpappe

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich brauchte eine Couch, die an einen bestimmten Platz passte. Also baute ich sie selbst, aus Wellpappe und Karton.

Basis der Couch sind 6 Bananenkartons incl. Deckel, die ich (jeweils drei der Länge nach) verklebt und dann diese zwei 3er-Kombinationen übereinander geklebt habe.

Insgesamt war die Sitzfläche dann aber zu hoch, so dass ich an der unteren Bananenkartongruppe noch ein paar cm abgeschnitten habe.

Ich hatte vom Sperrmüll 2 Holzarmstützen (umgekehrte U Form) Das ist das einzige Fremdmaterial in der Couch... (;-) Diese integrierte ich in die Bananenkartons (Löcher gebort, und angeklebt) und der hintere Bügelteil der beiden "Armlehnen"  wurde gleichzeitig die Seitenaufhängung der Rückenlehne.

Dann verkleidete ich diese ganzen Bananenkartons mit einigen Lagen Wellpappe (von der Rolle) und baute die Rückenlehne weiter auf, mit Resten der Bananenkartons, die eine Verstärkung der Rückenlehne brachten.

Den oberen Teil krümmte ich etwas nach hinten, so dass eine bequemere Sitzhaltung ermöglicht wurde. Dann kamen Schicht um Schicht Wellpappe (ca. 10 Schichten) aufeinander, um das Sitzgefühl etwas zu verbequemen... (;-))

Die Couch hält 2 Erwachsene aus...

Bilder anbei...

 

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


2
#1 Upsi
22.9.13, 17:43
Du lieber Himmel, machst du dir viel Arbeit, das habe ich noch nie gesehen. Da kommen sicherlich noch Polster oder Kissen drauf? Wir haben uns früher als junge mittellose Studenten Couch vom Sperrmüll geholt. Die sah aus wie frisch vom Möbelhaus, aber selber machen aus Pappe....neeee, viel zu faul :-)
1
#2
22.9.13, 18:30
Für mich wäre das auch nix, bin auch zu faul ...Aber ich denke ,wer etwas individuelles haben möchte ,für den ist der tipp bestimmt eine tolle Inspiration.
6
#3
22.9.13, 18:33
Ich glaube, da würde ich mir lieber eine harte Holzbank auf der Sitz-und Rückenfläche gut abpolstern.
Denn, wenn schwergewichtiger Besuch, habe ich dann doch Angst, daß ein Versicherungsfall eintritt. *grins*
Habe gade Kopfkino, wenn der Besuch sich langlegt.
3
#4
22.9.13, 18:41
hast du schon Test-Sitzen mit 2 Personen gemacht?

ich befürchte auch, die Bank ist schneller zusammengebrochen als zusammengebaut, schade drum ....
4
#5
22.9.13, 19:14
Die Idee ist wirklich witzig- hast du auch ein Bild von der fertigen Couch?
Wenn ich mir so vorstelle, dass man sich sein komplettes Wohnzimmer so konstruieren könnte...wäre mal was anderes :-)
1
#6
22.9.13, 19:59
@GabZed: das Bild kannst du über dem Tipp anklicken.
Ich finde die Idee einfach irre.
Allein schon darauf zu kommen und sie dann auszuführen.
Aber die gleiche Bedenken hätte ich auch, nach mehrmaligem Sitzen, zusammen zu krachen. Aber vielleicht hält die Wellpappe das Ganze stabil.
Es dürfte nur nicht feucht werden.
Ansonsten einfach eine lustige Idee.
3
#7 xldeluxe
22.9.13, 20:21
....und wehe jemand verschüttet etwas.....

Flüssigkeit auf Pappe: Gar nicht gut ;-)

Aber die Idee ist gut, wenn auch viel Arbeit. Ich habe auf einer Messe viele Designermöbel aus Pappe gesehen und es ist wirklich ein sehr stabiles Baumaterial, wenn man einige Regeln beachtet.....
-3
#8
22.9.13, 21:19
Ein Bild wäre schön, kann mir das ganze irgenwie nicht vorstellen. Mir persönlich wär's auch zuviel Arbeit. Ich hab eine schöne Dreiersitzercouch (http://www.sofaclub.es/2194-miniatura/sofa-con-chaise-longue-asientos-extraibles-y-respaldos-reclinables-ref-f10000.jpg) mit Chaiselongue und die war gar nicht teuer und ist superbequem. Bezüge kann man in der Waschmaschine waschen.
1
#9
22.9.13, 21:53
@Im66830: Ich meinte eins mit Polstern, Kissen etc. - die wird doch sicher nich so "nackig" geblieben sein?!
#10 xldeluxe
22.9.13, 22:15
VIVAESPANA:

Er hatte ja nicht viel Platz bzw. benötigte genau für den Platz, den er zur Verfügung hatte, eine Sitzmöglichkeit. Ich denke, er hat in der Größe nichts gefunden......
#11 peggy
22.9.13, 22:17
@VIVAESPAÑA: um das Bild sehen zu können, mußt du auf die zweite Überschrift mit Unterstrich klicken, dort findest du nach dem Klick, 2 Bilder.
LG peggy
#12
22.9.13, 22:23
@GabZed: tja, vielleicht wird das Sofa nicht dekoriert.
Denn Kissen nehmen ja auch etwas Platz weg.
Und wenn 2 Personen darauf sitzen, ist es dann mit Kissen etwas eng.
Und mit Polstern ich weiß nicht so recht, ist vielleicht noch in Arbeit.
7
#13
22.9.13, 22:42
Hmmm, mag zwar viel Arbeit darin gesteckt haben, aber dennoch brüllt es nicht gerade nach Gemütlichkeit oder einer Sitzfläche auf der man etwas längere Zeit verweilen möchte. Die vielen Flecke auf der Sitzfläche überzeugen mich auch nicht wirklich das man wirklich jeden Tag darauf schauen möchte.

Ja, obwohl man sich viel Mühe gegeben hat mit seiner Idee erscheint mir das Ganze dennoch irgendwie hausgebacken und nicht besonders einladend.

Aber vielleicht wird das gute Stück noch farbig angestrichen und mit ein paar Deko-Kissen bestückt. Wer weiß, vielleicht sieht es dann etwas schncukeliger aus?
2
#14
22.9.13, 23:08
Tolle Idee! Bananenkisten sind stabiler als man denkt! Wir haben uns in unserer ersten Wohnung ein Bett daraus gebaut.
Einfach die benötigte Menge- wie ein zweiter Boden aufgestellt, raff ringsherum mit Powertape zusammengeklebt.. Lattenrost drauf gelegt... grosses Stofftuch drüber... dann die Matraze drauf und fertig! Super stabil!!!!
#15 xldeluxe
22.9.13, 23:16
Peggy # 11: Nö auch da sehe ich keine Bilder.......
#16
22.9.13, 23:39
Coole Idee. Daumen hoch!
1
#17
23.9.13, 07:55
ich finde das toll.super.sieht gut aus und spart eine menge geld.ich bewundere menschen die kreativ sind und es umsetzen.
#18
23.9.13, 08:03
die bilder kommen wenn ihr auf den zweiten link tippt
der etwas darunter steht
sonst ist eine decke drauf-und hübsche kissen
die bilder sind ja nur zum erklären--
1
#19
23.9.13, 09:42
Du lieber Himmel, was für ein Aufwand ....! aber wenn es denn Spaß macht, ist es ja ok. Meine Tochter hatte mal ein Futon-Bett aus Wellpappe gekauft, war sehr stabil - wirklich - und es sah auch gut aus.
Chacun à son goût.
Daumen hoch für die Idee und die Ausdauer.
3
#20
23.9.13, 09:53
Also, ich finde das fantastisch! Früher war ich auch so kreativ...

Ich würde es zuende bringen und noch etwas Polsterung (billiger Schaumstoff) verkleben und aus günstigem Stoff eine Husse nähen und vielleicht ein, zwei passende Kissen. Chapeau! Ganz, ganz tolle, kreative Leistung!
#21
23.9.13, 11:08
@ hatschepuffel
das ist ja auch sonst
eien bunte decke mit passenden kissen-war auch eine schwierige arbeit----
aber hat spass gemacht
-3
#22
23.9.13, 11:09
@xldeluxe: Also Sofas gibt's doch in allen Grössen.
1
#23
23.9.13, 11:11
@peggy: danke, heute konnte ich die Bilder sehen, aber gestern ging das nicht.

Wirklich eine tolle kreative Leistung, aber wohl nur für Leichtgewichte geeignet.
1
#24 xldeluxe
23.9.13, 11:58
#22: VIVAESPANA:

Ja eigentlich schon. Ich habe ja nur nach einer Erklärung gesucht ;-))
2
#25 onkelwilli
23.9.13, 12:41
Beschäftigungs-Therapie? Basteln um des Bastelns willen?
Als Kunstwerk lasse ich das Sitzmöbel gelten, Kunstwerke müssen nicht praxistauglich sein.
2
#26
23.9.13, 15:17
Ich weiss ja nicht, wies in Deutschland ist... aber hier in der Schweiz gibts so internetseiten, wo Leute froh sind dass ihnen jemand Ihr altes Sofa günstig abkauft (fängt bei 1CHF ) Oftmals gibts sogar Leute dies Gratis reinstellen, um so jemandem eine Freude zu machen und gleichzeitig die entsorgungsgebühren sparen.

hab ich mein Wohnzimmer für etwa 200CHF maximal eingerichtet... Das sind ca. 165EUR

hab alles im internet eingekauft..Alles gebraucht aber noch schön zbsp.. ein super bequemes echt alcantara Designersofa der marke Dreipunkt.. war mal zum preis von über 10'000CHF gekauft worden. Der gute Herr, schrieb das Sofa im Internet aus und ich bekams dan für ''nur'' 100CHF was ja wirklich nicht viel ist, wenn man bedenkt wie suuuuperbequem das Sofa ist.. Klar es ist nicht Neu, aber neu hätt ich mir nie leisten können.. und mit Hund hätts auch kein sinn gemacht...

Könnt nie mit nem Pappsofa leben :S ...sorry ... Stell Dir vor da kommen Gäste.. was die wohl denken.. Stell Dir vor der Gast kippt sein Getränk aus?Wie willst Du den das Sofa reinigen?!?!

Hab eine Zeitlang in Ägypten gelebt, in sehr armen verhältnissen. Konte mir kein Sofa oder ähnliches leisten, und da gibts sowas wie online Börsen nicht.. also hab ich eine Matzratze welche ich von bekanntet bekam in schönen stoff genäht und dann einpaar kissen.. et voila, eine super bequeme Couch..

Schau Dich doch mal im netzt um.. Oder vieleicht hat sogar jemand hier im Fragmutti Portag eine Couch abzugeben?!? Oder Du wohnst nicht weit der Schweizer grenze und schaust mal auf CH seiten?

Hoffe Du findest was ''bequemeres'' :S

Würd Dir wirklich ein tolles schönes Sofa wünschen.. wenn ich seh wie Du Dir mühe gegeben hast !!!!

Grüessli CurlsofFreedom
2
#27 MissChaos
23.9.13, 20:00
Ich finde das sehr kreativ. Ich persönlich würde das jedoch nicht in meinem Wohnzimmer stehen haben wollen. Passt einfach nicht zu mir. Doch in einer Studentenwohnung kann ich mir das sehr gut vorstellen. Eine nette flauschige Decke und ein paar Kisschen drauf... voilà!

@muemme: Bist Du Ideenhaber?
#28
23.9.13, 22:31
es gibt möbel aus pappe von der stange. fragt mal freund google. damit kann man eine ganze wohung austatten.
#29
24.9.13, 06:53
@ MissChaos
nein
ich bin nicht ideenhaber !
#30
24.9.13, 12:46
eine Klasse Idee!
2
#31
24.9.13, 13:21
Hätte Dir gratis ein Antrazithfarbenes Echtledersofa ist mir gerade in den Sinn gekommen.. Steht bei mir seit Mai im Estrich rum ..es hat minimale Gebruachspuren.. Es ist ein 2 Pers. Sofa.. falls Du interesse hast, mess ichs Dir aus..
#32
30.9.13, 15:15
@curlsoffreedom: Das finde ich lieb von Dir.
#33
30.9.13, 15:18
@VIVAESPAÑA: He, das finde ich super, wenn man die Bezüge vom Sofa in der WM waschen kann.
Ist bestimmt auch für Allergiker gut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen