Fenster klar und streifenfrei putzen

Streifenfreie Fenster auch bei Sonnenschein - einfach und schnell

Hallo ihr Lieben, habe neulich meine Fenster geputzt. Sie waren danach schön sauber und glänzten super. Am nächsten Tag schien die Sonne und die Fenster waren streifenfrei und auch keine Schlieren. Ich war begeistert.

Ich habe auf einen kleinen 5-Liter-Eimer Wasser zwei Spritzer Spülmittel genommen, einen guten Schuss Essig und ein bisschen Weichspüler (Achtung bei Mikrofasertuch nicht verwenden).

Es ging schnell zu putzen und die Scheiben sind sehr sauber geworden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fenster & Spiegel schnell und gründlich reinigen
Nächster Tipp
Fenster bleiben länger sauber und schön
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kein Weichspüler bei Fleckentfernung
Kein Weichspüler bei Fleckentfernung
16 3
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
7 28
Weichspüler sparen
Weichspüler sparen
7 12
15 Kommentare
Dabei seit 30.9.08
1
Da haben wir ihn wieder, den Weichspüler! Den wollen viele von uns doch überhaupt nicht mehr im Haus haben, weil er so umweltschädlich ist.
Warum taucht er hier nur immer wieder auf?
25.10.16, 22:12 Uhr
Dabei seit 23.10.15
2
Ich mag Weichspüler!!! Und diesen Tipp werde ich definitiv mal ausprobieren. Denn Fenster putzen ist nicht mein bestes Talent.
25.10.16, 22:32 Uhr
Dabei seit 19.11.15
3
So in etwa mache ich das auch, es gibt kein besseres Ergebnis als das. Gegen Weichspüler habe ich nichts.
25.10.16, 23:56 Uhr
Dabei seit 6.1.13
4
Ui, sie hat das böse Wort mit "W" in ihrem Tipp verwendet, mutig! :-D Warum lässt man die Leute, die gerne Weichspüler benutzen, es nicht einfach tun?
26.10.16, 14:09 Uhr
Dabei seit 17.1.16
5
@Dorkas85: weil weichspueler ueberfluessig und schaedlich ist. darum geht es uns alle an.
laesst du z.b. bei deinem auto den motor laufen wenn du aussteigst? nein,weil es ueberfluessig und schaedlich ist. heizt du deine wohnung und laesst die fenster auf, dito.benutzt du auch immer noch alufolie,und,und und...............
26.10.16, 22:16 Uhr
Dabei seit 30.9.08
6
@datura33: Ich glaube, bei einigen hier ist es vergebliche Liebesmüh! Es gibt einfach Leute, die unbelehrbar (oder bockig) sind!
26.10.16, 22:45 Uhr
Dabei seit 23.5.15
7
@Maeusel: jetzt muss ich doch lachen. 😂Bei deinem Kommentar kommt ganz stark die Lehrerin durch. Unbelehrbar und bockig sagte mir mein Lehrer immer nach, deshalb musste ich lachen. Hier sollte man nur informieren und vorschlagen und bockig ist etwas, was nur bildlich  zu erkennen ist. Erwachsenen gestandenen Hausfrauen zu sagen sie seien bockig, wird sicher nur mit lächeln bedacht. Ist nicht böse gemeint .😘
26.10.16, 22:54 Uhr
Dabei seit 6.1.13
8
Ich muss auch gerade schmunzeln. :-D Habe ich mit einem Wort erwähnt, dass ich persönlich Weichspüler nutze? (Tue ich übrigens nicht, aber auch nur, weil ich einen Trockner besitze.) Was ich mit meinem Kommentar ausdrücken wollte, war doch lediglich, dass es vergebene Liebesmüh ist, hier irgendjemanden erziehen zu wollen. Das mag bei deinen Kindern funktionieren, aber einer erwachsenen Frau vorschreiben zu wollen, ob sie Weichspüler, Alufolie oder sonstwas nutzen sollte oder nicht, halte ich für sinnlos/oberlehrerhaft/wasauchimmer. ;-)
26.10.16, 23:25 Uhr
xldeluxe_reloaded
9
Bockig wäre es, wenn ich Weichspüler jetzt aus Trotz benutzen würde, aber so ist es nicht:
Ich benutze ihn schon immer und werde nicht darauf verzichten.
27.10.16, 17:07 Uhr
Dabei seit 1.3.12
10
Jetzt haben wir schon unzählige Fensterputzmethoden hier erlebt, aber mit Weichspüler?  Es scheint aber zu funktionieren. Habe ich garnicht im Hause, bin Putzmittel-Minimalist. Letzens  hatten wir hier noch einen Tipp, der von allen möglichen Putzmitteln für Fenster abriet, wegen des Belags, der sich nach und nach bildet. Mit Microfasertüchern kann man auch nur mit klarem Wasser leicht Fenster putzen.  
27.10.16, 20:51 Uhr
Dabei seit 30.9.08
11
@Upsi: Für mich ist auch jemand "bockig", der weiß, daß etwas schlecht ist, aber sagt: "Ich mache es trotzdem!" oder vielleicht sogar extra.
27.10.16, 23:46 Uhr
Dabei seit 30.9.08
12
@Dorkas85: Ich finde es schlimm, wenn jemand, der sich Sorgen um den Zustand unserer Erde macht, als oberlehrerhaft hingestellt wird!
So einfach darf man es sich nicht machen.
27.10.16, 23:48 Uhr
Dabei seit 6.12.16
13
Fenster putzen mit Mikrofasertüchern ist nicht gut für das Glas.Die Mohsche Härte der Faser ist bei manchen höher als Glas und bringen Kratzer.Von Schwämmen ist generell abzuraten.Essig (sauer) und alkalischer Reiniger heben sich gegenseitig auf,da kann man auch nur mit Wasser "putzen".Die beste Lösung ist ein T-Träger Einwascher mit Lammfellbezug und ein Fensterwischer mit vernünftigem Gummi.Kleiner Tip von einem Gebäudereinigermeister.
6.12.16, 08:11 Uhr
Dabei seit 11.3.13
14
Viel Spaß dann demnächst beim Versuch den "Film" vom Fenster zu bekommen den du mit dem Weichspüler auf die Scheiben Schmierst..
Mir ist egal wenn man Weichspüler in die Wäsche macht, aber liebe Leute LASST IHN VON EUREN FENSTERN UND BÖDEN UND KÜCHENFRONTEN!!!
Ihr macht euch selbst nen Film drauf den man nur noch verdammt schwer wieder abbekommt! Aber das ist leider mit logischen Denken verbunden, was nicht alle können :-(
16.1.17, 06:39 Uhr
Dabei seit 26.6.17
15
Also manchmal zweifle ich echt am Verstand der Menschheit. Ist das jetzt hier ein Ratgeber oder ne Erziehungsseite ???
Da kommt man rein um sich Rat zu holen und dann wird hier anstatt vernünftige Ratschläge zu geben , diskutiert was das Zeug hält.
Leute , wollt ihr eure Erziehungsmaßnahmen nicht lieber auf einer anderen Seite loslassen ??? !!!!

Die Menschen HIER suchen RAT und TIPPS und keine Lehrer !!!!!!!
29.6.17, 15:34 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen