Feldsalat mit Birnen Bohnen Speck und Gorgonzola

Feldsalat mit Birnen, Bohnen, Speck und Gorgonzola

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
29×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Feldsalat mit Birnen, Bohnen, Speck, Gorgonzola an Himbeer-Vinaigrette. Wir essen den Salat sehr gerne als Hauptgericht im Herbst und Winter und er ist als Vorspeise auch bei unseren Gästen sehr beliebt. 

Zutaten

Für 2 Personen als Hauptgericht oder 4 Personen als Vorspeise

  • 150 g Feldsalat
  • 350 g grüne Bohnen
  • 2 Birnen (können auch noch fest sein) beispielsweise Abate Fetel 
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 100 g Gorgonzola
  • 3 Stängel Bohnenkraut

Für die Himbeer-Vinaigrette

  • 4 EL Öl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 große Prise Zucker oder Honig
  • Salz und Pfeffer 

Zubereitung

  1. Den Feldsalat gründlichst waschen und verlesen. Große Röschen teilen, damit man den Salat später leichter essen kann. Gut abtropfen lassen oder trocken schleudern.
  2. Die grünen Bohnen waschen und verlesen und in mundgerechte Stücke schneiden. Wasser in einem breiteren zum Kochen bringen, das Bohnenkraut und 1 TL Salz ins Wasser geben, die Bohnen dazu und einige Minuten kochen, bis die Bohnen gar, aber noch bissfest sind. In einem Sieb abschütten und auskühlen lassen. 
  3. Den Frühstücksspeck in 4 Teile schneiden, sodass kleine Quadrate entstehen. Die einzelnen Speck-Blättchen in einer großen beschichteten Pfanne nebeneinander legen und kross hellbraun ausbraten. Auf einen Teller legen und beiseite stellen. 
  4. In der Zwischenzeit die Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden, dann jedes Viertel nochmals halbieren. In der Pfanne mit dem Fett des Specks einige Minuten braten, die Birnen sollten ein wenig bissfest bleiben. Ggfs. einen EL Öl nachschütten. 
  5. Für die Vinaigrette die Zutaten miteinander verrühren. Beim Salzen berücksichtigen, dass der Speck später den Salat ebenfalls salzen wird.
  6. Den Feldsalat in eine Schüssel geben, mit der Hälfte der Vinaigrette gründlich vermischen und sofort auf Tellern anrichten, dann die Bohnen und den Speck ebenfalls darauf anrichten. Den Gorgonzola würfeln und darüber streuen. Dann die restliche Vinaigrette auf den Salat träufeln. 
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti