Müllsäcke

Essig im Müllsack gegen Tiere

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir haben ein sehr strenges Güselsystem mit Sackgebühren in der Schweiz, wo schon nicht?!

Da wir eine Gartenwohnung haben, kaufen wir immer die größten gebührenpflichtigen 100 Liter Kehrichtsäcke, stellen sie in den Garten und füllen sie bis oben auf.

Alle Knochen und Fleischreste kommen auch hinein, werden aber immer noch in kleinen Plastiksäckli verknotet, da es ja verboten ist, sie in dem Grünkübel zu entsorgen! Aber da wir auf dem Lande wohnen, wo Hühner und Hasen einander Gute Nacht sagen, kommen auch sonstige Viecher wie Füchse, Marder, Katzen etc. und reißen die Säcke auf! Scheibenkleister ... Aber nun bin ich schlauer als all diese Viecher!

Nun haben wir endlich Ruhe seit ich immer wieder mit dem billigsten Essig den Sack innen und rundherum bespritze.

Ist ein Versuch wert, denn ich bin sicher nicht die Einzige weit und breit, die Ärger mit den nachtaktiven Viechern hat!

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1 jb70
30.12.14, 11:51
Gut gelöst !
Hundehaare in einem Stoffsäckchen halten übrigens auch Marder fern, von Kleintiergehegen oder so.
1
#2
30.12.14, 12:13
Den Tipp werde ich auch mal probieren, auch hier werden die Säcke oft von irgendwelchen Tieren zerrupft. Das ist immer eine ordentliche Sauerei.
Hundehaare haben unseren Marder nicht im geringsten gestört, wir haben einen auf dem Dachboden und schon sämtliche Hausmittelchen ausprobiert. :-(
1
#3 jb70
30.12.14, 12:40
Putzwutz :
Oje - da habt Ihr aber einen hartnäckigen Untermieter !
Hoffentlich klappts mit dem Essig.
2
#4
30.12.14, 15:42
Was ist ein Güselsystem?
Ansonsten ist der Tip gut!
#5
30.12.14, 19:37
Klappt das auch gegen Mäuse, die sich durch die Säcke fessen????
#6
30.12.14, 19:38
Klappt das auch gegen Mäuse, die sich durch die Säcke fessen????
#7
30.12.14, 19:53
@Maeusel:
wahrscheinlich so was ähnliches wie unser Duales"Abfall" System!!
#8
30.12.14, 23:46
bei mir beissen die raten immer die säcke auf.ich werde diesen tipp mal ausprobieren.
#9
31.12.14, 07:26
@Maeusel:

Güsel ist ein Schweizer Wort für Abfall.

Hihi @scorpion
#10
31.12.14, 07:29
Da bin ich mal gespannt, ob der Tipp auch gegen Krähen hilft.

Bei mir in der Strasse haben wir ein Problem mit den Krähen. Die kommen im Rudel, reissen die Säcke auch auf und zurück bleibt eine riesen Sauerei.
#11
31.12.14, 07:56
@putzwutz Versuch mal deinen Marder mit Radiolärm zu vertreiben. Tagsüber einen Radio auf den Dachboden stellen (geht mit einer Zeitschaltuhr am besten) und so laut aufdrehen das es nicht im ganzen Haus scheppert aber dem Marder möglichst zu laut ist.
#12
31.12.14, 10:49
Auch für's Campen ein nützlicher Tip!!!
1
#13 chula
31.12.14, 18:27
@naisha:

Wir hängen unsere gelben Säcke an einem Nagel hinter dem Schuppen auf bis zur nächsten Leerung. Außer Vögeln kommt da kein Tier so hoch dran.
7
#14 xldeluxe
31.12.14, 22:38
Ich kenne ein ähnliches Problem mit Möwen: Auch sie picken jeden Sack auf.

Wenn Essig nicht klappen sollte, was durchaus sein kann, bekommt man um die 15 Euro große Regentonnen mit Deckel, in die man den Sack bis zur Abholung lagern kann.
4
#15
1.1.15, 15:24
Ein gesegnetes,gesundes,frohes,friedvolles,fröhliches,wärmendes,liebevolles,blumiges,buntes,süffiges, gehaltvolles,geschmackvolles,entdeckungsreiches,kinderreiches,katzenschnurriges,sonniges,luftiges,nie wasserarmes.......neues Jahr allen Muttis,Vatis,Omas,Opas,Tanten und Onkels dieser großen bunten schönen Welt!

So, nun zum Tipp, den ich wohl nie gelesen hätte, wenn mich nicht das "Güselsystem" neugierig gemacht hätte. Wollte doch zu gerne wissen, was sich dahinter verbirgt.
Bei den Kommentaren dachte ich vom Anfang an, warum stellt Ihr die Säcke nicht in große Tonnen oder Kübel? (Unser gelber Sack steht bis zur morgendlichen Abholung in einem solchen und ist so auch viel leichter zu befüllen).
Aber unsere xldeluxe hatte schon den gleichen Gedanken. Also warum nicht?Was hält Euch ab?
1
#16
3.1.15, 07:50
@xldeluxe: das ist der bessere tip. ich bin leidenschaftliche camperin und kenne dieses problem. nichts hat geholfen, ausser diese grosse oskartonne mit klappverschlüssen. wer hat eine idee gegen fliegen in der tonne. maden igitt. glg
#17
3.1.15, 18:33
Hallo, gegen Fliegen/Maden hilft der günstgste Gartenkalk
aus dem Baumarkt. Einfach ab und an dazwischen rieseln ☺
#18
5.1.15, 07:47
@Maeusel: Güsel ist ein Mundartausdruck für Kehricht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen