Probiere das schöne Rezept aus und backe die leckeren Kekse mit Erdnussbutter nach. Du kannst Schokoladenstückchen oder Vanille hinzufügen oder stückige Erdnussbutter verwenden, um sie knuspriger zu machen.
4

Erdnussbutter-Kekse aus drei Zutaten

Voriger Tipp Nächster Tipp
62×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Kekse mit Erdnussbutter sind super leicht zu machen und schmecken nicht nur Kindern.

Zutaten

  • 1 Ei
  • ca. 60 g Zucker
  • 225 g Erdnussbutter

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Das Ei mit dem Zucker leicht schlagen. Ist nicht unbedingt notwendig, macht die Kekse aber etwas lockerer.
  3. Erdnussbutter dazugeben und verrühren. Nach und nach entsteht ein Teig.
  4. Nun kleine Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einer Gabel flach drücken.
  5. 10-12 Minuten backen, abkühlen lassen und genießen!

Natürlich sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Du kannst Schokoladenstückchen oder Vanille hinzufügen oder stückige Erdnussbutter verwenden, um sie knuspriger zu machen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

1
#1
2.4.20, 18:56
Kann man sicher auch im Waffeleisen backen.
1
#2
2.4.20, 18:57
Mmh, lauter leckere Rezepte von dir 😍 vielen Dank, die werden auch nachgebacken 
#3
2.4.20, 20:18
Kein Mehl? 
#4
3.4.20, 10:33
@Orgafrau: kein Mehl! :) 
1
#5
3.4.20, 11:20
Das klingt erstmal sehr ungewohnt, aber ich werde es ausprobieren, sobald wir wieder besser einkaufen können. (Im Augenblick kauft unser Nachbar für uns ein, und dem mag ich so ausgefallene Dinge wie Erdnußbutter nicht auf den Zettel schreiben,)
2
#6
3.4.20, 16:22
So ungefaehr kenne ich das auch schon seit meiner Kindheit und kann bestaetigen: Ja, da kommt wirklich kein Mehl dran und das funktioniert.
Allerdings wuerde ich die Backzeit lieber etwas kuerzer ansetzen, also bei 8-10 Minuten statt 10-12 und die Kekse moeglichst direkt rausnehmen bei laengerer Zeit, sonst werden sie schnell dunkel und schmecken nicht. Oder gleich mit Restwaerme backen, dann koennen sie auch ein bisschen laenger drin bleiben.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti