zeit fuer zweisamkeit

Familienstunden einplanen und gemeinsame Zeit verbringen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus meiner eigenen Kindheit erinnere ich mich daran, dass meine Mutti oft "zwischen Tür und Angel" für mich Zeit hatte, aber meist auch mit was anderem beschäftigt war. Beispielsweise hat sie mir während dem Kochen zugehört, aber nicht alles mitbekommen, weil sie natürlich mit dem Kochen beschäftigt war. Alternativ nahm sie mich - als ich schon etwas älter war - mit zum Einkaufen, aber das war auch nicht so richtig Zeit, die wir gemeinsam verbringen konnten.

Ich habe immer für meine Kinder ein offenes Ohr, aber habe auch zu bestimmten Zeiten, eben wenn mein Mann auch daheim ist, reine Familienzeit (oder auch mal Zeit mit Mama) eingeplant. In der Zeit sollte dann das Handy ausgeschaltet sein, der PC aus sein und nichts anderes zu tun sein, als sich voll und ganz mit den Kinder zu beschäftigen.

Meine Kids genießen das total und haben meist schon vorher tolle Ideen, was wir machen können. Spielen, basteln, zusammen toben oder eine Bettenburg bauen... was auch immer. Klar, wenn die Kids zwischendurch was haben und was erzählen wollen, dann versuche ich und auch mein Mann immer da zu sein und auch dann kurzzeitig andere Dinge einzustellen, damit wir uns voll und ganz auf die Kinder konzentrieren können.

Ich finde so etwas wichtig, denn auch meine Kids lernen so, sich auf eine Sache zu konzentrieren und zwar richtig und nicht auf vielerlei Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Außerdem stärkt das den Familienzusammenhalt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen