Desinfektionsmittel gegen fiese Dornwarzen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Als erstes im Voraus: Bitte nicht anwenden wenn man empfindlich ist gegen Desinfektionsmittel.

Ich hatte drei lange Jahre ein paar fiese Dorwarzen am großen Zeh. Nicht einmal mein Hautarzt hatte Erfolg diese zu entfernen. Im Gegenteil, sie vermehrten sich noch mehr. Vereisen, verätzen, Hausmittel von A-Z, nichts half.

Bis ich im Krankenhaus etwas rein zufällig mit anhörte: Zwei Krankenschwestern unterhielten sich in ihrer Pause. Das Thema ging um Warzen an den Händen. Die eine war ganz begeistert dass ihre Warzen an den Händen verschwunden waren. Darauf meinte die Ältere, dass das ganz normal sei, da sie sich mindestens laut Krankenhausvorschrift acht mal pro Schicht, die Hände mit diesem blauen Zeug desinfizieren müssen. Und Warzen sind meistens Viren und das Zeug vernichtet diese.

Ha! Ich in die nächste Apotheke und dieses Desinfektionsmittel für die Hände gekauft. Morgen mittags und abends damit richtig die große Zehe eingetunkt und siehe da, nach zwei Wochen war alles weg. Dann zur Vorsicht noch eine Woche nachbehandelt und bis heute ist nichts mehr nachgekommen. Endlich wieder Flip Flops und Co. anziehen. Der Sommer konnte kommen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
15.6.11, 03:19
Oh, das werde ich auch ausprobieren. Mir geht es nicht anders. Leide seit 3 Jahren an deiner bloeden Warze unter dem Ballen. Wenn Horhaut kommt tut es besonders weh. Danke fuer den Tipp, gehe auch direkt in die Apotheke.
#2
15.6.11, 10:07
Danke, daß du diesen Tip uns weitergegeben hast. ich leide nicht darunter aber meine Kinder. Werde es sofort ausprobieren. Daumen hoch.
#3
17.6.13, 23:39
@andoli32: Handelt es bei dem Desinfektionsmittel um Skinman? Wenn man hier PNs senden darf, dann wäre es lieb, wenn du mir den Namen schicken könntest. Danke schonmal!
#4
15.9.14, 09:25
Genau dieses Erlebnis hatte ich jetzt auch! Mein Sohn hatte 1,5 Jahre eine sehr gro?e Warze auf dem Zeigefinger, bei der uns derHautarzt erkl?rte, dass diese nur noch mit einem Laser zu entfernen sei. Kosten 200,- ?, mu? man privat zahlen ?bernimmt keine Krankenkasse!!! Rein zuf?llig habe ich als selbstst?ndiger Zahntechnikermeister meinem Sohn eine 25ml Handdesinfektionsgel von Nexcare 3M gegeben, weil Warzen ansteckend sind. Mein Sohn ekelte sich selbst immer schon vor dieser Warze und hat diese mit dem Gel 1-3 mal am Tag eingerieben.
Zu seiner und auch meiner Verwunderung war diese wirklich gro?e Warze nach nur 10 Tagen v?llig verschwunden. Ich selbst leide seit nun gut 4 Jahren an Dornwarzen an meinem linken Fu?, alles ausprobiert unsummen ausgegeben, nix aber auch karnichts hat geholfen und die Dornwarzen breiteten sich immer weiter aus. Seit dem Erlebnis meines Sohnes behandel ich die Dornwarzen mit dem Desinfektiosgel und es ist f?r mich kaum zu glauben nach nur einer Woche habe sich meine Dornwarzen um ?ber 50% reduziert. Ist einfach ein sch?nes Gef?hl zu sehen wie das Gel hilft. Ich frage mich nur warum das kaum einer wei?? Deshalb dieser Beitrag, weil es wirklich hilft und hier in diesem Forum keiner irgendwelche finaziellen Interessen verfolgt.
Euch allen viel Erfolg damit!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen