Laut einer Studie des Frauenhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme konnte durch eine User-Umfrage des Internetportals frag-mutti.de festgestellt werden, dass ein beträchtlicher Anteil der Tippgeberinnen gar keine Mütter sind.

Etikettenschwindel bei frag-mutti.de

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Etikettenschwindel: 47,11 Prozent der Tippgeberinnen keine Muttis!

Laut einer Studie des Frauenhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme FIAIS in Aperio konnte durch eine User-Umfrage beim Internetportals frag-mutti.de festgestellt werden, dass ein beträchtlicher Anteil der Tippgeberinnen gar keine Mütter sind. Dem Betreiber Bernhard Finkbeiner wird Etikettenschwindel vorgeworfen. Laut §5 Absatz 8 des Telemediengesetzes TMG gehört es zu den allgemeinen Informationspflichten eines Dienstanbieters von Internetveröffentlichung, worum es sich bei der beliebten Ratgeberseite nun einmal handelt, tatsächlich auch die Inhalte zur Verfügung zu stellen, die der Domainname verspricht, in diesem Falle also „Mutti“.

Laut einer Studie des Frauenhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme FIAIS in Aperio konnte durch eine User-Umfrage des Internetportals frag-mutti.de festgestellt werden, dass ein beträchtlicher Anteil der Tippgeberinnen gar keine Mütter sind. Dem Betreiber Bernhard Finkbeiner wird Etikettenschwindel vorgeworfen. Laut §5 Absatz 8 des Telemediengesetzes TMG gehört es zu den allgemeinen Informationspflichten eines Dienstanbieters von Internetveröffentlichung, worum es sich bei der beliebten Ratgeberseite nun einmal handelt, tatsächlich auch die Inhalte zur Verfügung zu stellen, die der Domainname verspricht, in diesem Falle also „Mutti“.

Der Betreiber der Seite, der selbst Vater ist, konnte eine Ausdehnung des Mutti-Begriffs auf „Elternschaft“ erreichen. Nicht nur, dass damit dem Gender-Mainstreaming entsprochen werde, es handele sich schließlich um einen Zusammenschluss mit der frag-vati.de-Seite. Die knapp 80.000 registrierten Mitglieder und Mitgliederinnen der Seite haben nichts zu befürchten, solange sie entweder ihre Elternschaft nachweisen können oder sich auf das bloße Lesen der dort präsentierten Tipps beschränkten, fordert das FIAIS.

Finkbeiner, der aktuell mit einer veränderten Geschenkgutscheinregelung um Tipps wirbt, befürchtet nun Masseneinbrüche bei den Hobby-Autorinnen und muss Maßnahmen einleiten, um sein Portal zu retten. Da er eine Umbenennung seiner Seite, beispielsweise in www.frag-die-hausfrau.de, in jedem Fall zu verhindern sucht, bleibt ihm nur der Weg der virtuellen Adoption.

Alle kinderlosen Möchte-gern-Tippautorinnen (KMöGTAs) können sich im geschützten Bereich des Forums melden und einen formlosen Antrag auf virtuelle Adoption stellen.

Erst nach erfolgter Adoption dürfen auch Adoptiveltern Tipps auf frag-mutti.de posten. Um die Nachfrage an virtuellen Adoptivkindern (VAK) decken zu können, werden junge Männer und Frauen (mit Mindestalter 14 Jahren laut JuSchG) gebeten sich zur Verfügung zu stellen. Ebenso können auch registrierte kinderreiche Mitglieder einige ihrer realen Kinder zur virtuellen Adoption freigeben, sofern sie dadurch nicht selbst kinderlos werden und ihr Autorenrecht verwirken. Aufgabe der VAKs ist es, in regelmäßigen virtuellen Kontakt zu ihren Adoptiveltern zu treten, sowie die Tipps der KMöGTAs VOR der Veröffentlichung auf Frag-Mutti-Tauglichkeit zu prüfen und ggf. Änderungen vorzuschlagen. KMöGTAs verpflichten sich im Gegenzug, etwaige Gutscheine für die so abgegebenen Tipps mit ihren VAKs zu teilen. Der Seitenbetreiber wird im Forum einen virtuellen Spielplatz einrichten, damit sich KMöGTAs und VAKs zwecks Adoptionsanbahnung kennenlernen können. Auch nach erfolgter virtueller Adoption soll es dort Austausch und Beratung in Form einer moderierten KMöGTA-Selbsthilfegruppe geben. Finkbeiner nimmt ab sofort Bewerbungen von realen Muttis und Vatis um den damit verbundenen Moderatorenposten entgegen. Das FIAIS hofft so, die Qualität der Seite dauerhaft zu sichern.

Von
Eingestellt am
Themen: Frag vati

84 Kommentare


9
#1
1.4.16, 10:44
April ist immer der Monat, in dem Rechtsbrüche vorkommen. Endlich wissen wir, woran wir sind

:-) :-)

Ich adoptiere das Zumselchen, damit ich endlich meine Reise in die dritte Dimension antreten kann :-))))
3
#2
1.4.16, 11:02
Ha ha ha
3
#3
1.4.16, 11:07
@Mafalda: Wie bist du denn zu dieser Info gekommen?
Das wird doch wohl kein Aprilscherz sein oder? Ich finde das auf jeden Fall nicht gerade lustig!!😌
3
#4
1.4.16, 11:30
@Upsi: #1

Hihihi. Ich komme mit 😄
3
#5
1.4.16, 11:35
herrlich! :D
2
#6
1.4.16, 11:41
😄
2
#7
1.4.16, 12:01
Klasse Mafalda👏
3
#8
1.4.16, 12:18
Einfach nur geil geschrieben! Danke sehr, habe herzlich gelacht.
1
#9
1.4.16, 12:22
Oh ja ja ja 😜
Ich will auch adoptiert werden......😂😂😂
3
#10
1.4.16, 12:36
Au ja. Ich bin zwar zweifache Mutti, aber leider elternlos. Möchte auch adoptiert werden. Bin auch ganz lieb. Versprochen!
1
#11
1.4.16, 12:42
😄😄😜 Sehr lustig ! 
3
#12
1.4.16, 13:11
Köstlicher Aprilscherz! 😄
7
#13
1.4.16, 13:11
Klasse!
 Ich habe doch tatsächlich eine Zeitlang gelesen, bis mir endlich der Zusammenhang zum heutigen Datum einfiel!
Ich will gar nicht adoptiert werden, aber das Zumselchen würde ich auch gerne adoptieren.
2
#14
1.4.16, 14:19
Dann müsst ihr wohl die Adoptionspapiere vom Zumselchen verlosen😋
1
#15
1.4.16, 15:11
You made my day 😋
3
#16
1.4.16, 15:15
@Kampfente: nix mit verlosen, ich hab den Adoptionsantrag zuerst gestellt 😳 
#17
1.4.16, 15:36
@Upsi: Stimmt, dann ziehe ich meinen Antrag zurück. Wir wollen uns hier ja nicht in die Haare kriegen.
2
#18
1.4.16, 15:51
Hab mir anfangs gedacht - hat den das Frauenhofer Institiut keine anderen Sorgen?? - Dann klingeling 1. April
3
#19
1.4.16, 16:06
Genial, aber im ersten Moment war ich wirklich irritiert und hatte schon das Wort "Krümelpupser" im Kopf zum posten bereit. Aber dann ist der Groschen gefallen. Sehr gut gemacht, Mafalda. 
Einfach herrlich!
#20
1.4.16, 16:09
@Maeusel: ach , vielleicht können wir das Zumselchen ja teilen, solche galaktischen Aliens bestehen ja eh nur aus Ersatzteilen
(duck und weg )  😜
2
#21
1.4.16, 17:24
Das Zumselchen fühlt sich sehr geehrt und ist auch schon geraume Zeit damit beschäftigt, eine Möglichkeit zu finden, wie es ohne Schaden anzurichten und zu nehmen  aus der Nummer hier wieder rauskommt. 
Die Lösung ist eigentlich ganz einfach und ergibt sich aus der Virtualität des Zumselchens. Es besteht nämlich ausschließlich aus Datenmaterial (Ersatzteil-Aliens waren gestern *naserümpf*). Also kann es kopiert und ggf. gespiegelt werden. Freut Euch, JEDER Adoptionswunsch das Zumselchen betreffend kann so erfüllt werden. Aber überlegt es Euch gut und freut Euch nicht zu früh: Das Zumselchen kann zwar ganz lieb sein, es ist aber auch gefräßig (am liebsten mag es Torten). Wer über modernste 3-D-Drucktechnik verfügt, kann sich das Zumselchen dann auch auf den Nachttisch stellen. :-)
2
#22
1.4.16, 17:40
@zumselchen: och menno, die Upsi hat das Zumselchen zwar ganz dolle lieb, aber so lieb nun auch wieder nicht, daß es ein tortenfressendes Datenwesen sich auf den Nachttisch stellt, damit es alle nächtlichen Aktivitäten der Upsi speichert und bei Frag Mutti als Tipp einstellt. Maeusel, kannst se haben 😄
#23
1.4.16, 18:03
Ich überlege es mir noch. So viele Torten kann ich ihm nämlich auch nicht bieten.
1
#24 OmaDaisy
1.4.16, 18:27
Klasse Aprilscherz Mafalda👏
1
#25
1.4.16, 18:37
@Upsi: Mir ist gerade eingefallen, daß wir uns ja gar keine Gedanken über eine Adoption machen müssen - wir sind ja echte "Muttis"!
Und das Zumselchen hat sich schon zu früh gefreut, daß es bei uns auf dem Nachttisch stehen darf.
1
#26
1.4.16, 18:50
Genialer Tipp!!
1
#27
1.4.16, 18:58
@Maeusel: Moment, es wären ja "nur" Klone gewesen auf Euren Nachttischen. ;-)
5
#28 comandchero
1.4.16, 19:08
Mir ist pupsegal von wem die Tipps kommen, hauptsache, sie vereinfachen oder verschönern einem das Leben! :-))
4
#29
1.4.16, 20:32
👏 Erst dachte ich, dass ich im falschen Film bin, denn in der heutigen verrückten Zeit ist vieles möglich.  Obwohl im Radio sehr oft auf den 1. April hingewiesen wurde, war ich so sehr entrüstet,  sodass ich erst beim 1. Kommentar geschnallt habe, dass dieses ein "übler" Scherz ist.😋
#30
1.4.16, 21:11
Oh je, was kommt da wohl noch auf den Bernhard zu. Ob er nur "Frag Mutti" schließen muß, das wäre sooooo schade.
😂😄😂
2
#31
1.4.16, 23:22
Super lustig, du hast dir viel Mühe gemacht!Grosses Lob!
4
#32
1.4.16, 23:59
👏 Ich hoffe, alle KMöGTAs und VAKs sowie alle reellen Muttis und Vatis können nach diesen aufregenden Neuigkeiten gut schlafen. Auf dass es hier noch viele virtuelle Spielpätze und Adoptionen gibt. Danke für die vielen positiven Rückmeldungen.
1
#33
2.4.16, 04:23
😄 Die Studie kann nur vom Frauenhofer Institut sein, denn das gibt es gar nicht. Die Leute vom Fraunhofer Institut würden sich bestimmt nicht mit solchem Thema befassen. 
Super Recherche, Mafalda! Und: Weiterhin viel Erfolg mit deinem Frauenhofer Institut!  
1
#34
2.4.16, 04:23
😄 Die Studie kann nur vom Frauenhofer Institut sein, denn das gibt es gar nicht. Die Leute vom Fraunhofer Institut würden sich bestimmt nicht mit solchem Thema befassen. 
Super Recherche, Mafalda! Und: Weiterhin viel Erfolg mit deinem Frauenhofer Institut!  
2
#35
2.4.16, 08:20
@Blackbird1111: Sicher gibt es das Frauenhofer Institut, ich kenn doch eine der Frauen, die dort arbeiten, persönlich.Du kennst bestimmt ein ähnlich klingendes Institut in St. August, aber diese Studie kommt doch aus einem ganz anderen Monat.😳
#36
2.4.16, 09:24
Supergenial geschrieben, selten so gelacht, danke, Mafalda! *grins*
#37
2.4.16, 10:01
@Mafalda: Genau das meinte ich mit "... deinem Frauenhofer Institut" 😄
Ich hoffe, Du lässt uns auch an weiteren Studien teilhaben.

Sorry übrigens, ich hab den obigen Kommentar nicht absichtlich 2 Mal abgeschickt.
4
#38
2.4.16, 16:08
Lustig ist das, das gefällt mir!
Und was ist mit mir, ich bin schon mehr als 20 Jahre glückliche Oma?
Omas haben noch mehr Erfahrung und bekommen doppelt so viele Daumen hoch!
Liebe Grüße
flamingo
3
#39
2.4.16, 17:48
Darf ich trotzdem dabeibleiben? Ich bin nämlich gar keine Mutti.

Seit über 28 Jahren werde ich ausschließlich "Mama" gerufen,nie Mutti. 
#40
2.4.16, 17:55
@Birgit-Martha: Super gekontert! Ich werde auch nie "Mutti" genannt, nur manchmal "Muddi", das aber nur aus Spaß.
Inzwischen bin ich auch eine glückliche Oma, ich habe also mehrere Ehrentitel.
#41
2.4.16, 21:46
Aprilscherz?
5
#42
2.4.16, 23:21
@wollmaus: Schnellmerker!
#43
3.4.16, 08:03
Auch wenn es ein Aprilscherz ist, wir RatgeberInnen haben/hatten doch alle eine Mutter.
Auch von ihr können wir ja unsere Tipps weitergegeben haben, oder?
#44
3.4.16, 08:14
Ja . Ein April Scherz !!! Im letzten Jahr beispielsweise wollte man uns beim regionalen Radiosender " Arabella " weismachen, daß unser alter Oberbürgermeister Uhde wieder in Amt und Würden sei und der Neue sozusagen das Handtuch geschmissen hat. Man sagt ja nicht umsonst " Laß dich nicht in den April schicken " und das gilt außschließlich für den 1.4. !!.............Schön wenn es was zu lachen / schmunzeln gibt ...liebe Mütter und " Nichtmütter " . Allen einen recht schönen, humorigen Sonnentag !!
1
#45
3.4.16, 08:53
@Erbsle: Du hast vollkommen Recht. Die Tipps der KMöGTAS würden weit mehr an Qualität gewinnen, wenn sie in Zusammenarbeit in erfahrenen Müttern entstünden. Was kann denn ein junges unferfahrenes VAK schon bewirken? Ich werde den Hinweis mal den Frauen vom Frauenhofer Institut weiterleiten. 
#46
3.4.16, 09:17
@ Mafalda: Du hast wohl meinen Kommentar nicht richtig gelesen!!
Auch ein junges Küken kann einer erfahrene Mutter haben und diesen erprobten Tipp hier eingeben, oder etwa nicht???

Was soll der Quatsch, hier alles negativ zu denken und zu kommentieren??

Und - - - wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil!!!!
#47
3.4.16, 09:29
Katzen Mutti reicht doch sicher auch 35 Jahre Erfahrung!!!
1
#48
3.4.16, 09:30
Der Text war mir zu lang, hörte ca bei der Hälfte auf, weiterzulesen. 
1
#49
3.4.16, 09:31
Katzen Mutti reicht doch sicher auch 35 Jahre Erfahrung!!!
2
#50
3.4.16, 09:37
Was ich hier auf diesem Mutti Portal manchml gar nicht leiden mag ist die " abwatscherei " von einigen Schreiberinnen. Jedes Wort, auch die Orthografie auf die sogenannte Goldwaage zu legen macht nicht unbedingt Spaß. Ich gebe gerne Tipp's und freue mich auf positive Reaktionen. Das sollte doch auch der Sinn und Zweck von Frag Mutti sein. Sorry
4
#51 Julchens
3.4.16, 09:54
Wunderbar, Mafalda! 

Wie lange hast Du denn an diesem Text für den Aprilscherz getüftelt? 
Ich habe sehr gelacht und nominiere Dich für einen 160,- €-amazon-Gutschein!!! Dann müssen die anderen Muttis, echte, unechte und virtuellen Adoptiveltern in diesem Monat zwar leider leer ausgehen, aber Du hast es Dir wirklich verdient!  

"in Aperio" Julchen
4
#52 Julchens
3.4.16, 10:05
@cahumi: Ich stimme Dir voll und ganz zu.
Bei manchen Mitgliedern hat man den Eindruck, dass die nur darauf warten sich auf die Kommentare anderer zu stürzen.
Sei es unter dem Deckmäntelchen pseudowissenschaftlicher Gegenargumente oder wie Du sagst, Orthografie und Interpunktion werden kritisiert.
Eine wirklich seltsame Art der Aggressionsabfuhr, die es anderen Mitgliedern verleidet Tipps abzugeben - oder ist dass am Ende Sinn der Sache?
Im realen Leben setze ich in solchen Fällen deutliche Grenzen, hier ignoriere ich solche Wüteriche, da ich keine Lust habe diesen Leuten ein Forum zu bieten sich noch mehr darzustellen bzw. sich in gewisser Weise ja auch zu blamieren. Wenn sie´s brauchen...😋
7
#53
3.4.16, 10:45
@Erbsle: meine Mutti hat immer gesagt, bevor du dich über ein Unglück aufregst, sollst du sicher sein, dass es auch eingetreten ist. 
Was regst du dich so auf, wenn DU lesen könntest, wärst DU klar im Vorteil. Mafalda gibt dir doch “vollkommen recht“. 
DU musst positiv denken, dann sparst du dir viel Ärger. Nimm aus allen Kommentaren immer das Positive heraus und überhöre das Negative.
@Julchen: Über Rechtschreibfehler regst du dich besser nicht auf, das war im Zweifel immer die böse Autokorrektur.
#54
3.4.16, 10:57
😜 April, April oder?
3
#55
3.4.16, 11:01
erwischt ... ich bin keine Mutti ... aber ich habe eine, gilt das auch ??
#56
3.4.16, 11:03
Danke Julchen für den Kommentar. Gelegentlich korrigiere ich auch dummerweise eines meiner Kinder..... weise auf orthografische Mängel hin und bekomme postwendent die besagte A.....Karte mit dem Hinweis ich solle doch froh und glücklich sein, daß zu allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten geschrieben wird. Recht haben sie und ich habe mich auch schon gebessert, obwohl es mich noch oft in den Fingern " juckt ". Ich finde ja auch Fehler in Tageszeitungen etc. und da sage ich dann schon " Wo bleiben die Lektoren " !????? Alles halb so wild und mit dem älterwerden schleicht sich auch ein bißchen Weisheit ein. HOFFENTLICH
3
#57
3.4.16, 11:24
@cahumi wie auch @ Julchen: Sitzt Ihr beiden nur in Euren Ecken um Giftpfeile zu verspritzen? Auch wenn kein Anlass besteht - wo wurde denn im Vorfeld entsprechende Kritik geübt??? Und wenn jemand nicht so ganz stilsicher ist wie Ihr beiden (---es vorgebt---), was ist denn daran soooo schlimm. Wichtig ist der Charakter eines Menschen. Habt Ihr Euch in dieser Richtung schon mal einem Selbsttest unterzogen??
6
#58
3.4.16, 12:15
@Julchens#51: Danke für die Nominierung. Um einen Tipp zu formulieren brauch ich immer so plus/minus eine Stunde, aber meistens entstehen sie als "Nebenwirkung" des "Mu(l)ttitaskings", wenn ich eigentlich etwas anderes am Schreibtisch zu erledigen habe. Ich habe mich selbst köstlich amüsiert dabei und das war es allemal wert. Natürlich freue ich mich, über all die vielen, die es als das aufgefasst haben, was es sein sollte: als Scherz, und sich ebenfalls amüsieren konnten. Allen anderen empfehle ich mal eine Prise Humor, damit lebt es sich wirklich besser und wenn der absolut unauffindbar, hilft vielleicht ein Schluck 4711 um die Welt etwas weniger verbissen zu sehen. 😋
1
#59
3.4.16, 12:53
dzhotel

Darauf möchte ich mit Charlie Chaplin antworten- anlässlich seines Geburtstag am 16. April
1959  ( Orginaltext )  auch mein eigener Geburtstag .....anderer Jahrgang

AS I BEGAN TO LOVE MYSELF

10 .  We no longer need to fear arguments,
        confrontations or any kind of problems with ourselves or others.
        Even stars collide, and out of their crashing new worlds are born.

Today I Know  :  THAT IS LIFE  !!!
1
#60 Julchens
3.4.16, 12:53
@dzhotel

Witzig: Mein Kommentar war eigentlich gegen Giftspritzen und für ein tolerantes Miteinander gedacht. 😄


Hm, da ist wohl was missverständlich rübergekommen.
1
#61
3.4.16, 12:58
😜😎👌Sehr schöner Aprilscherz...hab gerne mitgelacht!
3
#62 Julchens
3.4.16, 13:10
@Mafalda: Ja genau:

Humor und 4711 trinken!
Du bist echt lustig!
Kann man irgendwie "Fan" oder "Follower" Deiner Beiträge werden?
Ist bestimmt hilfreich, wenn in der Familie und bei der Arbeit mal wieder alles schief läuft und der eigene Humor gerade nicht abrufbar ist.
Bitte weiter so, auch wenn gerade nicht der 1. April ist.😄
#63
3.4.16, 13:11
also eher sehe ich den Seitennamen als Floskel "Frag Mutti" und da ist es egal, ob Männlein, Weiblein, Sächlein (*gg*) und ob jemand Kinder hat oder n icht. Man kann sich echt an Seitennamen aufhängen, hm? :)) man so llte dem echten Etikettenschwindel nachgehen. Der Seitenname hat jedenfalls für mich n ichts verwerfliches :-))
#64
3.4.16, 13:18
😋 Herrlich, allergisch reagiere ich nur, wenn ich "Gender" lese, Sonst ein gelungener Scherz. Komliment!
1
#65 gebi
3.4.16, 13:24
Ich hatte beim Lesen des Artikels das Gefühl es handelte sich um einen Aprilscherz.
Wenn auch verspätet, ansonsten gut gelungen. Falls das Ernst gemeint ist armes Deutschland.
Dann wird das Haar in der Suppe gesucht.
#66
3.4.16, 13:39
Hallo liebe Muttis
(und alle die keine sind und trotzdem mitlesen oder womöglich sogar posten),

ich war schon kurz davor mich aufzuregen und nach dem Datenschutz zu schreien ....

... denn den vergangenen Freitag habe ich schon nicht mehr auf dem Schirm ;-)

Auch ich muss loben!!! Ein sehr gelungener Post und weiter so!!!
#67
3.4.16, 13:42
@dzhotel: Hm, eigentlich haben sie ja gerade das Gegenteil gesagt und waren keine Giftspritzen. Aber naja....
4
#68
3.4.16, 14:27
👏👍😜
SEHR guter (aber schnell durchschauter) Aprilscherz :-) !!!! Könnte bei
unserem Staat mit den abertausend Paragraphen für alles und jedes aber wirklich
mal soweit kommen - also: Vorsicht ! Mein Tipp für einen "neuen" Namen: nicht
"Frag-Mutti" sondern "frag all die Besserwisser" - davon gibt´s ja genug ;-) !!
Eurer Schmunzler und Gesteher (keine Mutti) !
#69
3.4.16, 14:28
@schnuddelchen:
Hallo ! Nicht mal auf´s Datum geschaut beim lesen ????
So etwas könnte sich noch nicht einmal das verbeamtete Deutschland erlauben ;-)
2
#70
3.4.16, 14:32
@cahumi:
DAS schreibt jemand mit solch vielen grammatikalischen Fehlern in den wenigen Zeilen :-o !!
Aber ich weiß: immer die die nicht perfekt sind, meckern am lautesten 😁
1
#71
3.4.16, 14:51
Super Aprilscherz!!!
Ich lese seit Jahren gern die "Frag ..." - Beiträge, auch wenn ich nicht jeden Tipp für sinnvoll halte.
Vorschlag: eine dritte "Frage"-Reihe erstellen:  FRAG ALLE
Weiterhin viel Erfolg
Lowise
PS. habe schon eine Newsletter-Abo
1
#72
3.4.16, 14:57
@Julchens: Also, ich habe Dich verstanden! LG
#73 Julchens
3.4.16, 17:55
@Rumburak: 
@ AMANTE:
 Ja, gell!? Eigentlich haben wir schon das Gegenteil gemeint...,  aber gut: Missverständnisse kommen in den besten Familien, so eben auch in der "Mutti Community", vor. Dass kann man ja klären und richtig stellen, also kein großes Problem. Trotzdem schön, wenn sich auch Leute zu Wort melden (Rumburak und AMANTE), die es nicht "in den falschen Hals" bekommen haben.
#74 Julchens
3.4.16, 17:55
@AMANTE: Das freut mich sehr!
8
#75
3.4.16, 18:14
Es ist richtig lustig, zu lesen, wie bierernst einige hier diesen Tip tatsächlich nehmen! Und wie man sich schon wieder wegen Kleinigkeiten streiten kann.
Leute, seht doch den Witz in diesem Tip, der ist so toll!
10
#76
3.4.16, 19:48
@Maeusel: Du hast ja so Recht! immer wieder diese Miesepeter- Innen!!!
Mafalda hatte das sooo gut gemacht!
#77
3.4.16, 21:06
Ja dieser "Betreiber", der  Finkbeiner, Bernhard ist ein wahrer Internet-Krimineller! Sogar er ist keine Mutti!

Besonderst
am 1. April werden hier die armen Mütter, gnadenlos von diesen
hinterfotzigen, kinderlosen Mannsbildern verdrängt. Einige davon geben
sogar in Weiberkleidern Geografieuntericht.
https://www.youtube.com/watch?v=jyv5Esv66Co    

Am nächsten ersten April führen wir dann endlich einen ultimativen Weiber-Test ein!
#78
4.4.16, 03:22
Das ist doch egal ob jemand Mutter/Fater ist oder nicht kommt doch auf die guten Tips an. GSD ist das ein Apilscherz denn das Ihr da in DE nu och so scheiss politisch korrekt sein wollt taet mir aber stinken denn hier in der US hat man zwar freies reden aber wenn man die Schnaize aufmachen will wie es einem passt dann muss man heute leider nu uffpasse was ma sagt also Nigger derf mer nimmer sage. Scheiss politisch korekt - ich red wie mer die schnauze gewachse is.
#79
4.4.16, 09:33
Ich finde das schade, jeder hat eine Mutter, zu oft sind es angenommene Tips. Ich liebe diese Seite.
jeder fragt seine Mutter, selbst ich als Oma, muss ich jetzt auch von der Seite raus?
#80
4.4.16, 13:54
habe erst zu spät den Scherz bemerkt, aber die Meinung steht dennoch :))
#81
4.4.16, 14:52
@Julice: 
Den Begriff "Krümelpupser" kannte ich noch nicht.
Aber er wird fest im Familienwortschatz verankert.
Übrigens ist man eine Mutti, wenn man von den Kindern adoptiert ist?
#82
5.4.16, 09:41
Das ist nicht euer Ernst. -  oder ein Aprilscherz? 😂
#83
6.4.16, 23:05
April, April ?😄  
4
#84
12.4.16, 22:30
Endlich ! kümmert man sich einmal um diesen ganzen Schwindel. Ich habe auch schon viele Mutti-Tips ausprobiert und es hatte nie geklappt. Keine Mutti -kein guter Tip.
Übrigens , die Deutsche Gesellschaft für falsch feiernde Feiertage  DGFFFF, will ab 2017, dann alle Feiertage     wie Muttertag, Vatertag,  nur unter Aufsicht gestatten. Zumeist feiern auch Leute obwohl sie noch keine Mutter oder gar Väter sind.
Von den kirchlichen feiertagen wie Maria Empfängnis ect. , deren Nachweis schwer möglich,
sieht man weiterhin ab.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen