Fingernägel unter Wasser schneiden

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Normalerweise fliegen die Fingernägel wild in der Gegend herum, wenn man sie mit einer Nagelschere abzwickt. Dies kann man verhindern, indem man etwas Wasser in ein Waschbecken einlässt und die Nägel unter Wasser schneidet. Anschließend Wasser ablassen und Nagelschere abtrocknen.

Von
Eingestellt am


28 Kommentare


1
#1 vanita
7.6.05, 19:02
Bloß soll man Nägel nicht schneiden, wenn sie eingeweicht sind (auch nicht gleich nach dem Baden), weil sie dann leichter kaputt gehen.
#2 Naniel
7.6.05, 19:44
Die Nägel weichen ja auch nicht ein, wenn du sie erst unter das Wasser hälst, wenn du sie schneiden willst
1
#3 Das Grübelmonster
8.6.05, 10:54
Fehlt nur noch der Tipp "Abflussverstopfung beseitigen"... ;-)
1
#4 Helga
8.6.05, 11:49
Bei den Füßen muss man da allerdings etwas gelenkiger sein ;-)
1
#5
8.6.05, 12:33
das Ganze kann man auch prima im Schwimmbad machen ! Nebenbei kann man/n so auch der holden Weiblichkeit in einem günstigen Moment , die Träger der Bikinis durchschneiden ; ) Ich fahre jedoch zum Nägelschneiden mit meiner Taucherausrüstung , an einen nahe gelegenen See und schneide mir dort unter Wasser die Nägel , da dies ein guter Dünger ist und ich so , meinen Teil zum Erhalt der Umwelt beitragen kann !
#6
8.6.05, 13:00
Mega lach! Auf was für Ideen manche Leute kommen?

Da kann ich ja gleich meinen Reißverschluß mit der Kneifzange zu machen!
1
#7 Georg
8.6.05, 15:21
Nasenhaare schneide ich auch immer unter Wasser. Dann kitzelt´s nicht so.
1
#8
8.6.05, 15:29
des weiteren schneiden sich nägel unter wasser sowieso leichter. selbst wenn sie noch nicht ein- bzw. aufgeweicht sind. das hat mit der veränderten oberflächenspannung unter wasser zu tun.
1
#9 Skyflake
8.6.05, 21:26
Ich hole da meistens gleich einen Schmied.
1
#10 ziggylott
9.6.05, 11:32
das hat leider garnix mit der oberflächenspannung unter wasser zu tun. das heisst nämlich oberflächenspannung weil es die "widerstandsfähigkeit der oberfläche der flüssigkeit" beschreibt, unter wasser gibts keine oberfläche...
1
#11 Uli 2
9.6.05, 12:27
Jawoll. Unterwasser ist es nämlich dann die Unterwasser- oder auch Tiefspannung (gegenteil von Hochspannung, logo!). ;-)

Alternativ kann man sich auch ab und an einen Pilz am Nagelbett legen - dann fallen die Nägel von selber ab und ich muß gar nix schneiden.
2
#12 marengo
22.6.05, 09:25
Freunde...mir kommen die Tränen..echt...also Nägel schneidet man eigentlich nicht,sondern nimmt eine Feile und wartet nicht,bis die Dinger Ellenlang sind...so...und eins noch,mit nem Nagelknipser fliegen sie besonders weit,geht zb. auch aus dem Fenster....
1
#13
22.6.05, 19:55
*tod lach* Jo, marengo die fliegen schön weit. haha.
1
#14
22.6.05, 20:29
mhm......vielleicht entwirft ja der klaus noch ein leggär rezept dazu ;o)) nagelauflauf oder so.....
1
#15 iiidefix
26.6.05, 22:20
die schere rostet unter wasser
#16 lacrimata
27.6.05, 13:51
ein tipp für anfänger, oder wie:
falls man doch mal etwas haut oder finger anstatt der nägel erwischt, hat man über dem waschbecken und unter fließendem wasser keine allzugroße sauerei, wenn das blut zu spritzen anfängt!
#17
3.7.05, 14:53
Ich muss da iiidefix zustimmen. Nach spätestens zwei Vorgängen habt ihr eure Nageschere versaut. Den Rost bekommt ihr nicht mehr weg. Zudem: Was passiert bitte mit den Fingernägeln im Wsachbecken? Nachher rauspulen oder hoffen, dass die sich nicht irgendwo verfangen? Ja lecker!
Stefan
#18 Shifra
5.8.05, 02:28
Mein Ex hat sich immer in der Dusche mit dem Nagelknipser bearbeitet. Ersparte Beziehungsstress ;) Genutzt hat's trotzdem nix.
#19
14.9.05, 15:10
Einfach zum schneiden rausgehen...
#20 Doro1993
26.3.06, 19:31
also, eine bekannte weicht ihre nägel immer mit spülmittel ein. ist das gut? das schadet doch der haut! und den nägeln, schätze ich.
ich hab so einen nagelknipser, die sind eigentlich ganz gut, aber da fliegen die nagelreste eben sehr weit. unter meinem bett liegen sicher auch ein paar, die ich beim aufklauben nicht entdeckt hab ;)
#21 Emma
26.3.06, 19:55
Sind das Eure größten Sorgen?
Habt Ihr nichts besseres zu tun als sich über solchen Quatsch zu unterhalten.
1
#22 Doro93
27.3.06, 18:10
hey emma, also...ich finde, du solltest uns net SO kommen. es sind NICHT unsere größten sorgen, aber immerhin SIND es sorgelein. und wenn man gern diskutiert, soll man s tun :o)
#23 Barmädl
22.8.06, 16:19
Am besten noch Saft reinschütten und anschließend trinken
#24 relaexx =)
28.9.06, 00:44
aba ich hab mal gehört, dass man nägel generell nich schneiden soll.. man soll sie lieber abfeilen..und wenn man sie feilt, soll man sie rund feilen =)
#25 Asphaltblume
20.9.07, 20:18
Abgeschnittene Nägel sind doch krumm, wenn die beim Abschneiden wegfliegen, müssten sie doch eigentlich wie ein Bumerang zum Ausgangspunkt zurückkommen...
#26 Wikinger
20.9.07, 22:03
...nur wenn sie auf Ihrer Flugbahn kein Tier erlegen.
#27 Copy and Paste
20.9.07, 22:28
Die sollen lieber in der Hauskatze (ich schreib jetzt mal nicht Muschi, sonst gibts noch Verwechslungen) steckenbleiben, als im eigenen Auge.
#28
8.8.14, 16:07
Also ich kau' sie ab. Fu?n?gel ?brigens auch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen