Duft in den Schränken

Guter Duft in Wäsche- oder Kleiderschränken mit Seifen.

Für guten Duft in meinen Wäsche- oder Kleiderschränken sorge ich immer mit Seifen.

Viele Male bekommt man Seifen in Engel-, Häschen- oder Kätzchenform etc. geschenkt die sehr gut duften und es reute mich diese niedlichen Dinge einfach so zu benutzen und sie beim Händewaschen aufzulösen.

Aber so viel Platz hab ich in meinem Badezimmer auch nicht. So habe ich angefangen die niedlichen Seifefigürchen in meinen Schränken zu verteilen und meine Wäsche riecht jetzt herrlich frisch.

Auch interessant:
Schlechte Gerüche aus dem Schrank entfernenSchlechte Gerüche aus dem Schrank entfernen
Flüssige Handseife kostengünstiger & umweltfreundlicher nutzenFlüssige Handseife kostengünstiger & umweltfreundlicher nutzen

Mit der Zeit bin ich dazu über gegangen Seife auf Vorrat zu kaufen und jetzt sind in all meinen Schubladen die mit Socken, mit Unterwäsche, mit Schals und und und ein bis zwei Seifenstücke hinein zu legen. Die werden dann nach einiger Zeit immer wieder hergenommen zum Händewaschen und dann durch Neue ersetzt.

Hat außerdem den Vorteil, dass die Seife beim Händewaschen nicht so schnell abnimmt weil sie länger gelagert wurde, löst sie sich nicht so schnell auf.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Lavendelsäckchen als Duftkissen
Nächster Tipp
Kein Mief im Schuhschrank
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schlechte Gerüche aus dem Schrank entfernen
Schlechte Gerüche aus dem Schrank entfernen
19 14
Flüssige Handseife kostengünstiger & umweltfreundlicher nutzen
Flüssige Handseife kostengünstiger & umweltfreundlicher nutzen
15 24
39 Kommentare
Dabei seit 17.11.10
1
Mach ich schon seit Jahren so, hab ich von meiner Oma übernommen.
14.4.11, 21:06 Uhr
Dabei seit 28.8.10
2
Da ich eigendlich immer Flüssigseife nutze, kaufe immer den billigen Vanillezucker in Tütchen und verteile die in meinen Schränken. Ich krieg' dann zwar beim Sockenwechseln immer Appetit auf Kipferl aber das hält sich in Grenzen :-)
14.4.11, 22:32 Uhr
Pumukel77
3
@JoSchmi: Danke das ist ja fast ein Tipp für sich :-), Seife zwischen meine Sachen geht leider nicht, ich bekomm dann Ausschlag wenn ich die Sachen trage.
Trotzdem ist der Tipp super, meine Mutter macht das auch so. Richt immer alles sehr angenehm.
14.4.11, 22:39 Uhr
Dabei seit 1.2.11
4
Das ist doch uralt.Man kann das schon gar nicht mehr als Tipp ansehen.Netter Versuch
15.4.11, 07:12 Uhr
Dabei seit 11.9.10
5
Kannte ich noch gar nicht, finde ich allerdings sehr super. Zumal gerade jetzt nach dem Winter die Frühlingskleidung so lange gelegen hat und "abgestanden" riecht.
Vielen lieben Dank für den Tipp. Ich werde erstmal Seife auf Vorrat kaufen! :-)
15.4.11, 08:26 Uhr
Dabei seit 27.8.10
6
@nowack: das mit der Seife zwischen der Wäsche kannte ich noch nicht. Daher ist es für mich ein guter Tipp. Werde ich ausprobieren, da wir immer mal wieder Seife geschenkt bekommen, die aber keiner zum Händewaschen nutzt.
15.4.11, 08:27 Uhr
Dabei seit 20.8.10
7
das mit Seife kannte ich noch nicht,habe bis jetzt immer Parfüm auf Wattebausch verwendet. jetzt werde ich die Seife probieren.
15.4.11, 10:15 Uhr
Dabei seit 22.6.10
8
Find ich auch super. Kostet nicht viel und hält ewig. Ich benutze zwar immer Weichspüler aber habe trotzdem das Gefühl, dass unsere Wäsche den Geruch des Kleiderschrankes annimmt. Mal sehen ob ich noch ein paar alte Seifen in der Vorratsschublade finde :-)
15.4.11, 15:27 Uhr
Dabei seit 4.3.11
9
als alter ossi machten wir dies schon vor 30 jahren, wenn mal ein westpaket kam und ein stück seife darin, die seife aufbrauchen, nein, kam garnicht in frage, die roch so gut. und so wurde sie in den schrank zwischen den sachen gelegt und man hatte jahre was von dem geruch... :)
15.4.11, 16:19 Uhr
Dabei seit 14.1.11
10
Super Tipp, danke..

und wenn so viele sagen, dass sie das schon seit jahren machen und es immer noch welche gibt (wie mich z.B) , die es nicht kennen -so zeigt das doch, dass wir bestimmt noch den ein oder anderen Tipp auf Lager haben, den wir teilen können.
15.4.11, 16:29 Uhr
Dabei seit 15.4.11
11
Und es ist nicht nur der schöne Duft - die Motten mögen das gar nicht und bleiben weg.
15.4.11, 17:26 Uhr
Dabei seit 5.4.11
12
das mit den Motten habe ich noch nicht gewusst. das mit der Seife finde ich gut
Hatte mal früher meine Oma gemacht.kann mich noch erinnern wie gut es in ihren schrank immer gerochen hat.
so kann man gleichzeitig Platz im Badezimmerschrank schaffen.
15.4.11, 20:15 Uhr
Mudder
13
@schleifebb: Genau!! Wir Ossis haben die WestSeife schon damals in den Schrank gelegt. Ich muss aber dazu sagen, damals roch die Seife noch intensiver. Und der Duft hat auch länger angehalten. Trotzdem, toller Tipp.
15.4.11, 21:01 Uhr
Dabei seit 11.1.11
14
NUR AUFPASSEN EINIGE SEIFEN SIND ETWAS OELIG UND SO DAS KANN FLECKEN MACHEN (SPRECHE AUS BOESER ERFAHRUNG IN MEINER SCHALSCHUBLADE TEUERER SEIDENSCHAL FLECKIG). ANSONSTEN EIN COOLER TIPP!
16.4.11, 09:35 Uhr
Dabei seit 11.1.11
15
Tipp ist so in Ordnung - aber es heisst aufpassen, da einige Seifen fettig sind und boese Flecken verursachen koennen! ist mir leider in meiner Schublade mit Schals passiert. Teurer Seidenschal gut fuer die Tonne. :o(
16.4.11, 09:47 Uhr
Dabei seit 16.2.10
16
Ich gebe die Seifen immer im Papier in die Schränke die duften stark durch das Papier durch ....
16.4.11, 17:37 Uhr
Dabei seit 14.3.11
17
Das mache ich nicht nur in Schränken, sondern auch in Koffern, die manchmal nur 1x im Jahr gebraucht werden und bisher leicht muffig rochen. Jetzt nicht mehr, ein angenehmer Duft macht sich darin breit.
17.4.11, 07:24 Uhr
Dabei seit 23.5.09
18
Ein Zusatztipp: Die Seife nicht zu lange im Schrank lassen. Da ein Bestandteil
Fett ist, kann das auch mal "ranzig" werden. (wie halt bei altem Öl, altem Fett usw.
Übrigens sind auch Duftkerzen eine Alternative
17.4.11, 08:49 Uhr
Dabei seit 9.8.09
19
Hat sooooooooo nen Bart.
17.4.11, 09:34 Uhr
Dabei seit 19.8.10
20
Ich bringe mit Duftkerzen Duft in die Schränke. Ist eine saubere Sache. Wenn ich mal solch eine Seife geschenkt bekomme, probiere ich das auch aus.
17.4.11, 10:06 Uhr
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
21
@Tweety3113

Lesen bildet. Erst recht, wenn man die Kommentare der anderen liest.
Dann hättest Du Dir Deinen völlig unnötigen Kommentar sparen können.
17.4.11, 10:30 Uhr
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
22
# 11 Babajaga
# 12 lorelei

Motten:
Geht nur bei Lavendel- oder Sandelholzseife


# 14 moxie

Die Seifen bleiben in der Verpackung.
Allenfalls öffnet man diese, damit der Geruch intensiver wird.
17.4.11, 10:35 Uhr
Dabei seit 17.2.11
23
Super Tipp, danke. Für mich neu und ganz bartlos!! Warum müssen die Leute nur motzen, wenn so viele andere sich über diesen Tipp freuen?
17.4.11, 12:54 Uhr
Dabei seit 29.12.06
24
@JoSchmi:

Aufpassen, dass du dir damit nicht Schädlinge wie Lebensmittelmotten, Silberfischchen und Co. reinziehst.

Würde ich nicht machen.
17.4.11, 13:45 Uhr
Dabei seit 29.12.06
25
Fettflecke einfach mit Spülmittel einweichen und danach sanft auswaschen.
17.4.11, 13:48 Uhr
Dabei seit 29.12.06
26
Omi´s Tipps sind immer noch aktuell. Ich mache das schon seit "tausend Jahren" und hatte noch nie eine ranzige Seife.

Da die Seife ja nur mit der Außenseite der Wäsche in Berührung kommt, kann auch ein Seifenallergiker es so machen. Oder mit dem Papier verwenden.

Manche Seifen machen auf dunklen Sachen einen weißen Abrieb, der aber durch das Waschen wieder raus geht. Ist ja nur Seife.
In der Schachtel oder im Papier ist also sicherer.
17.4.11, 13:52 Uhr
Dabei seit 5.7.09
Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen.
27
Ich gebe auch die leeren Pafumflaschen in den Schrank zur Wäsche, da noch immer etwas in der Flasche ist.Mit der Seife geht es auch gut.
Warum geben manche Leute blöde Kommentare ab,die brauchen es ja nicht zu lesen.
17.4.11, 15:18 Uhr
Dabei seit 24.10.08
28
Ich finde es auch schade, wenn man Kommentare lesen muss, das dieser Tipp schon alt ist. Was ist dabei, wie man sehen konnte, kannte ihn eben doch nicht alle.

Zum Thema Motten:

Auch ich habe seid Jahre, Seife (in der Verpackung aus Pappe) in meinen Schränke und habe seid dem keine Motten mehr in den Schubladen zwischen den Socken oder im Schrank selbst.

Ist es nachgewiesen, dass Motten nur den Duft von Lavendel und Sandelholz mit fernbleiben reagieren?

Viele Grüße

Jorya
17.4.11, 17:32 Uhr
Dabei seit 25.8.10
29
Also der Tipp ist uralt, aber es gibt Menschen, die ihn eben nicht kennen.
Meine Seifen allerdings sind prinzipiell unparfümiert im Sinne der Haut.
Deswegen hänge ich kleine Baumwollsäckchen mit Lavendelzweigen in den Schrank.
Der Lavendel steht in Mengen im Garten und muss auch mal geschnitten werden, die Baumwollsäckchen gibt's bei uns meistens zu unseren neuen Schuhen dazu für die Reise. Nachdem man nie alle Schuhe mit auf Reisen nimmt, kann man das eine oder andere Säckchen für die Schränke entbehren (vorher natürlich einmal gewaschen).
Seife wäre mir auf Dauer auch zu intensiv, denke ich. Waschmittel und Weichspüler, Duschgel, Deo, Bodylotion, Parfum - das ergibt ja ein Potpurri für die Menschen um mich herum, was ich Ihnen nicht zumuten möchte.
Wäsche neutral frisch, Duschgel, Deo, Bodylotion möglichst parfümfrei. Mein Parfum soll ja meinen Charakter unterstreichen.
Es gibt nichts Schlimmeres als Menschen, die nach einem Arsenal künstlicher Düfte riechen, da kann ich dann immer sagen: "ich kann Dich nicht riechen". Horror, wenn sowas im Theater oder Kino neben mir sitzt....schüttel, da ist der Abend echt gelaufen.
17.4.11, 17:35 Uhr
Dabei seit 2.5.10
30
Liebes blauauge (bin auch blauäugig, nebenbei),
kann es sein, dass gerade Lavendelseife auch Motten vertreiben würde ?

Gruß, Edelsteingirl
17.4.11, 17:53 Uhr
Dabei seit 12.7.09
31
Diejenigen, welche moppern, dass es ein alter Tipp sei, mögen bitte bedenken, dass sie ja auch irgendwann in der Steinzeit das "erstemal" davon gehört haben.

Und für andere ist es eben jetzt der Augenblick, diesen Tipp das erste mal zu lesen.

Dieses Forum ist nun mal für die "Jungen, Fragenden" geschaffen worden. Und nicht für die Alleswisser. Aber deren Tipps könnte man ja auch mal lesen, sofern sie welche abgeben...

Fröhlicher Frühlingsgruß
17.4.11, 18:33 Uhr
Dabei seit 29.12.06
32
Ich habe verschiedene Duftseifen im Schrank und das beißt sich überhaupt nicht. Eigentlich riecht alles nur "nach Seife".

Motten hab ich keine, egal, um welche Duftrichtung Seife es sich handelt. Sie mögen anscheinend alles nicht.
17.4.11, 19:11 Uhr
Dabei seit 16.2.10
33
Hallo Edelsteingirli....Lavendelseife sowieso ...aber ich habe überhaupt keine Motten in meinen Schränken und hab alle möglichen Sorten Seife verteilt.
17.4.11, 19:44 Uhr
Dabei seit 16.2.10
34
ist Deine Meinung, Thouy OK .....aber ich nehme nie Weichspüler da ich eine Allergie habe und Weichspüler ist teuer und nicht gerade das wahre für die Umwelt. Ich nehme Parfum freies Waschmittel also beisst sich da gar nichts. Früher war es so wenn wenn man sich mit Seife gewaschen hat, hat man kein Parfum gebraucht man roch sauber nach Seife. Der Geruch von Seife hat für mich immer noch was mit Sauberkeit zu tun. Übrigens so intensiv riecht die Wäsche auch nicht das es sich mit Parfum und und und beisst. Ausser dem geht es ja nicht nur um Kleider auch die Bettwäsche riecht gut z.B. Jasminseife oder nach Gardenien od. Lavendel duftende Seifen in den Wäscheschrank und Du schläfst in dieser Wäsche wie ein Hergöttle .....es gibt mehr für wie Wieder für Seife in den Schränken und Schubladen......Blauauges Meinung
17.4.11, 19:56 Uhr
Dabei seit 26.3.11
35
Anregung zur Seife, welche sich so rasch im dekorativen Schaelchen aufloest/schmierig wird: Erinnere mich an die Version : Z A C K -Seifenhalter, ein kleines Metallplaettchen kommt in die Seife gedrueckt und der, an der Wand befestigte Seifenhalter hat einen passenden Magnet u n d zack, haengt die Seife + trocknet wunderbar!!! Beim naechsten Gebrauch ist nix klitschig :-) Vor einem Jahr hat mir eine gute Freundin aus Berlin solche Zack-Seifenhalter nach Suedamerika/Paraguay geschickt. Muchos saludos
18.4.11, 02:41 Uhr
Dabei seit 26.4.10
36
@schleifebb: *Lach* ja das kenne ich genauso.
Hat man mal aus dem "Wessiland" Lux Seife oder andere bekommen, dann rein damit in den Schrank und die Wäsche duftete so schön danach.
18.4.11, 02:58 Uhr
Dabei seit 23.7.21
37
Ich lege die Seifenstücke (ohne Verpackung ) immer in Organzasäckchen. So kann ich sie auch an den Bügel der Hängesachen ( Hemden, Blusen, Jacken ) hängen. Ab und an reibe ich die Säckchen in den Händen das intensiviert den Geruch wieder etwas.
4.4.22, 14:41 Uhr
Dabei seit 17.1.09
..ohne Kaffee nicht aus dem Haus
38
@Pupsieichhörnchen: Danke für die gute Idee.
Mache ich ab sofort auch so.
4.4.22, 16:10 Uhr
Dabei seit 23.7.21
39
Sehr gerne 😁
Ich hab mir ein 100er Pack Organzebeutel bei Amazon bestellt und die nach und nach gefüllt und verteilt.
4.4.22, 16:39 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen