Fiesenkleber auftragen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Kleben von Wandfliesen hat es sich bewährt, wenn man den Fliesenkleber mit der Zahnkelle waagerecht abzieht.

Durch die waagerecht verlaufenden Rillen rutschen die Fliesen nicht so schnell nach unten. Ist die Richtung (senkrecht) durch den Rillenverlauf schon vorgegeben, macht es das Rutschen leichter.

 

Mit Unterstützung von einfach-renovieren.de

 


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Uhu
19.3.07, 09:26
Ja, Kleber sind oft ganz fies.
#2 georg
29.8.07, 19:27
so ein quatsch
#3 Peter
21.1.08, 15:06
Man sollte auf jeden Fall erst den Belag säubern und dann eine Kontaktschicht ( Fliesenkleber dünn ) auftragen mit der glatten Seite der Zahnkelle !!

Das ist sehr wichtig !!

Ein richtiger Fliesenleger
#4 Pez
23.7.08, 12:32
Wie bekomme ich den getrockneten Fliesenkleber wieder von der Mauer ohne großen Schaden anzurichten

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen