Erdnuss Schoko Cookies

Erdnuss-Schoko-Cookies

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
59×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

In einem Rezeptheft von einem Discounter - die liegen da meist nach den Kassen so rum - hab ich ein sooo leckeres Rezept gefunden, das kann ich niemanden vorenthalten. (Hab nur den Namen etwas geändert, da der andere schon bei FM vergeben war).

Zutaten für ca. 70 Stück:

  • 150 g Erdnusskerne (ich habe gesalzene genommen)
  • 125 g Bitterschokolade
  • 125 g Haferflocken
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Butter o. Margarine
  • 1 Prise Slz
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Erdnüsse und Schokolade grob hacken und mit Haferflocken, Mehl u. Backpulver mischen.
  2. Butter, Salz, brauner Zucker u. Vanillezucker cremig rühren.
  3. Das Ei unterschlagen, danach das Mehlgemisch kurz unterkneten.
  4. Etwa walnussgroße Teigportionen mit reichlich Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und im vorheizten Ofen bei 180°C ca 12 Minuten backen.

Kleiner Tipp aus meinem Erfahrungsschatz:

Die Teile werden erst nach dem Backen richtig fest, sind also noch etwas weich, wenn sie aus der Röhre kommen. Habe daher die erste Ladung auch ziemlich "knusprig" werden lassen (hüstel), weil ich dachte, sie werden im Ofen noch fester. Dadurch lassen sie sich auch superschlecht einzeln auf ein Gitterrost zum Abkühlen setzen.

Also lässt man sie entweder auf dem Blech abkühlen, oder zieht sie mitsamt dem Backpapier/Folie auf einen größeren Rost und wartet ungeduldig, bis man den ersten futtern kann, ohne sich die Zunge zu verbrennen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti