Multi Sensitive Nitril Einmalhandschuhe von Vileda - man kann sie mehrmals verwenden und sie sind angenehm zu tragen.

Einweghandschuh ist nicht gleich Einweghandschuh

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich sehr empfindlich auf Putzmittel reagiere, benötige ich zur Haus- und Putzarbeit unbedingt Handschuhe. Am liebsten nehme ich dazu die dünnen Einweghandschuhe, die in den verschiedensten Qualitäten angeboten werden.

Da gibt es die ganz dünnen Latexhandschuhe, die den Namen Einweghandschuh wirklich verdienen. Meist kann man sie wirklich nur ein bis zwei Mal benutzen, dann fangen sie an zu verkleben, oder gehen gleich kaputt.

Nun habe ich von Vileda die Multi Sensitive Nitril Einmalhandschuhe ausprobiert. 40 Stück sind in der Packung und die Farbe ist violett. Diese latexfreien Handschuhe kann man wirklich sehr oft verwenden, sind angenehm zu tragen und verkleben auch nach mehrmaliger Benutzung nicht. Außerdem halten sie mehr aus als jeder andere herkömmliche Gummihandschuh. Jene Handschuhe, die schon etwas undicht sind, lassen sie auch noch für diverse andere Schmutzarbeiten verwenden. Habe die Packung für ca. 10 Euro bei unserem Geschäft ums Eck gekauft. Bei Amazon habe ich gleich die doppelte Menge um denselben Preis gesehen.   

Ehe man die Handschuhe auszieht, sollte man sie gut trocknen lassen und verkehrt rum abziehen. Man kann sie auf beiden Seiten verwenden. Also man erspart sich die Umdreherei für die nächste Benutzung.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


3
#1
4.4.16, 20:38
Ich benutze Einweghandschuhe aus einer Box mit 100 Handschuhen und benutze sie auch als Einweghandschuhe. Da ich unter keinen Unverträglichkeiten leide, brauche ich sie ausschließlich für "ekelige" Arbeiten oder zum Haarefärben (da sind sie mir lieber als die beiliegenden Plastikhandschuhe mit den riesigen Fingern). Wenn ich z.B. unter dem Toilettenrand reinige, entsorge ich sie oder den einen Handschuh, den ich dazu trage. Einer recht ja in dem Fall.
Bei Allergien oder Unverträglichkeiten und "hygienischen" Arbeiten ist ein Einweghandschuh, der mehrere Wege geht, durchaus empfehlenswert und sollte auch halten.

Da ich oft nur einen Handschuh  trage, deute ich den Begriff eher als "ein weg - ein behalten!" 😂
#2
5.4.16, 00:30
Einweghandschuhe sind Einmalhandschuhe - und so benutze ich sie auch. :p
#3
5.4.16, 09:19
Ih benutze Gummihandschuhe, die halten eine Ewigkeit und sind somit auch preisgünstiger.
Nach Benutzung wasche ich mir mit den Handschuhen ordentlich die Hände und gut. In ganz seltenen Fällen, sprüh ich mir die behandschuhten Hände auch mit Desinfektionsmittel ein. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen