Ein- bis zweimal die Woche, die Nägel in lauwarmem Olivenöl, ca. 10 Minuten baden. Das stärkt die Nägel und sie sind nicht mehr so weich und reißen nicht mehr so schnell ein. Hilft wirklich!

Feste Fingernägel mit Olivenöl

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer weiche Nägel hat, die ziemlich schnell abbrechen, hier ein super Tipp:

Ein- bis zweimal die Woche, die Nägel in lauwarmem Olivenöl, ca. 10 Minuten baden. Das stärkt die Nägel und sie sind nicht mehr so weich und reißen nicht mehr so schnell ein. Hilft wirklich!

P.S.: Das Olivenöl kauf ich bei Aldi, denn da ist es echt preiswert.

Von
Eingestellt am


16 Kommentare


#1 Jules
14.9.05, 11:43
Hört sich gut an, hast du auch einen Tip gegen zu harte Nägel?
1
#2
14.9.05, 12:10
@jules einfach das Olivenöl weglassen!!!!!
#3
14.9.05, 13:04
@jules oder Essig nehmen :-)
#4 Materialtechnik
14.9.05, 13:20
"zu harte Nägel?"

Man glüht die aus: bis zur Rotgluht erhitzen, ca. 3 min bei dieser Temperatur halten und dann langsam an der Luft auskühlen lassen.
#5 Madlen
29.6.06, 12:22
Na dann bin ich mal gespannt.
#6 kathleen
18.4.07, 18:01
es hielft nich wirklich gegn weiche nägel aber es hilft sie halt richtig zu pflegen, die sind zum beispiel nach kunstnägeln (die ich jetzt auch 8 monate lang hatte) wichtig richtig gepflegt....sozusagen eine intensiv kur für nagelspliss *g* HIHI
gruß
#7
26.5.11, 10:06
Der Tipp ist zwar zur Pflege nicht schlecht, aber die Nägel sind Ausdruck der Ernährung und die ersten Anzeichen dafür, das irgendetwas nicht stimmt. Bei anhaltenden Problemen oder plötzlich wechselden Zustand der Nägel sollte ein Arzt aufgesucht werden und ein Blutbild gemacht werden.
#8
26.5.11, 12:48
ich bin dankbar für den Tipp. Calzium kann ich vergessen. Ich versuchs. Danke
#9
26.5.11, 15:28
Hallo Cindy,
der Tipp ist Klasse,ich mache das schon seit Jahren so.

Da ich nicht mit Handschuhen arbeiten kann,
trocknen die Nägel vom häufigen Händewaschen schnell aus,
werden brüchig u. splittern.
LG.Molly
2
#10
26.5.11, 15:50
Ich streich mir das Öl mit nem Nagellack-Pinsel auf die Nägel und massiere es dann ein. Geht auch super.
1
#11
26.5.11, 18:07
Ich denke, ich ernähre mich recht ausgewogen, und ich habe, seitdem ich denken kann, weiche, dünne, brüchige Nägel... Und das egal, ob ich eine Ernährungsumstellung mache, viel Calzium oder wenig, Vitamine oder ähnliches zu mir nehme. Ich glaube nicht, daß es generell etwas mit der Ernährung zu tun hat, sondern einfach auch mit Erbanlagen... Weiße Flecken auf den Nägeln, die ich schon seit meiner Kindheit habe, wurden immer mit "Calziummangel" erklärt, aber selbst nach Untersuchungen erst durch meinen Kinderarzt, später auch meines Hausarztes, hat nie solche Defizite ergeben.

Den Tip mit dem Olivenöl kannte ich noch nicht, vielen Dank dafür, werde ich auf jeden Fall testen.
Kieselerde, Calzium, und diverse nagelstärkende Tinkturen/Lacke haben bisher bei mir nämlich nichts gebracht.
1
#12
28.5.11, 12:18
Der Tipp ist "uralt". Ausprobiert habe ich schon vieles, den meisten Erfolg hatte ich, wenn ich möglichst oft eine Spülbürste benutze. Zum Reinigen gebe ich sie in die Spülmaschine. Beim längerem Arbeiten mit Wasser/Spülmittel nehme ich die ganz dünnen Handschuhe - gibts bei Lidl/Aldi -, die auch Ärzte benutzen.
#13
28.5.11, 16:54
Jojo,man hat es als Frau echt nicht einfach! Ich quäle mich ebenfalls mit dieser Problematik rum und nicht erst seit heute.Am ärgsten ist es ja im Winter.Ich finde auch mit zunehmendem Alter verschlimmert sich das.Vor dem Rentenalter hielt sich das in Grenzen.Manchmal vergesse ich ja auch die "blöden" Handschuhe überzustreifen und dann hat man des Salat.Bei mir sind auch die Nagelränder (Daumen u Zeigefinger) fast immer unschön rissig.Ich wechsel dann öfter die Handcreme,balsamiere über Nacht total ein und ziehe Handschuhe an,mixe Creme mit Olivenöl und etwas Bienenhonig.Für kurze Zeit super,dann wollen meine Hände was Neues.Es ist einfach zum Piepen.
#14
5.6.11, 17:07
Das muss ich probieren,habe auch weiche Nägel.
#15
16.9.12, 18:29
Toller Tipp hilft wirklich und ist richtg gesund !!!! Kann ich nur empfehlen !!!:)
#16
1.11.12, 21:42
Mit der Ernährung hat das nichts zu tun,ich habe auch schon alles ausprobiert und das Blutbild ist Okay.Ich werde jetzt die Sache mit dem Öl ausprobieren, hoffentlich hilft es.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen