Dänischer Kaffelikör

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hat nix mit dänisch und nix mit Likör zu tun - ist aber trotzdem prima: Man nehme eine Tasse und legt eine Kaffebohne rein. Dann schüttet man Kaffee rein, bis man die Bohne nicht mehr sieht. Anschließend schüttet man Schnaps (klaren!) rein, bis man die Bohne wieder sieht!

Von
Eingestellt am
Themen: Likör


6 Kommentare


#1
15.3.05, 20:57
Und dann??? Trinken und umfallen??? *ggg*
#2 Konstantinos Tzatziki
16.3.05, 09:01
Das ist mal ein richtig klasse Rezept! Ich geb´ mir jetzt die Kante! 5 Punkte!
#3
16.3.05, 12:08
jo, valentinos tzatziki, mach mal -lol-
#4 Konstantinos Tzatziki
16.3.05, 19:02
*hicks*
#5 arT_of_WaR
2.1.06, 21:40
kalter oder warmer kaffee? ;)
#6 Der Icebaer
26.1.07, 17:48
Kenn es nur mit warmem Kaffee...
Wenn der Korn (besser Doppelkorn) auch noch kurz erhitzt wurde, dann ist das ein echter Muntermacher für die jetzt endlich kalte Jahreszeit!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen