Edding ganz easy und schnell entfernen

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Cousine dachte mal wieder sie wäre ein Superstar und hat mit einem Edding im ganzen Haus ihre Autogramms verteilt. (Im Bad an den Fliesen, auf dem Laminat, am Lichtschalter etc.).

Aus lauter Verzweiflung habe ich Mückenspray auf die betroffenen Stellen gesprüht und mit einem Tuch weggerubbelt. Es hat funktioniert! Allerdings glaube ich, dass es auf Stoff nur verwischt, aber dafür gibt es auf fm.de auch Tipps (glaube ich) :-)

Von
Eingestellt am
Themen: Edding

55 Kommentare


3
#1
12.8.13, 13:00
Edding bekommt man am besten mit Desinfektionsmittel weg...
6
#2
12.8.13, 13:39
Naja, so lange es kein Backofenspray ist...
2
#3
12.8.13, 13:55
Geht auch mit Deo, allerdings nur wenn es Alkohol enthält ;-)
1
#4
12.8.13, 13:58
oder Nagellackentferner
2
#5
12.8.13, 14:09
Haarspray geht auch. Hat was mit dem Lösungsmittel in den Sprays zu tun.
2
#6 marasu
12.8.13, 14:56
@BrigitS: Dann sollte es ja mit etwas hochprozentigem Alkohol auch gehen?!
Ich weiß - schade um den guten Wodka ;-)
1
#7
12.8.13, 15:53
@marasu: Eben ;-) Dann lieber das "alkoholhaltige" Deo, denn das vertrage ich ohnehin nicht ;-) In diesem Sinne: Prost!
2
#8 xldeluxe
12.8.13, 16:49
MARASU!!!!!!!!!! Gut erkannt!!!!!!!!
#9
12.8.13, 19:49
glasreiniger klappt normalerweise auch!
3
#10 xldeluxe
12.8.13, 21:53
Wie alt ist die Cousine? ;-)
4
#11 zuckerkringel
13.8.13, 08:35
Ich habe früher im Labor gearbeitet, wo wir mit Edding die Reagenzgläser beschrifteten. Es geht mit schlichtem Alkohol (wir nahmen 70 %igen) weg, der auch in Haarspray, Mückenspray usw enthalten ist. Ob der 40% Wodka reicht, weiß ich nicht.
Also, wenn ihr mal ein Parfüm bekommen habt, das ihr eh nicht mögt, damit geht es auch.
3
#12
15.8.13, 20:48
@xldeluxe: Das habe ich mich auch gefragt ...

Wenn's ein Kind ist, ist es ärgerlich. Die Kleine hätte mir putzen helfen müssen, damit sie weiß, was das für'ne Arbeit ist, den Schmierkram wieder zu entfernen.

Ansonsten würde ich der Cousine was "husten". Die bräuchte sich bei mir nicht mehr sehen lassen.
Und für den von ihr angerichteten Schaden darf sie gerne aufkommen.
4
#13 Brigitte49
16.8.13, 12:54
Teddy
Kürzlich starb ein Kind, weil es dem Vater beim Malen geholfen hat und von ihm mit Nitroverdünnung gesäubert wurde....
Mit Insektenspray zu putzen finde ich ziemlich gefährlich (noch dazu wenn es so viele Stellen in der Wohnung sind).
Also alle anderen Tips sind besser, ich ziehe Nagellack vor....
3
#14 Brigitte49
16.8.13, 12:58
Ergänzung: wer läßt ein Kind mit einem Edding spielen? Der enthält auch Lösungsmittel und die sind beim Einatmen wirklich nicht gesund. Ich arbeite immer nur kurz und ungern damit. Wie der Name sagt, es sind Marker und keine Zeichengeräte.
Wenn man ein Kind in der Wohnung hat sollte man schon aufpassen, was herumliegt. Als mein Soh anfing zu krabbeln und dann herumspazierte, habe ich meine Wohnung ms Kindes durchforstet und überáll alles weg, was gefährlich werden kann, Unterschränke ausgeräumt, dort nur Plastik, usw.
#15
16.8.13, 14:17
Mit Azeton bzw. Nagellackentferner, allerdings Vorsicht wegen auflösen
#16
16.8.13, 22:10
Desinfektionsmittel geht auch super !!
2
#17
16.8.13, 23:35
...habe mir mal sagen lassen, olivenöl würde helfen. Anlass war ein mit Edding verschöntes Auto.
1
#18 nenne
17.8.13, 12:51
moin, gib dem kind doch 1. wachsmalstifte 2. ein stück wand frei
2
#19
17.8.13, 15:28
Was den Edding löst ist weder Die Antimückische Wirkung noch die Tatsache des Sprays. Es ist das Lösungsmittel, das in vielen Sprays enthalten ist, so auch zB in Farblacken.

Daher könnt ihr die zugänglichste und günstigste Form des Lösungsmittels nehmen: Nagellack! Das geht ganz hervorragend.



Die Chemiker werden jetzt meckern und sagen "Wasser ist das günstigste und beste Lösungsmittel!". Fachlich stimmt das. Aber in diesem Themenbezug nicht. Das nur so als Zusatz ;)
#20
17.8.13, 15:31
Ach ja, und ich schüttele wieder mal den Kopf über die ganzen Moralkeulen, die hier rausgeholt werden.

Ich denke keiner gibt seinem kleinen Kind einen Edding einfach so in die Hand - wer bekommt denn gerne die ganze Wohnung vollgekleistert !?
Wenn es mal passiert ist - ihr wisst doch wie kleine Kids sind, die gucken überall rein und FALLS mal was vergessen wurde, dann ist es eben passiert.

Wirklich kein Grund hier rumzuklugknoddeln. Wirklich.
1
#21
17.8.13, 20:43
Also man kann es auch einfacher haben, nehmt doch einfach die blaue seite eines Radiergummis
1
#22
18.8.13, 09:58
@LaPapillonne

Woher willst Du wissen, daß es sich beim Eddingschmierfinken um ein Kind handelt?
Die Frage nach dem Alter des "Täters" ist noch immer nicht beantwortet.
#23
18.8.13, 14:54
@teddy: ich persönlich gehe und ging auch nicht davon aus. ich habe nicht die tippgeberin zitiert, sondern Brigitte49 und evtl die anderen Konsorten, die "Kind" in die tastatur genommen haben. es ging dann dort wiederum 'nur' ums prinzip.
4
#24 Brigitte49
18.8.13, 17:37
LaPapillonne
Wenn es sich nicht um ein Kind handelt umso schlimmer - dann laß ich den Blödian putzen und ziehe die Eltern zur Verantwortung!

Aber Sie versetzen sich nicht in die Situation, um etwas zu beurteilen. Ein Edding geht sehr schwer auf - nicht von kleinen Patschhändchen, also vermutlich lag er offen herum und stank vor sich hin.
Wenn viele Stellen der Wohnung "verschönert" wurden, war der "Künstler", welchen Alters auch immer, längere Zeit unbeaufsichtigt.
Und das darf man nicht schreiben, ohne von Ihnen gemaßregelt und mit einem beleidigenden Ausdruck belegt zu werden?
1
#25
18.8.13, 18:04
Erfahrung von Whiteboards, wo jemand versehentlich "permanent" Stifte verwendet hat: wenn die Schrift erst einmal älter ist, geht sie auch mit Alkohol nicht mehr völlig ab. Was dort manchmal hilft (aber bitte vorsichtig an unauffälliger Stelle testen) ist der Stift selbst! Einfach noch einmal drübermalen und dann den frischen Strich mit Alkohol abwischen.
#26
18.8.13, 22:11
@Brigitte49: Liebe brigitte, ich habe weder bewertet noch beleidigt, ich habe doch lefdiglich gedagt, dass bei einem guten tipp immer gleich einer anlatscht und meint er müsse den tippgeber belehren.

je nach alter eines kindes bekommt dieses übrogens den edding durchaus auf.
aber wie ich bereits schrieb habe ich mich lediglich auf hypothetischer basis bewegt und genüge daher Ihrem anspruch auf einfühlsamkeit nicht. pardon!

ach und: fühlen Sie sich nicht angegriffen, ist nicht notwendig ;)
2
#27 Brigitte49
19.8.13, 12:34
" ich habe weder bewertet noch beleidigt"
Dies ist eine Beleidigung:
"ich habe nicht die tippgeberin zitiert, sondern Brigitte49 und evtl die anderen Konsorten "

" ich habe doch lefdiglich gedagt, dass bei einem guten tipp immer gleich einer anlatscht und meint er müsse den tippgeber belehren"...."Wirklich kein Grund hier rumzuklugknoddeln. Wirklich"
Es ist kein "guter Tip", sondern sehr gefährlich. Nicht umsonst soll man nach Grbrauch von Mückenspray den Raum 1/2 Stunde bei geschlossener Tür durchlüften. Und hier wurden sogar mhrere Räume "behandelt". Wenn einer so einen Unsinn macht, darf man ihn auch "belehren", ohne von Ihnen gemaßregelt zu werden. Genauso wie man bei den Tips loben darf, darf man auch kritisieren, wenn einer z.B. mit Backofenspray Türen putzt.

"je nach alter eines kindes bekommt dieses übrogens den edding durchaus auf."
Das ist egal, es wurde kein Alter genannt. Ich muß auch manchmal kräftig daran ziehen und auch das Schließen muß mit erheblichem Nachdruck gemacht werden.
" habe ich mich lediglich auf hypothetischer basis bewegt"
Eben sich auch, eben weil kein Alter genannt wurde. aber wie gesagt, das ist egal, wer die Sauerei gemacht hat, die Säuberungsaktion mit dem Mittel ist nicht sehr sinnvoll, noch dazu, wenn ein Kind im Haus ist.
" ach und: fühlen Sie sich nicht angegriffen, ist nicht notwendig "
Dann achten Sie auf Ihre Wortwahl!
"über die ganzen Moralkeulen"...."" Es ist das Lösungsmittel, das in vielen Sprays enthalten ist, so auch zB in Farblacken."
Eben und die sind nicht gesund - und das wird man sagen dürfen, ohne von Ihnen angemacht zu werden!
2
#28
19.8.13, 13:32
Sie fühlen sich scheinbar schnell angegriffen. Das zeigt schon die Arbeit, die Sie sich machen, mit der Sie meine Kommentare auseinandernehmen. Das ist dann nicht mein Problem. Vielleicht sollten Sie einfach mal nicht alles sofot persönlich nehmen und erst einmal abwarten, ob der andere (gerade im Internet!) es auch tatsächlich als Angriff meint... (?)

Ich habe keinen angemacht. Was nehmen Sie sich hier eingentlich raus - mir Dinge zu unterstllen, die ich nie gesagt habe und nie so gemeint habe!

Dass Edding, Nagellack und alle anderen scharfen Flüssigkeiten das nahezu ungeeignetste sind um überhaupt damit rumzuspielen und inflationär damit umzugehen, ist glaube ich jedem klar, oder?

Sie können jetzt gerne noch etwas dazu sagen, aber an sich gehört diese Diskussion ins Forum und deswegen äußere ich mich hier auch nicht weiter dazu. Wenn Sie sich weiter angegriffen und diffamiert fühlen schreiben Sie mir doch einfach eine persönliche Nachricht, ich denke darin ließe sich die Meinung des jew. anderen schnell und einfach und kränkungslos darlegen.

Wünsche allen einen schönen Tag - und dies komplett ironiefrei. HAVE A NICE DAY (or AN ICE DAY ? ;) ) !
1
#29 Brigitte49
19.8.13, 13:58
"Vielleicht sollten Sie einfach mal nicht alles sofot persönlich nehmen und erst einmal abwarten, ob der andere (gerade im Internet!) es auch tatsächlich als Angriff meint... (?)

Ich habe keinen angemacht. Was nehmen Sie sich hier eingentlich raus - mir Dinge zu unterstllen, die ich nie gesagt habe und nie so gemeint habe!"

Das waren a l l e s Zitate von Ihnen, die Sie wortwörtlich geschrieben haben...und wenn Sie etwas nicht so meinen, dann formulieren Sie anders.

Mit Ihnen auch noch in einem Forum zu "diskutieren" oder gar einen persönlichen Mailverkehr aufzubauen - horrible Vorstellung!
3
#30
19.8.13, 18:41
äääh, sorry, um welchen Tipp gings eigentlich?
6
#31
19.8.13, 21:29
@LaPapillonne + Brigitte49: Ich bin ebenfalls der Ansicht, daß Gifte wie Insektenspray nicht zum Putzen verwendet werden sollten, schon gar nicht, wenn Kinder und/oder Haustiere im selben Haushalt wohnen. Die Rückstände können deren Gesundheit arg gefährden.

Dennoch wäre es sehr freundlich von Euch/Ihnen beiden, wenn die Fortführung dieses Streites nicht hier im Tipp, sondern über private Nachrichten stattfände, sozusagen unter vier Augen, so daß nicht sämtliche Tippleser alles mitlesen müssen, was sich da gegenseitig an den Kopf geworfen wird!
8
#32 xldeluxe
19.8.13, 22:06
Setze einen Tipp ein, in dem mindestens 2 "böse" Zutaten vorkommen (z.B. Plastiktüten, Aceton, Backofenspray, Felgenreiniger (auch in Pumpflaschen), Brühwürfel, fertige Salatsoßen in Flaschen und Tüten, Fertigprodukte im Allgemeinen wie z.B. Tütensuppen, Lebensmittel in Konservendosen, erwähne namentlich Discounter oder Supermärkte) und eine mordsmäßige Debatte ist garantiert. Nur: Braucht das die Welt?

;o)

Gute Nacht allerseits. Ich freue mich schon auf morgen!
#33
20.8.13, 16:40
@Brigitte49:
------------
??????????

Muss man hier die ganzen Kommentare von Ihnen (einfach generell Miesepeter oder nur Vollmond?) auch noch mitlesen, damit man effektiv auf ein paar wenige, konzentrierte, Bemerkungen stößt? Über 30 Kommentare für nix (unterm Strich dann ca. 10 - ginge viel schneller zum lesen), nur zum Runterziehen der Leser?

Der Tipp ist perfekt, wir haben ein Plakat gemalt und daneben auf den Teppich gekleckert - ja, Erwachsene - passiert halt denen auch!! Das Mückenspray stand sowieso rum so ging das ratz-fatz - erledigt!

Die Pads vom anderen Tipp hab ich auch gekauft und nicht so recht gewusst, was ich damit gleich anfangen soll - ob ich sie noch als "Vorrat" aufheben soll - hab das dann versucht, ebenso den verhassten Grill-Rost - einfach genial!
DANKE!!
1
#34 Brigitte49
20.8.13, 17:01
@sono
Was gehen Sie mich denn so an (einfach generell Miesepeter oder nur Vollmond?)?
1.Der Tip ist nicht "perfekt" und das muß man sagen dürfen, denn dazu sind die Kommentare da!
Wenn man ein Insektenspray verwendet, sollte man einen Atemschutz benutzen, das Zimmer dann bei geöffnetem Fenster verlassen und 30 Minuten lüften.
Und hier wird in mehreren Räumen "im ganzen Haus"mit Giftspray "geputzt", die Aerosole direkt vor der und in die Nase!
2. Wenn Sie richtig gelesen hätten, hätten Sie gemerkt, daß es bei meiner Bemerkung über den Herd nicht um die Fettwegpads sondern um den hochgepuschten Tip ging, Türen mit Backofenspray zu putzen. Falsche Baustelle!
#35 Brigitte49
20.8.13, 17:03
@sono
3. Die Beschimpfungen von LaPapillonne werde ich noch entgegnen dürfen. Die gehörten nämlich auch nicht zum Thema.
1
#36
20.8.13, 17:04
Ick gloob damit hat sich det Brigitte jetze selbst ins Aus jeschossn... :D

Ich glaube sie geht davon aus, dass alle "Muttis" nach solchen Tipps sofort wild mit scharfen Aerosolen um sich sprühen...Versuchts doch mal mit Bremsscheibenreiniger! DAMIT geht alles weg! Sogar Haut... hihihi
#37
20.8.13, 17:22
@Brigitte49:
----------------
Atemschutz???
Bei Mückenspray mit Nelkenöl?? - biologisch selbstverständlich von Hobbythek?? Da ist nur Alkohol drin (der die Lösekraft hat, zur Info...) und äth. Nelkenöl und äth. Öl von grünen Tomaten bzw. -blatt... Äh versteh gar nix mehr...

Aber wenn SIE richtig gelesen hätten (welch freche Formulierung von Ihnen...), ging es in dem Tipp doch um Entfernen von Edding, und nicht um Türen mit Backofenspray reinigen - welch Blödsinn. Ebenso falsche Baustelle!

Und nochmal:
FÜR MICH ist der Tipp perfekt1 - wenn er es für Sie nicht ist, dann behalten Sies doch einfach für sich :)
#38
20.8.13, 17:23
@LaPapillonne:
------

Seh ich auch so, - kurz vorm Troll ...
:)
#39 Brigitte49
20.8.13, 17:34
@Sono
oben war von einem "Mückenspray" die Rede und nicht von Alkohol mit Nelkenöl, wo nur der Alkohol als Lösungsmittel wirkt, und nicht als Insektizid sondern nur als Repellent.
SIE haben sich auf einen Tip zum Backofenreinigen bezogen, den ich erwähnt habe, nur habe ich nicht den mit den Pads gemeint, sondern wie damit Türen geputzt wurden.
Die Trolle sind Sie. Lassen Sie mich einfach in Ruhe!
1
#40
20.8.13, 17:52
@Brigitte49:
---------
da steht aber Mückenspray drauf bei mir... (Trotz)...
#41
20.8.13, 17:54
@Brigitte49:
----------
""3. Die Beschimpfungen von LaPapillonne werde ich noch entgegnen dürfen. Die gehörten nämlich auch nicht zum Thema.""

Natürlich dürfen Sie. Klar, macht ja Freude.

Es heißt "den" Beschimp... im Dativ... wem? - Den Beschimp...

Und der Troll ist der kurz vorm Rausschmiss...
1
#42
20.8.13, 17:56
Sagt mal, ist hier ein Admin zugegen, der dem ganzen Treiben mal ein Ende setzen könnte?
#43 Brigitte49
20.8.13, 23:14
@sono
" da steht aber Mückenspray drauf bei mir... (Trotz)..."
Es geht aber um das Mückenspray von Izumi und nicht um Ihres!!!! Oder sind Sie ein Multinick????

"Natürlich dürfen Sie. Klar, macht ja Freude."
Alles klar, Sie sind ein Troll, der nur auf's Provozieren aus ist. Schade, früher war die Seite brauchbar.

"Und der Troll ist der kurz vorm Rausschmiss..."
Also dann Adieu!

@ LaPapillonne " Sagt mal, ist hier ein Admin zugegen, der dem ganzen Treiben mal ein Ende setzen könnte?"
Ja, das ist längst notwendig. Sie haben doch mit dem Unsinn angefangen.
1
#44
23.8.13, 19:29
Also - ich verabschiede mich jetzt aus diesem Tipp - das Gezeter ist ja unerträglich...
4
#45 xldeluxe
23.8.13, 20:49
Da habt ihr Izumi aber einen guten Start bereitet.......

Sie wird sicherlich schon bald den nächsten "tödlichen" Tipp einstellen, um die Erdbevölkerung zu vernichten............das scheint nach einigen Kommentaren doch ganz klar ihr Plan gewesen sein.

Nein: Man muß nicht alles gut heißen
Nein: Nicht jeder Tipp passt auf jeden

Aber einfach mal die Klappe halten, wenn es einem nicht so gefällt, ist vermutlich die elegantere Variante, die ich persönlich bevorzuge.

Glaubt mir: Sie wollte niemanden vergiften oder ausrotten mit ihrem Tipp!

@ Izumi:
WIE ALT IST DIE COUSINE ;o)))))))))))))
1
#46
14.9.13, 14:55
Endlich ein einfaches Mittelchen.
Da es nicht "Literweise " angewendet wird, ist sicher nirgendwo ein Schaden zu vermelden.
izumi, vielen Dank für den Tip, auch wenn viele hier, wie immer wieder, einfach nur Müll von sich geben.


Anmerkung: Unqualifizierte Kommentare prallen an mir ab!! Nun mal los.
#47 Brigitte49
14.9.13, 23:22
Daher ein qualifizierter Beitrag: wieso ist die Warnung vor diesem gesundheitsgefährlichen "Tip" "Müll"??????
Zahlreiche Stellen im ganzen Haus mit einem Insektizid zu "putzen" und die Aerosole einzuatmen, ist ein gefährlicher und unverantwortlicher Unsinn.
Schau mal beim Hugendubel, der hat sicher ein einschlägiges Buch über die Gefährlichkeit solcher Mittel. Oder man liest die Gebrauchsanweisung. Wozu ist wohl ein entsprechendes Zeichen auf der Dose?????
-1
#48
14.9.13, 23:40
@Brigitte49: aber sag mal ehrlich, Brigitte49, diese Kommentare und der Tipp sind von Aug. diesen Jahres.
Warum ereiferst du dich immer noch darüber.
-izumi- hat sich leider nicht mehr gemeldet.
Was ich nach dieser Aktion verstehen kann.
Denn sie wird sicher nicht jeden Tag dieses Zeug im ganzen Haus versprüht haben.
Und nach diesen "Schockberichten" sicher sowieso nicht mehr.
Und wenn du Hugenbubel erwähnst, solltest du dazu schreiben, dass es ein Buchhandel ist, den es nicht in jeder Stadt gibt.
Sollte natürlich keine Belehrung sein, sondern einfach nur ein netter Hinweis.
Na, da war aber Jemand schnell.
Ohne Worte ist leider armselig.
#49 Brigitte49
15.9.13, 20:04
@lm66830 "@Brigitte49: aber sag mal ehrlich, Brigitte49, diese Kommentare und der Tipp sind von Aug. diesen Jahres.
Warum ereiferst du dich immer noch darüber."

Ich habe Ihre Erlaubnis vorausgesetzt und mir erlaubt, auf einen Beitrag vom 14.9., der meine gerechtfertigte Kritik und Warnung als "Müll" bezeichnet, zu antworten. Da dieser "Verfasser" sich "hugedubel" nennt war der gedankliche Weg zu "Hugendubel" nicht weit. Und in Zusammenhang mit "Schau mal beim Hugendubel, der hat sicher ein einschlägiges Buch über die Gefährlichkeit solcher Mittel" ist mit Sicherheit jedem klar, daß es sich um eine Buchhandlung handeln muß!


"Na, da war aber Jemand schnell.
Ohne Worte ist leider armselig."
????ß
1
#50
15.9.13, 20:18
@Brigitte49: erst einmal duzen wir uns in diesem Forum, wie du ja sicher schon gelesen hast.
Zum Zweiten, braucht man keine Erlaubnis von irgendjemandem um hier einen Kommentar zu schreiben.
Und die "gerechtfertigte Kritik" hast du doch schon mehrmals hier zum Ausdruck gebracht. Hast du denn das Gefühl es hätte etwas geholfen. Diejenigen die diesen Tipp umsetzen können, werden es tun, die Anderen eben nicht. Egal ob mit Warnung oder nicht.
Und nein, es kann nicht jeder ableiten, das Hugendubel ein Buchhandel ist, wie ich schon schrieb, es gibt ihn nicht in jeder Stadt.
Und die letzten beiden Sätze bezogen sich auf den roten Daumen, der sofort erschien, als ich den Kommentar abgeschickt hatte.
Wie erfreulich, er ist wieder verschwunden.
#51 Brigitte49
15.9.13, 20:42
Wenn mich hugedubel angeht und meinen Kommentar als "Müll" bezeichnet, werde ich ihm antworten dürfen!

"Schau mal beim Hugendubel, der hat sicher ein einschlägiges Buch über die Gefährlichkeit solcher Mittel"

Da steht eindeutig, w a s es beim Hugendubel zu kaufen gibt, egal wo man wohnt und ob man die Firma kennt!
#52
15.9.13, 20:50
@Brigitte49: so wie ich es lese, hat dich -hugedubel- mit keinem Wort persönlich angesprochen.
Er hat es doch ganz allgemein gehalten.
"Wie viele hier"
So habe ich es jedenfalls verstanden.
Ich kann mich natürlich auch irren.
2
#53 Brigitte49
15.9.13, 21:16
Hugedubel hat allen, die seine Begeisterung über den Tip nicht teilen, unterstellt, "Müll" zu posten.
#54
15.9.13, 21:49
@Brigitte49: vielleicht meldet er sich ja selbst nochmal.
Und im Übrigen ist es doch seine/ihre Sache was er/sie schreibt.
3
#55
16.9.13, 06:27
Da ich mit meinem Kommentar anscheinend viel Staub aufgewirbelt habe, möchte ich auf diesem Wege (wie sonst?) einiges versuchen, klar zu stellen:
1. - ich hatte keine Ahnung daß mein Name Ähnlichkeiten mit einem Buchverlag oder so hat, ich bin kein Verlag, werde mich mit diesem Namen nicht mehr einloggen.
2. - mir liegt es fern, irgend jemand persönlich anzugreifen.
@Brigitte49, deinen Kommentar bezeichne ich sicher nicht als Müll, wenn das so rübergekommen ist, entschuldige ich mich dafür.
Hier wird jeder Tip, ob er für den Einzelnen zu gebrauchen ist oder nicht, mehr oder weniger qualifiziert geschrieben. Wer nur meckert um etwas zu schreiben, das ist Müll, und das braucht die Welt nicht, bring auch nur Unfrieden ins Forum.
Mit meinem Kommentar wollte ich nur sagen, alles im Übermaß ist schädlich. Beispiel: Mit Autoabgasen leben wir täglich, und kommen damit einigermaßen klar, die Nase ständig direkt am Auspuffrohr ist sicher der sichere Tod.
Mit diesen Zeilen hoffe ich, die Gemüter beruhigen sich wieder, und alles wird wieder gut.
Vielen Dank für das Verständnis.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen