Erdbeer-Quarksahne-Torte

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Erdbeer-Quarksahne-Torte ohne Backen

1 Obsttortenboden gekauft oder nach eigenem Rezept

Darauf kommen:

Zutaten

  • 1 Glas Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Zucker
  • 250 g Sahne
  • 9 Blatt Gelatine

Zubereitung

  1. Den Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring (oder Springformrand) umschließen.
  2. Die Erdbeeren auf einem Sieb gut abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.
  3. Die Erdbeeren auf dem Tortenboden verteilen.
  4. Den Quark mit dem Zucker sehr gut verrühren.
  5. Die Blattgelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, dann gut ausdrücken, in eine Tasse oder anderes kleines Gefäß geben und im Wasserbad auflösen lassen.
  6. Die Gelatine etwas abkühlen lassen.
  7. Zuerst 2 EL von der Quarkcreme in die Gelatine rühren und danach das Ganze zusammenrühren.
  8. 250 g Sahne steif schlagen und kurz vor dem Gelieren der Creme unterheben.
  9. Alles auf die Erdbeeren streichen und fest werden lassen.
  10. Von dem Erdbeersaft 240 ml abmessen und mit 1 Päckchen Tortenguss, aber ohne Zucker, den Tortenguss nach Vorschrift bereiten und vor dem Gelieren auf der Quarkcreme verteilen.
  11. Man kann aber auch nur Schokoladenraspel darauf streuen und kocht keinen Tortenguss.
  12. Wenn man den Tortenboden kauft und die Torte im kühlt, dann ist sie in ca. 1 Stunde schnittfest.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter