Creme Brulee

Creme Brulee

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Dessert Rezept das man gut in großer Runde nachkochen kann. Wenn alle zusammenlegen, wird es für den Einzelnen auch nicht so teuer und ist mal etwas ganz Besonderes. Und wer es im kleinen Rahmen nachkochen möchte, reduziert dementsprechend die Menge.

Hier nun eine Creme Brûlée, die man für sich allein schon verzehren kann, also ein Solo-Nachtisch darstellt, die man aber auch zusätzlich an ein zweites Dessert anlehnen kann. Dazu dann in einem anderen Rezept mehr.

Die Zutaten für 10 Personen waren folgende

  • 625 ml Milch
  • 625 ml Sahne
  • 15 Stück Eigelbe
  • 210 g Zucker
  • 3 Stück halbierte, ausgeschabte Vanilleschoten
  • brauner Zucker

Und so haben wir die Creme Brûlée zubereitet

Milch, Zucker und die ausgeschabten Vanilleschoten (mit Schote) zusammen aufkochen.

Sahne mit den Eigelben mischen.

Nun die heiße Milch zügig in die Sahne-Ei-Mischung einrühren.

In kleine Schälchen umfüllen.

Im Wasserbad nun bei 150°C (Ofen) ca. 35 Minuten garziehen.

Schälchen herausnehmen und erkalten lassen.

Die Oberfläche der Creme mit braunem Zucker bestreuen und unter dem Grill oder auch mit einem Handbrenner karamellisieren. Fertig!

Von
Eingestellt am
Themen: Creme

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen