Eispackungen recyclen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem man das Eis genüsslich aufgegessen hat, schmeißt man die Packung oft weg, aber das muss nicht sein! Man kann die Eispackung recyclen.

Nachdem das Eis leer ist, wasche ich die Packung ordentlich aus und kann sie weiterverwenden.

Ich muss ja sagen, dass ich eine einzige richtige Brotbüchse besitze und das auch nur, weil ich sie mal geschenkt bekommen hab.

Um mir Stullen mitzunehmen oder sonstiges, nehme ich einfach die leeren Eispackungen, die gehen nicht auf und es ist ein sehr guter Ersatz.

Eine leere Packung benutze ich auch als Brotkorb wenn wir frühstücken.

Ich will damit sagen schmeißt es nicht weg, benutzt es weiter, ihr habt die Packung mitbezahlt, dann behaltet sie doch und kauft euch nicht extra Büchsen!

Von
Eingestellt am

29 Kommentare


5
#1 mokado
3.7.14, 21:38
recyceln ist immer gut. ich würde aber nur die festen Packungen nehmen, nicht die dünnen, die gehen zu schnell kaputt. ich nutze sie für krimskrams im nähzimmer oder in der Werkstatt.
17
#2 nenne
3.7.14, 21:49
moin,

aber als brotkorb?
das wär mir zu häßlich.

aber das muß jeder selber wisse.
3
#3
3.7.14, 22:21
@nenne: man muss es ja nicht so lassen wenn einem die Packung nicht gefällt kann man sie ja bekleben oder sonstiges das ist bei uns aber nicht nötig denn wir wir zu zweit frühstücken muss es nicht hübsch aussehen ;)
9
#4 xldeluxe
3.7.14, 22:46
Doch @Tatti94:

Nur für Dich/Euch muss es schön aussehen; mache nichts nur für andere, denn die sind völlig unwichtig.

Also kauf Dir eine Rolle buntes DC-Fix mit schönem Muster und beklebe Deine Eisverpackungen, denn Dein tipp ist gut!

Ich entsorge auch nichts, was noch einen Zweck erfüllen könnte, aber immer "umdekoriert", also beklebt, damit man nicht sieht, was mal drin war ;-)

Trotzdem ein Daumen hoch denn Weiterverwendung ist vorbildlich :-)
2
#5 mokado
3.7.14, 22:47
@tatti das sehe ich anders. ein Tag fängt mit einem guten und leckerem Frühstück an. obwohl ich um 4.30 Uhr aufstehen muss, wird schön gefrühstückt.
9
#6
3.7.14, 23:16
Ich benutze diese Eispackungen auch zum Einfrieren, geht wunderbar.
Ein gute Tipp
#7 nenne
4.7.14, 00:01
moin,
zu # 3

das seh ich aber gewaltig anders.

1. ich mag kein plastik
2. bin ich mir denn nicht genug wert, daß es schön ist?
3. soll ich mich an den schönen dingen, die ich habe, nur sonntags freuen dürfen?
4. oder wenn ich besuch habe?

ich benutze jeden tag mein knapp 100jahre altes ererbtes "meißner porezelan". so freue ich mich jeden tag dran; gehe natürlich das risiko ein, daß mal eine tasse zerbricht.

aber ich freue mich an mehr tagen, als daß tassen zerbrechen.

aber,
wenn du den tag in unhübschem plastk beginnen möchtest, weil es ja "egal" ist, ist das dein ding!
21
#8
4.7.14, 01:14
@nenne: wer ist hier ständig am rum nörgeln?welchen tip ich lese du bist nur am kritisieren.was soll das?erst über mich beschweren aber du schlägst kräftig auf die tasten und greifst leute mit deiner unfreundlichen art ständig an als ob du die perfekte hier wärst und alle anderen alles verkehrt machen würden nicht jeder hat ein edles geschirr zum frühstücken und schmecken tut es auch aus plastikdosen es interesiert keinen ob du platik magst oder nicht
16
#9 xldeluxe
4.7.14, 03:16
puuuh @nenne:

Mit Meißner in den Tag starten hat natürlich Stil, aber ne Nummer kleiner geht auch ;-)))

Bei manchen Tipps spielt Alter und Lebenserfahrung eine große Rolle.
#10 nenne
4.7.14, 03:38
moin,
zu # 9
xldeluxe,
meine großtante hat mir leider nichts anderes vererbt.
und meine lieblingstasse ist die, die keinen henkel mehr hat.

zu #8
ich hab nie bestritten, daß ich ich einen spitzen finger hab, und wenn ich sachen gut finde, kommentier ich die auch so.

ach, jetzt seh ich es, djt.

hab ich nicht erst vor ein paar tagen eine kritik von dir kommentiert???
soweit ich mich entsinnen kann, teilst du! in der regel ganz gut aus.
6
#11
4.7.14, 05:59
Ruhig, Mädels... ;)! Wenn ihr Euch schon nicht woanders ausleben könnt, dann hier doch bitte mit Stil :)!

Ich nutze auch viel Plastik, als Brotkorb würde ich es zu Beispiel einfach mit einem sauberen Leinenbeutel auslegen, und die Seitenteile etwas 'drüberkrempeln'. Das kann ich mir auch mit einem ausreichend großen, sauberen Geschirrtuch vorstellen. Voila, und schon sieht's schöner aus. Waschen muss man das auch nicht jeden Tag, wenn es nur mit Brot und Brötchen in Berührung kommt.
17
#12
4.7.14, 07:09
@ Juka: ich nehm die auch zum Einfrieren. Vor allem prima, wenn man etwas mit Tomatensoße einfriert oder so etwas wie Kürbissuppe - also alles Sachen, die Plastik schonmal einfärben können. Bei Eisdosen ist mir das egal, ob die etwas verfärbt sind.

Sehr gut eignen sich die Eisdosen auch, um Besuch Reste mitzugeben (Kuchen, Salate,...). Dann muss man nachher nicht mehr zusehen, dass man die Dosen zurück bekommt.
4
#13 Dora
4.7.14, 07:33
@Watershed: deinen Kommentar kann ich vollkommen unterschreiben, denn dafür eignen sich diese Eisdosen oder andere Dosen hervorragend.

Gerade habe ich eine Dose von meiner Tochter auf dem Balkon von den Spuren der Tomatensoße durch Sonne befreit. Das funktioniert wirklich.
Wäre es eine "Wegwerfdose", dann wäre mir die Verfärbung auch egal.

@Tatti94: von mir auch alle Daumen hoch für das Wiederverwenden :-)))
#14 jb70
4.7.14, 08:23
#13: Hallo Dora! Du schreibst "durch Sonne entfernt",das interessiert mich - hab' mir da nämlich auch eine (Lieblings)dose vers...Stellt man die Dose einfach nur nach Draußen, oder wie geht das? lg
1
#15
4.7.14, 08:24
Leider schließen diese Dosen nicht luftdicht :(
1
#16 Dora
4.7.14, 10:23
@jb70: ja, stell die Dose für einige Zeit einfach in die pralle Sonne. Die Spuren der Tomatensoße verschwinden (hoffentlich) auf Nimmerwiedersehen.
2
#17 jb70
4.7.14, 11:08
Dora: Super, danke! Wird gleich gemacht - bietet sich ja an heute ;)),mehr Sonne geht wohl kaum! Lg
1
#18
4.7.14, 11:33
Ich hab das gleich mal umgesetzt. Ich koche immer die doppelte Menge von allem auf Vorrat & mein Freund regt sich tierisch auf, dass alle Tupperdosen im Gefrierschrank landen. ;) Das Problem ist jetzt gelöst.
2
#19 jb70
4.7.14, 11:58
Tatti94:Eigentlich wollte ich deinen Tipp als gut kommentieren - da kam mir Dora's "Sonnentipp" dazwischen :).Ich hole das hiermit nach! Finde es gut,zu schauen,was sich noch irgendwie anderweitig wiederverwenden laesst!
4
#20
4.7.14, 12:19
Es kann aber sein, daß in der Sonne das Material leidet und etwas brüchiger wird... kommt aber auch auf die Qualität an, denke ich (Tupper schadet das bestimmt weniger als Eisdosen).

@nenne: Bei genauerem Betrachten breitest Du Dich mit deinen Befindlichkeiten bezgl. Plastik (wie machst Du das mit Vorratsdosen?!) und dem Meißner Porzellan schon sehr aus hier.

Aber ich freue mich für Dich, daß Du´s hast ;)!
#21 jb70
4.7.14, 12:56
hatschepuffel: Da könntest du recht haben :/...aber,ich hoffe mal,dass mir das nicht allzu oft passiert :) ! lg
4
#22 nenne
4.7.14, 14:04
moin,
zu #20
ich benutze gläser mit schraubdeckel; oder, bei größeren mengen einweckgläser.
und die gute alte vorratsdose, aus blech, gibt es auch noch.

ich vermeide plastik, wo es mir möglich ist.

z.b. habe ich ein schraubdeckelglas mit in die apotheke genommen, um losen tee zu kaufen.

a) mag ich plastik nicht leiden;
b) hinterlassen wir unseren kindern sowieso schon genug müll.
c) ich finde porzelan, emaille, blech und glas einfach schöner.
4
#23
4.7.14, 19:36
@Watershed:

#12

Die Plastikdosen dem Besuch mit Essensresten mitgeben finde ich eine Super Idee! !:-))

Dann muss man sich nicht mehr darum kümmern, dass man die Behälter wieder zurück erhält.
Daumen hoch von mir für diesen tollen Zusatztipp.
2
#24
4.7.14, 19:46
Ich verwende diese Packungen auch weiter, zum Beispiel um Himbeeren oder Kirschen einzufrieren. (Anstatt Gefrierbeutel) Guter Hinweis.
2
#25 Upsi
4.7.14, 22:53
Ich kaufe gar nicht erst Eis, ich mache selber. Im übrigen finde ich die Einstellung von Nenne betreffs Müll vermeiden gut. Wenn sie ihr geerbtes Meißner liebt, dann noch ohne Henkel, find ich nicht protzig. Ich liebe auch kein Plastik, aber oft läßt es sich nicht vermeiden, dann verwende ich die Dosen auch weiter. Jeder hat so seine Gewohnheiten und ist doch gut so. Wenn wir alle gleich wären...oh wie langweilig, und ob man zum Frühstück edles Körbchen oder plastikldose nimmt ist jedem seine Sache, ich mags auch hübsch.
2
#26
5.7.14, 19:40
ich nehm die Eispackungen auch gerne grad im Sommer um darin Grillfleisch zu marinieren/Kühlstellen/Transportieren. Bei den guten Plastikdosen bekommt man die rötliche Verfärbung durch die Marinaden immer so schlecht weg
#27
5.7.14, 19:50
@Bekayw1976: super Idee.
1
#28
6.7.14, 13:54
@Watershed: Mach ich auch so. Leere Eisdosen habe ich in vielen Größen auf Lager. Man kann so Suppen, Gulasch, Bolognaise, Nüsse, und vieles Anderes platzsparend aufbewahren und das nicht nur im Tiefkühler. Einziger Nachteil ist, wenn man es nicht ordentlich beschriftet, dann wird es schwer, das Richtige zu finden. Zudem sind sie lebensmitteltauglich, da ja schon Eis darin aufbewahrt wurde.
Bei Partys kann man ja Alufolie rumwickeln. Verschenke Lebensmittel nur mehr in solchen Behältern
#29
27.7.14, 22:24
...ich mach das auch so,wenn die Packungen stabil sind,wir nehmen die zum Urlaub mit für die "Unterwegsverpflegung" wenn da mal was wegkommt,wird eben zwischendurch wieder Eis geschleckt;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen