Einkaufszettel

Einkaufszettel unterwegs

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe immer diesen Block mit (fake)100,- Scheinen und einen kleinen Stift in meinem Geldbeutel.

Den Block gibt es bestimmt ab und zu mal bei kik oder Tedi. Den mini Kugelschreiber hab ich irgendwo rumliegen gehabt man kann auch einfach einen kleine Bleistift nehmen oder so.

Der Block passt perfekt in meinen Geldbeutel und sieht auch lustig aus wenn man ihn als Einkaufszettel verwendet. Wenn man unterwegs etwas schnell mal aufschreiben möchte kann man das dann machen. Der Stift und der Block können aber auch so in die Handtasche.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


4
#1 Upsi
14.1.14, 19:33
Ich habe einen kleinen block zuhause in der küche liegen und immer wenn ich merke, es geht etwas zur neige, schreibe ich es auf. Wenn der Zettel voll ist reiße ich ihn ab und gehe einkaufen. So kann ich nichts vergessen. Mit Zettel einkaufen spart Zeit, Geld und nerven wenn man nicht noch grübeln muss, was wollte ich jetzt eigentlich kaufen.
10
#2
14.1.14, 20:03
Ich kann auch ohne Zettel einkaufen...nur dann leider nicht das was ich brauche ;-)
1
#3
14.1.14, 20:17
@redVelvet: habe gerade Kopfkino, wenn du irgenwo bist und dann anfängst dir Notizen auf einem "Hunderter" zu machen...;-))))

@Upsi: so mache ich es auch. Ich kann zwar auch ohne Zettel einkaufen, weil ich es aufgeschrieben habe, gehe ich dann in Gedanken den im Gedächtnis "fotografierten" Zettel von oben nach unten durch und habe dann auch selten etwas vergessen.
#4 xldeluxe
15.1.14, 00:33
@Bossi:
So kaufe ich am liebsten ein !
4
#5
15.1.14, 06:44
Mir gefällt der Tipp nicht so gut. Erstens deshalb, weil "sich einen kleinen Block in die Tasche stecken, damit man sich unterwegs Notizen machen kann" nicht sonderlich innovativ ist. Zweitens - und für mich der viel wichtigere Grund - möchte ich eben NICHT, dass Außenstehende, die nur aus dem Augenwinkel, aber eben nicht richtig hinschauen, denken, dass ich massenweise Bargeld mit mir herumtrage. So lustig das auch aussehen mag - das animiert ja geradezu zum Diebstahl...
#6
15.1.14, 11:42
@Malin: zu Weihnachten habe ich meinen Göga einen Geldbeutel grschenkt. Als "besonderen " Gag habe ich ein paar solche Hunderter dazu gegeben. Ich kann sich beruhigen man sieht auf den ersten Blick das es kein echtes Geld ist. Aber das Gesicht beim auspacken war köstlich. Ich persönlich schreibe meinen Einkauf gerne auf den gebrauchten Kassenzettel. Trotzdem, toller Tipp so mancher wird da große Augen bekommen.:-D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen