Feuchttücher: So kommt nur eines raus

Feuchttücher: So kommt nur eines raus

Jeder Elternteil kennt es: Beim Windeln wechseln hat man plötzlich ungewollt einen ganzen Pack Feuchttücher in der Hand. Das nervt, ist Verschwendung und wird mit der Zeit teuer. Alles wieder hineinstopfen kann man machen, frustriert aber mit der Zeit.

Dabei hilft ein simpler Trick, um Zeit, Geld und Nerven zu sparen:

Zieht über die Feuchttücherpackung an jeder Seite der Öffnung, wo ihr das Feuchttuch entnehmt, jeweils ein Gummiband.

Die Gummibänder erzeugen einen Druck auf die Verpackung und halten die Tücher zurück. Konkret: Es kommt wirklich nur so viel raus, wie erwünscht. Probiert es aus!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kleingedrucktes lesen
Nächster Tipp
Möbelaufbau - so klappt’s immer
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!