Entspannung mit Gesichts-Yoga

Mit den Fingerkuppen massiere erst oberhalb der Augenbrauen in kreisenden Bewegungen von der Nasenwurzel bis zu den Schläfen. Nach einer Minute in sanfte Klopfbewegungen wechseln.

Nehmt euch doch mal 5 Minuten Zeit und macht das: Schließe die Augen. Mache mit beiden Händen eine Faust und lege die Fingerknöchel ganz außen auf die Wangenknochen. Jetzt in kreisenden Bewegungen ca. 1 Minute massieren und dabei in vier Schritten bis zur Nase wandern.

Beginne oberhalb der Nase. Zupfe die Haut entlang der Augenbrauen zwischen Daumen und Zeigefingern nach oben. Gehe zentimeterweise in Richtung Schläfen und wieder zurück. So wird diese Partie besser durchblutet und der Blick viel strahlender.

Jetzt kommt die Stirn an die Reihe. Mit den Fingerkuppen massiere erst oberhalb der Augenbrauen in kreisenden Bewegungen von der Nasenwurzel bis zu den Schläfen. Nach einer Minute in sanfte Klopfbewegungen wechseln. Das beugt Stirnfalten vor.

Danke für eure Mitarbeit ;-)

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Tryptophan: Lebensmittel als Heitermacher
Nächster Tipp
Im Flugzeug gut schlafen durch getrocknete Kirschen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Fitness mit Yoga und Pilates
Fitness mit Yoga und Pilates
1 13
Entspannung mit Ohrläppchenmassage
Entspannung mit Ohrläppchenmassage
6 12
Honigbad zur Entspannung
Honigbad zur Entspannung
9 52
Entspannung mit Teebeuteln
Entspannung mit Teebeuteln
11 7
6 Kommentare

Tipp online aufrufen