Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Edelstahl in der Küche ohne Fingerabdrücke

Fingerabdrücke auf Edelstahl in der Küche verhindern.

Nach dem Reinigen von z.B. Dunstabzugshauben oder Kühlschranktüren aus Edelstahl, einfach etwas Baby-Penatenöl auf einen Lappen geben und die Edelstahloberflächen leicht damit einreiben. 

Auch interessant:
Fingerabdrücke und Flecken auf EdelstahlFingerabdrücke und Flecken auf Edelstahl
Knoblauchgeruch an Händen: Edelstahl hilftKnoblauchgeruch an Händen: Edelstahl hilft

So haben Fingerabdrücke keine Chance mehr.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fettschmutz entfernen mit Spüli
Nächster Tipp
Küchenschränke abwaschen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Fingerabdrücke und Flecken auf Edelstahl
Fingerabdrücke und Flecken auf Edelstahl
10 4
Knoblauchgeruch an Händen: Edelstahl hilft
Knoblauchgeruch an Händen: Edelstahl hilft
17 11
Edelstahl glänzt mit Kalksteinschwamm
Edelstahl glänzt mit Kalksteinschwamm
14 13
53 Kommentare
Andrea
1
funktioniert perfekt!
26.11.04, 08:35 Uhr
Pia
2
Funktioniert wirklich gut und richt auch noch gut ...
29.11.04, 21:25 Uhr
Anika
3
Super Tipp mit dem Penaten-Öl.
Die Edelstahlteile in meiner Küche glänzen wieder perfekt ...
30.11.04, 20:08 Uhr
es ist selten zu früh und nie zu spät .......bin 77 Jahre jung..
4
Am Samstag gelesen heute Montag ausprobiert und "ich flippe aus" !! Für € 2.45 200 ml sensationell, so leicht anzuwenden und so strahlend das Ergebniss - ich kann nur noch sagen DANKE DANKE DANKE für den tollen Typ.
24.1.05, 22:22 Uhr
5
muß es unbedingt teures Penatenöl sein?
7.5.05, 11:04 Uhr
Tom
6
Sansationell!
Wwieso komt nur kein Hersteller auf die Idee, das als Tipp anzugeben?
26.6.05, 18:33 Uhr
Jo
7
Ich verzweifle an meiner Dunstabzugshaube! Auch der Trick mit dem Öl funktioniert nicht. Egal, mit welchem Stahlreiniger ich sie putze, man sieh dir Streifen und der nächste Lappen wird wieder schwarz. Mit dem Öl (zugegeben, ich habe Nivea Hautöl benutzt) das gleiche, Fingerabdrücke und Streifen sieht man trotzdem noch. Wer kann mir helfen dieses Rätsel zu lösen??? Rettet meine Dunstabzugshaube, sonst schmeiß ich sie eines Tages raus!!!
2.9.05, 21:08 Uhr
freches-feelein
8
ich habe eine neue haube bekommen und dabei lag eine flasche lampenöl ... funktioniert einwandfrei ;)
4.9.05, 00:09 Uhr
Thomas
9
Viellleicht kommst du dann ja doch noch irgendwann zu deiner Edelstahlküche
14.9.05, 19:45 Uhr
Isabelle
10
Ich bin begeistert, hab es gestern Abend ausprobiert und es funktioniert super. Vielen, vielen Dank für diesen Tip!
16.9.05, 08:16 Uhr
Michael
11
Habe es gerade an meiner neuen Edelstahl-
Dunstabzugshaube getestet. Der Tipp ist genial. Bin hellauf begeistert.
17.9.05, 08:53 Uhr
dirk
12
Also ich nehme immer Reinigungs-Milch (die gelbe Flasche mit dem grünen Deckel) Klappt hervorragend auch bei hartnäckigen Edelstahlflecken !!!!
29.9.05, 12:59 Uhr
Putzt nicht gerne
13
Besser Autopolitur zum Entfernen von Flecken und Wachs zum Schutz nehmen. Auf dem Öl klebt der Staub fest, die Wachsschicht hält mehrere Putzaktionen aus.
24.10.05, 20:10 Uhr
tanteemma
14
Hat super geklappt, muß aber kein Babyöl sein, Salatöl tuts auch
14.2.06, 11:30 Uhr
Petra
15
Super dieser Tipp, wir sind begeistert.
7.3.06, 17:16 Uhr
16
ist genial, wollte den Herd schon durchs Fenster schmeißen, obwohl er erst heute geliefert wurde. Klappt prima
Inge
7.3.06, 17:39 Uhr
Babu
17
Bin Frischling im Internet surfen, kam aber durch lernen auf deine Seite. Probierte den Tipp sofort aus! Klasse! Habe in Ermangelung von Babyöl billiges Aldisalatöl genommen.
Danke für diesen tollen Tipp!
19.3.06, 12:21 Uhr
Antje
18
Ging besser als das meiste andere Zeugs, das man so probiert !!!
31.3.06, 13:39 Uhr
xantine
19
vielen dank für den tip.....ich wollte schon unseren begehbaren 5000 euro kühlschrank wieder in die tonne kloppen....funktioniert bestens.

und jetzt öl ich alles ein, was auch nur ansatzweise wie edelstahl aussieht.
16.4.06, 15:11 Uhr
Katja W.
20
Ich denke, daß funktioniert nur mit Penaten, weil nur diese Marke noch das verphönte Paraffin enthält. Ich nehme trotzdem nur Artikel von Penaten. Es riecht einfach so irre lecker nach Baby! :-)
11.7.06, 21:55 Uhr
21
Der Tipp mit dem Öl ist sensationell!!!!!! Geht auch mit Salatöl, aber Babyöl verteilt sich besser. Danke, danke,danke!!!!!!!!
20.8.06, 13:55 Uhr
ille-
22
Hi Harald, ich habs gleich probiert, habe bis jetzt mit Obenland Putzstein gearbeitet. War auch super, aber die Finger waren gleich wieder da, wenn man nicht aufpasste.
Wenn das funzt schlage ich Dich zum Nobelpreis vor, denn meine Küche ist überwiegend mit Edelstahl ausgerüstet.
20.8.06, 20:16 Uhr
musa
23
Hallo, das werde ich ,morgen sofort ausprobieren.Wenn das gut geht ,erspare ich mir teures edelstahlpflege und viel Zeit.
22.8.06, 21:27 Uhr
Liane
24
Bin sofort los und hab mir Öl gekauft und bin echt begeistert!!!!! Seit vier Tagen sieht mein Geschirrspüler aus wie neu, keine lästigen Abdrücke mehr. Von mir die volle Punktzahl.
28.8.06, 11:08 Uhr
ille-
25
Toller Tipp, weniger Prints am Edelstahl!
Da hast Du Dir glatt 5 Points verdient!
28.8.06, 18:23 Uhr
Patty
26
Hi ihr Lieben! Hab von der Seite erfahren und sitz grad gemütlich da, stöber so rum als ich daß hier gelesen habe. Als kleiner Putzteufel bin ich ja mega begeistert von dieser Seite :)
Jedenfalls hab ich noch von meinem jüngsten Sohn übrig gebliebenes Babyöl im Schrank und mußte das gleich ausprobieren in meiner Küche. Ich muß dazu sagen daß ich leider eine von denen bin, die ständig mit dem Vileda durch die Bude rennt und Fingerabdrücke weg wischt, was mit 3 Kids total bescheuert ist *gg* Naja es macht mich halt irre.
Am meißten ärgern mich immer diese Fettspuren und Tapser am Herd vor allem die Edelstahlfläche zwischen den Schaltknöpfen, da hab ich schon alles versucht aber meißt noch schlimmer verschmiert wie vorher. Grade nahm ich ein Tuch und das Öl und es war Hammer!! Das ist der Beste Haushaltstipp den ich bis jetzt bekam :) Vielen Dank dafür, bin begeistert! Es funktioniert und das in Sekunden! Dicken Schmatzer an Euch alle die so fleißig hier ihre Tipps preisgeben und sich auch beim bewerten solche Mühe geben :) Danke!
31.8.06, 23:23 Uhr
U. Luig
27
Edelstahlflächen kann man auch mit normalen Speiseöl zum glänzen bringen
11.9.06, 10:32 Uhr
Marlene
28
Auch mit normalem Spülmittel, ein paar Tropfen auf trockenes Tuch, kann man Edelstahl einreiben. Dann sind die Fingerabdrück auch Schnee von gestern.
13.9.06, 14:37 Uhr
kristian
29
prima tipp
16.9.06, 17:10 Uhr
Michael Richter
30
Super Tipp. Sofort bei unserer neuen Küche angewendet. Jetzt glänzt alles ohne Streifen und Fingerabdrücke.
18.9.06, 18:52 Uhr
Carolin
31
Funktioniert super, ABER man bekommt das Baby-Öl ganz schwer wieder ab. Kurzfristig: super Tipp!
Langfristig: nie wieder!
3.10.06, 14:57 Uhr
Christine
32
Fidet ihr das hygenisch? Gerade meine Kühlschranktür auf der Kühlschranktür möchte ich keinen improvisierten Bakterienfänger anbringen. Andere Frauen putzen solche Regionen auch noch mit Sakrotan!!!!
31.3.07, 20:27 Uhr
papillon
33
also ich nehm glasreniger, geht auch, hab keine probleme...
11.4.07, 07:47 Uhr
nadja
34
an tom was hast du benutzt damit du so zufrieden bist???
12.1.08, 13:14 Uhr
Sanny
35
Hi,danke für den tipp mit den Babyöl!Habe ich doch heute gleich mal versucht ich hatte zwar kein öl von Penaten da aber das Babyöl von bübchen geht genau so gut!Ich habe einfach nur etwas babyöl aufs zewa gegeben und dann den kühlschrank nur leicht damit einmasiert!
16.1.08, 12:58 Uhr
Martina
36
Funktioniert auch prima bzw. besser mit den Ölpflegetüchern für Babys!
25.10.08, 20:20 Uhr
Renate
37
Ich hantiere erst gar nicht mit Ölflaschen herum, sondern benutze Babyflegetücher (80 Stück ab 1,39 € aufwärts). Alles abreiben, mit weichem Lappen nachwischen. Fertig!
19.3.09, 17:15 Uhr
Bibo08
38
Hallo,
Ich habe auch noch einen guten Tip.
Ballistol Universal öl, es löst auch alten Fettschmier. Ich habe eine gebrauchte Abzugshaube geerbet und habe sie mit diesem Tollen Öl eingesprüht und siehe da sie glänz wieder wie neu.
21.3.09, 23:17 Uhr
karen
39
hallo, habe es gerade ausprobiert, und es funkt prima. seit jahren ärgere ich mich mit dem problem rum, jetzt ist es kein problem mehr. danke für den tipp
8.4.09, 20:29 Uhr
TomTom
40
Vorsicht mit diesem Tipp! Das Einreiben mit Öl ist bei Edelstahl in der Metallbranche alltäglich. Allerdings sind Mikrowellen, Dunstabzugshauben und ähnliche Küchengeräte in Edelstahl mit einem Klarlack überzogen. Durch das Einreiben mit Öl löst sich dieser Lack auf und die Beschriftung kann einfach entfernt werden! Also NUR unbehandelte Edelstahlflächen einreiben - Dann ist es O.K.!!
29.6.09, 13:18 Uhr
41
War sehr kritisch, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass man eine Fläche mit Öl streifenfrei bekommen kann...
bin sofort in meine mit etlichen Edelstahlgeräten bestückte Küche gegangen ...
und war begeistert. Habe normales Sonnenblumenöl in homöopathischer Dosis verwendet.
26.11.09, 10:52 Uhr
Henrike
42
@Tom: wieso kein Hersteller auf so eine idee kommt ist ja klar. Wenn du ein Geschäft hättest das verschiedene schrauben verkauft, wirst du für jeden speziellen zweck eine spezielle schraube anbieten. Du wirst dann nicht bei der einfachen Spax schraube auf den karton schreiben: "kann alles schrauben ersetzt alle schraubenarten". Da wärst ja schon blöde. Deshalb schreibt ein Babyölhersteller nicht drauf "geeignet für edestahloberflächen" das kauft doch keine pflichtbewusste Mutter oder Vater ein
15.12.09, 18:03 Uhr
Dabei seit 25.1.10
43
@Jo: probiers mal mit mikrofaster putztücher ohne putzmittel nach der grundreinigung!!
24.5.10, 17:17 Uhr
Esche
44
Guter Tip, da ich aber zur Zeit kein Baby zu Hause habe, nahm ich mal ganz einfaches Speiseoel, funktioniert auch perfekt. Aber Oel ist es halt...
8.7.10, 10:25 Uhr
alexis
45
danke für den tipp mit dem penaten-oel. werde jetzt sofort ins geschäft gehen um
welches zu kaufen. ärgere mich schon seit 6 jahren wegen der chromstahloberfläche
unseres gasofens im camping. bin dann mal weg.... tschüss, bis dann¨

Sieht so natürlich perfekt aus, super. Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich das oel
beim nächsten kochen bewährt. hoffentlich gibts dann kein anbrennen usw. wenn das
gut geht, bin ich hell begeistert. danke. gruss, alexis
3.8.10, 14:47 Uhr
Dabei seit 25.8.10
46
Funktioniert super mit dem Öl, wobei auch ich Speiseöl vom Discounter genommen habe. Mal sehen, wie sich das in den kommenden Tagen entwickelt. Herd, Dunstabzug und vollintegrierte Spülmaschine glänzen wie neu, sind ja auch neu, und Fingerabdrücke haben in Moment keine Chance.
Lampenöl würde ich eher Abstand nehmen, da es giftig ist und im Lebensmittelbereich sollte man nur mit lebensmittelverträglichen Dingen arbeiten. Ich will ja kein Gift mitessen, wenn meine Dunstabzugshaube mal tropft vom Wasserdampf.
Bisher ein guter Tipp, mal sehen, wie es sich im Dauertest und bei normaler Benutzung bewährt. Der Verbrauch ist extrem gering, denke mal so 3 ml für die genannten Flächen. Einfach einmal Flasche umdrehen mit dagegengedrücktem Tuch. Mehr habe ich pro Gerät nicht gebraucht. Mit sauberem Tuch nachgewischt, Film kann ich im Moment keinen feststellen, der mich stören würde,
25.8.10, 20:49 Uhr
Dabei seit 22.11.06
47
Nebelfeuchte Microfasertücher ohne Putzmittel tuns auch .
24.1.11, 16:58 Uhr
Dabei seit 12.3.11
48
Also der Tipp mit dem Lampenöl hat super funktioniert. Unsere Edelstahlabzugshaube sieht wieder aus wie neu. Da das Lampenöl mit Zitrusduft versehen ist wegen der Fliegen, riecht es auch schön frisch nach Zitrone nach dem Reinigen. 1000 Punkte. Vielen Dank
12.3.11, 12:42 Uhr
Dabei seit 5.6.11
49
ich bin ja total begeistert, da bleibt kein streifen mehr über! total genial,
danke für den tollen tipp!
7.6.11, 11:39 Uhr
Dabei seit 15.8.06
rhytm is a dancer
50
erst hab ich gedacht "was für ein Quatsch" und dann hab ich es ausprobiert ... ich habe nämlich seit kurzer Zeit einen Edelstahlherd und um die Knöpfe rum lauter Fingerabdrücke (die Polizei könnte diese problemlos mir zuordnen) ... also habe ich eben mal mit Babyöl drübergewischt und die Abdrücke sind fort ... geil !!
7.6.11, 12:52 Uhr
Dabei seit 15.3.15
51
Babyöl wirkt gut, aber besser ist medizienisches Weißöl, z.B. Paraflo 15 von KroonOil. Ist billig zu kaufen in eine Flasche von 1L bei Amazon, nur 9,80€.
15.3.15, 13:01 Uhr
Dabei seit 15.4.14
52
super Tipp, die Backofentür glänzt wie neu!!! Sollte irgendwann die Beschriftung abgehen, ist es mir das wert :-)
8.3.17, 10:15 Uhr
Dabei seit 19.8.20
53
Kann ich nicht empfehlen für alle Edelstahl-Legierungen. Auf der teuren Blanco Edelstahl Spülenarmatur hat sich nach wenigen Tagen der Abwesenheit Flugrost auf der dünnen Ölschicht gebildet und dieser hat sich dann in das Edelstahl gefressen, Resultat nach dem Wegwischen des Flugrosts: Kleine Löcher.
Das gleiche Spiel bei einigen Edelstahlgriffen der IKEA Metod Küche.
Andere Edelstahlflächen sind problemlos bislang. Habe aber das Öl wieder entfernt, zu riskant.
19.8.20, 19:10 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen