In manchen Supermärkten kann man beim Einkaufen mit der EC Karte Bargeld abheben. Das spart Zeit und Benzin.

Einkaufen und gleichzeitig Bargeld abheben

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In dem Supermarkt wo ich einkaufe kann ich bei der Bezahlung mit der EC-Karte bis zu 200 € Bargeld abheben, so spare ich Zeit und Benzin da ich mir den Umweg zur Bank sparen kann.

Von
Eingestellt am

45 Kommentare


1
#1
18.1.11, 11:51
Der Tipp ist leider wertfrei, da das der so ziemlich einzige Markt in Deutschland zu sein scheint.
Bargeldauszahlung ist seit Einführung des Euro als Bankgeschäft zu nehmen. Geschäfte, die soetwas machen brauchen entweder eine Sondergenehmigung oder dürfen sich alsbald über eine Abmahnung freuen.
#2
18.1.11, 11:51
Kostet das ne Gebühr? Wäre ja ne klasse Idee, da es meine Bank nur in der großen weiten Stadt gibt, aber nicht in dem Dorf in dem ich lebe...und wenns nix kosten tät, wärs ja ideal :-)
#3
18.1.11, 11:53
Kommando zurück: Bei Rewe scheints seit einiger Zeit (und immer noch?) zu gehen. die scheinen eine Sondergenehmigung zu haben (gehabt zu haben?):
Mehr dazu:
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1145487/
#4
18.1.11, 12:03
Das ist bei uns im Ort (5000 Einwohner) im REWE schon jahrelang möglich!
#5
18.1.11, 12:19
@Passer: ich kann dir sagen das dies deutschlandweit schon seit ca. 2 Jahren in allen REWE Märkten der Fall ist und soweit ich weiß auch gebührenfrei.
#6 la-dolcezza
18.1.11, 12:35
Das geht bei vielen Supermärkten. Habs jedoch noch nie gemacht. und man muss vorher einkaufen.
#7
18.1.11, 12:38
@la-dolcezza: es reicht aber ein Kaugummi oder anderes aus
#8 la-dolcezza
18.1.11, 12:39
Nein ich hab gesehn dass es einen Mindestwert von ich glaub 20 € sein muss. Ich schau mal später wenn ich einkaufen bin.
#9
18.1.11, 12:39
Da mein Kommentar ja net freigeschaltet wird...

Rewe hat eine Sondergenehmigung
UR folgt vlt noch
#10
18.1.11, 12:41
und ich glaube penny auch, da die zu REWE gehören.
#11
18.1.11, 12:52
Ja, kann ich alles bestätigen...steht in den Rewe Märkten in Rheinhessen auch an der Kasse angeschrieben und wenn man mit EC-Karte bezahlt, fragt manchmal die Kassiererin, ob man noch Geld abheben möchte. Ist praktisch und einfach, solange man eben nicht den Überblick über sein Konto verliert...es verführt dazu, mal eben schnell Bargeld mitzunehmen; man "kauft" es sozusagen vom eigenen Konto. Gebühr kostet das keine, aber man muss seine PIN/ Geheimzahl eingeben, statt einfach nur unterschreiben zu müssen.
#12
18.1.11, 12:52
stimmt, penny auch - mindesteinkaufswert 25 euro
#13
18.1.11, 12:53
bei uns in österreich geht das bei spar
#14
18.1.11, 13:37
Also zur Übersicht:
REWE: Tageslimit = 200€ ab Einkaufswert 20€ (kostenlos)
PENNY: Tageslimit = 200€ ab Einkaufswert 25€ (kostenlos)
SHELL: Tageslimit = 1000€ immer möglich (Nur Postbank Kunden)
#15
18.1.11, 13:41
ja bei Rewe kann man ab 20 € Einkaufswert und Bezahlung mit EC Karte gebührenfrei bis 200 € sich auszahlen lassen.
#16
18.1.11, 13:52
@tschinkes: Shell ist nicht nur für Postbankkunden kostenlos, es ist für Kunden im "Cash Group - Verbund" kostenfrei möglich.

Cash Group Banken:


BANKHAUS NEELMEYER AKTIENGESELLSCHAFT


UniCredit Bank AG - HypoVereinsbank


Berliner Bank AG Co. KG


comdirect bank Aktiengesellschaft


COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT


DAB bank AG


Deutsche Bank AG


Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG


Deutsche Postbank AG


norisbank GmbH
#17
18.1.11, 14:15
Und wenn mein Einkauf mal kleiner als 20€ ausfällt, ich aber Geld abheben möchte, dann lade ich mir den Differenzbetrag bis 20€ auf eine Gutscheinkarte.

Die kann ich beim nächsten Einkauf wieder entladen und kann somit trotzdem Bargeld abheben:-)

Den Tipp hat mir eine Kassiererin gegeben die mittlerweile weiß das ich so gut wie immer Bargeld abhebe.
#18 Icki
18.1.11, 15:18
Ich kenne das Prinzip aus Dänemark, da sieht man das viel häufiger als hier in Deutschland, seither wünsch ich mir sowas, dass es aber ausgerechnet in dem Supermarkt gehen soll, der sowieso bei mir um die Ecke ist- das wäre ja klasse!!! Schilder gibts da nicht, aber es ist einer der hier genannten, ich frage da mal beim nächsten Einkauf nach, das würde mir eine Menge Ärger ersparen, nächste Filiale der CashGroup ist ansonsten nämlich weit weg.
#19
18.1.11, 15:50
Auch hier in Nordamerika gibt's das oft und nennt sich "Cashback". Es gibt allerdings keinen Mindestbetrag zu dem man einkaufen muss. Spart dann oftmals den Gang zur Bank...
#20
18.1.11, 16:40
@ Icki .. ja, ich lebe in Dænemark und kann das bestætigen. Hier geht doch keiner mit Bargeld los.. nicht mal, um 2 Brøtchen beim Bæcker zu kaufen! Und wenn man mal Geld braucht?? Læsst man sich es auszahlen, egal, bei welchem Krauter und natuerlich gebuehrenfrei. Ob Tanke, Bæcker, Supermarkt.. sogar Frisuer, Elektronikmærkte.. alles NO Prob. Vorbildlich.
Deswegen: der Tipp ist Supergut!! Fragt einfach mal nach an der Kasse!! Wird Zeit, das es in Deutschland bald auch so unkompliziert funktioniert. Macht doch vieles einfacher und erspart Zeit und (Benzin-)Geld ;-)
#21
18.1.11, 16:43
In Deutschland gabs das auch in jedem Supermarkt. Seit Einführung des Euro nichtmehr. Bis heute dachte ich, es läge daran, dass Kontendeckung nicht garantiert werden könne.
Dasss Rewe das macht, lese ich heute zum ersten Mal...und ich finds gut. N Grund da was zu kaufen.
#22
18.1.11, 17:45
bei unserem Rewe nutzen das noch nicht viele Kunden. Ich sprech sie aber auch darauf an :-). Ich find das auch gut. Doof ist nur, wenn man grad angefangen hat zu arbeiten und noch nicht so viel Scheine in der Kasse hat und dann einer 100 € oder mehr möchte. Aber insgesamt isses ne gute Sache.
#23
18.1.11, 18:44
Ich kenne das gar nicht und bin erstaunt, dass sowas geht.
#24 compensare
18.1.11, 20:05
klasse Tipp!! nutze diesen praktischen Service schon jahrelang, da ich eh meist bei REWE einkaufen geh, so spar ich mir unnötige Zeit & Parkplatzsucherei etc. wenn ich extra nochmal zur Bank fahren müsste - 5* :-)
1
#25
18.1.11, 20:18
@TT111: Der Tipp Differenzbetrag bis zu € 20,-- auf eine Gutscheinkarte zu laden ist nicht schlecht. Verleitet dann nicht mehr einzukaufen, als man wollte. Verwende meine EC-Karte nicht allzu oft beim Einkauf, habe lieber einen besseren Überblick - im Geldbeutel ;-)
#26
18.1.11, 21:03
@Backoefele: ich bezahl auch nur mit Karte wenn mein Geld alle ist um dann was abzuheben.

Gehe täglich in meiner Pause im REWE einkaufen daher war es für mich ein guter Tipp den Differenzbertag zu den 20€ auf die Gutscheinkarte zu laden so das ich nicht unnötig mehr einkaufen muß um Bargeld abheben zu können.
#27
19.1.11, 06:52
Habe ich auch schon gesehen. Aber das ist nur von Vorteil wenn man in dem Laden sowieso einkauft. Bei uns im xx muss man für mindestens 20,- einkaufen und kann dann direkt an der Kasse Geld abheben.
#28
19.1.11, 10:48
Der Trick mit dem Geschenkgutschein --------------- einfach suuuper!!! Danke!!!
#29
19.1.11, 18:24
na das ist ja mal was tolles! kaum zu glauben. das muss man weitersagen! Danke für den Tip!
#30
19.1.11, 20:55
geht das in jedem Supermarkt
#31
20.1.11, 00:17
@schnanne: Im Süddt. Raum bietet es Rewe an. Schau mal bei Antwort unter Nr. 14. Deine Bank muß halt auch in der Cash Group oder wie es hier heißt im Cash Pool eingebunden sein.
1
#32 Marilse
20.1.11, 00:19
Bei uns gibt es das bei Penny auch, aber man muss erst Waren ab 25 € kaufen.
Wenn man sowas öfter macht, besteht die Gefahr, dass man keine Übersicht mehr über seinen Kontostand hat und weil man das Konto schnell überzieht.
Weiterhin bekommen solche Geschäfte dann auch automatisch einen Überblick, ob man noch mehr Schulden woanders macht.
Ich gehe zur Bank und hole mir Bargeld. Bank und Geschäft sind nicht weit auseinander.
#33 Icki
20.1.11, 16:33
Marilse, das verstehe ich nicht: Wieso hat man Übersicht darüber, wenn man Geld bei der Bank abhebt, aber nicht, wenn man es im Penny tut? Wieso bekommt Penny Einblick in meine Schuldverhältnisse, wenn ich dort Bargeld abhebe?
Danke:-)
#34
22.1.11, 17:35
Mir gefällt es, dass ich beim Tanken auch Geld abheben kann Soweit ich weiß, geht das aber nur bei Shell! Und mit der Postbankkarte spart man pro Liter auch jedenfalls einen Cent, manchmal auch 2 !
#35 Icki
24.1.11, 15:56
So, hab mich mal in meinem Viertel erkundigt: In beide REWE-Märkten haben mir die Kassiererinnen bestätigt, dass Geld abheben in einigen Märkten möglich wäre, aber nicht bei ihnen, das könne jeder Marktleiter individuell entscheiden.

Schade...
#36
30.5.11, 13:37
Habe den Service vor ein paar Tagen selber ausprobiert, da der Blumenladen neben dem REWE Markt keine EC-Karte genommen hat. Super Service - habe für 20 Euro Rasierklingen gekauft die ich eh brauchte und habe 50 Euro abgehoben ohne extra Gebühren. Fand ich genial!

* such die rosa Hasenpfote *
1
#37 Marilse
30.5.11, 22:58
@Icki: Wenn man zur Bank geht und Geld abhebt, kann man auch noch den Kontostand überprüfen oder gleich Kontoauszüge ausdrucken.
Wenn ich aber innerhalb eines Monats mehrmals in einem Geschäft einkaufe und auch mehrfach Bargeld auszahlen lasse, kann es sein, dass ich nicht mehr weiß, wieviel Geld noch auf dem Konto ist. Beim Discounter kann man das nicht nachprüfen.
Ausnahme: Man führt ein Haushaltsbuch, wo genau Einnahmen u. Ausgaben eingetragen werden. Dazu gehören alle regelmäßigen monatlichen Beträge wie Miete, Strom, Versicherung usw. Wenn ich nun Einkaufen gehe, schaue ich vorher in mein Haushaltsbuch, dann weiß ich genau, wie viel Geld ich noch zum Abheben zur freien Verfügung habe. Oder ch gehe zur Bank und schaue auf meine ausgedruckten Kontoauszüge. Wenn alle festen wiederkehrenden Ausgaben abgebucht sind, kann ich mit dem Rest Geld machen was ich will. Es muss nur für den Rest des Monats reichen. Ich möchte nicht mein Konto überziehen. Das kostet Zinsen und das, was ich evtl. mit Bargeld bei einem anderen Händler preisgünstig kaufe, ist wegen der Überziehungszinsen in Wirklichkeit eher teurer.
Das hört sich alles umständlich und aufwendig an, aber meine finanzielle Sicherheit ist mir das wert.
#38
22.7.11, 08:03
@Marilse: Wenn ich wissen möchte wieviel Geld noch auf meinem Konto ist schaue ich mir mein Kontostand von zuhause aus auf dem PC an und fahr nicht zur Bank.

Dann ist es egal ob ich das Geld bei der Bank oder zB bei REWE abgehoben habe.
1
#39 Marilse
22.7.11, 13:39
@TT111: Ja, schön für Dich. Aber ich mache kein Online Banking. Das ist mir immer noch zu unsicher. Meine Bank ist nicht weit von der Wohnung weg. Ich nehme meinen Hund mit zur Bank. So kommt er noch zusätzlich zu einem kleinen Spaziergang.
#40
21.9.11, 04:53
@Marilse: jetzt ab 20,--Euro bei Penny und REWE
#41 Marilse
21.9.11, 13:14
@e-bird51: Geht bei uns nicht. Penny wird geschlossen und Rewe macht das bei uns noch nicht. Ist aber auch nicht so tragisch, die Bank ist nur einige Schritte entfernt.
#42 MiO
18.3.12, 03:04
Ich finde es im Prinzip gut, obwohl ich es nur einmal in Anspruch nahm. Bargeldlos bezahlen ist praktisch und größere Mengen Bargeld braucht's nur noch eher selten - auch damit ggf. der Taschendieb sich nicht freuen könnte.
2
#43
18.3.12, 10:09
@Marilse: Ich sehe es genau wie Du. Bis vor einigen Monaten habe ich fast alles mit Karte bezahlt und nur wenig Bargeld bei mir gehabt.
Bis ich fest gestellt habe, das "Geld" gibt sich mit der Karte leichter und schneller aus, ist ja nicht unbegrenzt vorhanden.
Nun hole ich mir am Monatsanfang einen festen Betrag für Lebensmittel und Benzin ab und zahle wieder mit Bargeld.
Nur "Sonderausgaben" wie teure Kleidung, Kfz-Reparaturen etc zahle ich extra mit Karte.
Und siehe da - am Monatsende ist immer mehr übrig auf dem Konto.
Darüber freue ICH mich, und nicht über die Möglichkeiten der bargeldlosen Zahlung.
#44
12.6.14, 07:11
Bei Netto geht das Geldabheben auch.
-1
#45
15.9.14, 00:30
Ich find's voll nervig, wenn die Kunden nun nicht nur langwierig mit Karte bezahlen (nach wie vor geht's in bar sehr viel schneller), sondern nun auch noch Bankdienstleistungen abwickeln. Es sollte m.E. 'ne extra Kasse geben, f?r Kunden, die nicht zum Zeitvertreib im Supermarkt sind, sondern zum (raschen) einkaufen. Etwa, weil sie dem Teil der Bev?lkerung angeh?ren, der sein Geld noch selber verdienen (und hierzu arbeiten) muss. Und an jenen Kassen dann Kartenzahlung verboten, und Geldabheben sowieso.
Mein Bargeld heb ich alles Vierteljahr mal am Automaten ab - wozu brauch ich da 'nen Supermarkt? Karten beim Tanken ist OK (mach ich auch), weil's hier um gr??ere Betr?ge geht und die Tanken das inzwischen gut (=schnell) im Griff haben. Aber f?r Paarmarkfuffzich im Supermarkt - das find ich r?cksichtslos!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen