Druckertinte von den Fingern entfernen

Um Druckertinte von den Fingern zu entfernen, reicht es, sie einzuseifen und anschließend den Fleck mit einem Bimsstein abzureiben.

Dauer

Schätze mal, dass das schon sehr, sehr vielen Leuten passiert ist, die mal eine Druckerpatrone nachgefüllt haben, ein Tröpfchen kommt auf einen Finger und schon erstrahlt er als ganzer (so wie in meinem Fall) in wundervollem Schwarz.

Das Zeug ist nun aber auf herkömmlichem Weg (=> Seife, Nagellackentfernen, Terpentin(!), etc.) absolut nicht von der Haut zu bekommen! Gut, was tun in solch einem Fall?

Bei mir hat folgendes Rezept perfekt funktioniert:

  1. Die betroffene Stelle ordentlich dick mit normaler Seife eincremen.
  2. Einige Minuten einwirken lassen (ich hab noch einen Gummihandschuh drübergezogen).
  3. Mit einem Bimsstein (das sind Steine zum Entfernen von Hornhaut) den Fleck wegrubbeln - fertig!

War alles sofort weg - viel Erfolg mit diesem kleinen Leitfaden!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
4711 gegen Kugelschreiberflecken
Nächster Tipp
Deospray: Folien / CD-RW mit Folienstift wieder sauber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Druckertinte leicht und billig entfernen
Druckertinte leicht und billig entfernen
10 7
Druckertinte von Fingern mit Enthaarungscreme entfernen
Druckertinte von Fingern mit Enthaarungscreme entfernen
5 7
Schwarze Druckertinte von Polstern entfernen
4 5
Druckertinte von Fingern entfernen
Druckertinte von Fingern entfernen
5 9
Druckertinte auf Händen und Textilien
21 22
90 Kommentare

Tipp online aufrufen